Bereits in der letzten Woche, am 07. Mai 2019 um genau zu sein, ist bereits die dritte Ausgabe der noch recht relativ jungen LEGO Batman Magazins erschienen. Der Inhalt auf 36 Seiten ist wie üblich eine bunte und unterhaltsame Mischung aus Comic und Rätseln.

Als Extra mit dabei ist dieses Mal eine LEGO Superman Minifigur. Passend zum Start der neuen LEGO Batman Sammelkarten Serie gibt es noch die erste limitierte Goldkarte (LE3) und ein passendes Sammelkarten Booster Pack, welches fünf Sammelkarten enthält. Somit werden Leser des Magazins gleich etwas „angefüttert“.

Wie bereits erwähnt ist eine Superman Minifigur enthalten, inklusive Kryptonit in einem vor Strahlengesichertem Behältnis. Wie auf dem Bild zu erkennen, gibt es einen Wechselkopf, welcher Superman etwas erzürnen lässt. Neben dem rotem Umhang für den Mann aus Stahl gibt es auch einen kleinen Umhang, dieser ist passend für Krypto dem vierbeinigen Begleiter des Helden. Der Hund selbst ist jedoch nicht enthalten.Am Ende des Magazins wird wie immer die spannende Frage geklärt, welches Extra wir denn im nächsten Heft erwarten dürfen. Das LEGO Batman Magazin #4 ist ab dem 16. Juli erhältlich und hat neben einer Flash Minifigur (mit zwei „Power-Düsen“) auch wieder eine limitierte LEGO Batman Sammelkarte (LE6) im Gepäck.

Werbung

8 Kommentare

  1. Schade das die Haare von Superman nicht die sind , welche auf dem alubeutel abgedruckt wurden (ich meine das Bild im Hintergrund, nicht das Bild mit dem tatsächlichem inhalt). Also die Locke is schon echt Superman.

    • War schon z. B. in 76117, 76012, 76098 oder 76086.
      Bei den Lego Magazinen ist keine Figur exklusiv, egal ob Star Wars, Jurassic Park oder Batman.
      Die schreiben es zwar immer drauf aber jede Figur gab es so schon mal in einem Set.

  2. Ich denke das mit dem Haarteil ist das „exclusive“, denn ich glaube den simplen, klassischen Superman gab es nur mit Locke, das andere Haarteil wurde für die neuen Movie Supermen entwickelt.

  3. Hoffentlich wird es noch Lego Harry Potter Magazine mit passenden Figuren geben!
    Oder ist dies bezüglich schon was bekannt?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here