Ein chinesischer Spielwaren-Händler aus Macau hat auf seiner Facebook-Seite ein erstes offizielles Bild vom dritten LEGO Seasonal Asia Sonder-Set Dragon Boat Race (80103) gepostet. Ein Bild gab es von dem Set zwar schon, allerdings mit einem Confidential-Wasserzeichen des dänischen Spielwarenherstellers. Wie es aussieht, wird das Set dort in Kürze in den Handel kommen, zumal der Händler bereits mehrere Kisten davon von LEGO geliefert bekommen hat. Keine Angabe gibt es leider zu dem Setpreis.

Neben den beiden Drachenbooten gibt es noch eine Tribüne und ein Podium für die Siegerehrung des Drachenboot-Rennens. In dem Set sind insgesamt 15 Minifiguren dabei.

Das LEGO Seasonal Dragon Boat Race (80103) ist das dritte Set aus der Asia-Exklusiv-Reihe. Die beiden anderen Sets Chinese New Year’s Eve Dinner (80101) und Dragon Dance (80102) sind Anfang des Jahres erschienen – und waren ziemlich schnell vergriffen.

Update (24. April 2019): Es gibt neben weiteren Bilder nun auch auch eine erste Info zum Preis und zur Verfügbarkeit. Demnach kostet das Set in Taiwan 1.899 TWD, was umgerechnet rund 55 Euro sind. Verkauft werden soll das Set ab dem 03. Mai 2019

Werbung

35 Kommentare

  1. Wo sind eigentlich die Europa-Sondersets?
    Zum Beispiel das Oktoberfest?
    Oder ein schönes schottisches Haggis-Essen? (Oder Highland Games)
    Oder Alphornbläser.
    Oder was ganz anderes…

    • @Jonas: Ich war vor 2 Wochen im offiziellen Lego Store in Shanghai gewesen und dort hatten sie von beiden Sets noch ausreichend im Regal gehabt. Ich denke es ist ein ganz normales Set in China und nicht limitiert oder begrenzt.
      Leider war das 3. Set noch nicht zu haben.

  2. Entschuldigung wenn ich mich falsch ausgedrückt habe.Ich wollte eigentlich damit sagen ob man noch die anderen Asia Sets in den Lego Stores in Asien kaufen kann?

    • Wohl nur noch mit sehr viel Glück. Ein Freund von mir berichtet aus Vietnam, schon vor dem Neujahrsfest sei es schwer gewesen, an die Sets heranzukommen, und inzwischen würden dort nur noch diese Kopien gehandelt — dazu schickte er Bilder von zwei Lepin-Sets …

      • Es gibt doch aber genug Anbieter von den beiden ersten Sets.
        Der Preis von ca. 130€ je Set ist doch ok.
        Wenn man Zoll Steuern und 80€ für den damaligen Preis berechnet ist das sehr fair.

        • Die meisten Angebote für €130 auf Ebay sind zwar versandkostenfrei, werden aber aus Asien verschickt. Das bedeutet, es kommen Steuern und Zoll hinzu – rund 25%. Ich komme auf mehr als €160.
          Bei BL mit Bezug aus Europa kostet der Spaß mindestens €135 zzgl. Versand.
          Ob die Preise für ca. 600 Teile fair sind, soll jeder für sich entscheiden.

  3. Ich finde das es ein schönes Set ist, zumal bei uns ja auch immer Drachenbootrennen gefahren werden und es somit hier sich auch gut verkaufen lassen würde.
    Schade das Lego diese Sets hier nicht in den Handel bringt. Für mich unverständlich.

  4. Das Drachenboot Rennen gefällt mir sehr gut. Hoffe ich komme da irgendwie ran.
    Hatte die zwei ersten Sets Anfang März noch in Bangkok bekommen. Anfang April sagten sie im Lego Store Bangkok, dass alle ausverkauft sind und auch keine neuen mehr kommen. Im ToysrUs hatten sie dann aber noch ein paar vom New Years Dinner. Denke aber schon, dass die Sets limitiert und bis auf ein paar Restbestände ausverkauft sind.

    • Die sind definitiv ausverkauft, kenne jemand der mir immer solche Sachen mitbringt.
      Klar gibt es Restbestände, das ist doch normal.
      Aber produziert, werden die alten Sets natürlich nicht mehr.

  5. Ähm… Auf ebay kann man dieses Set seit Monaten kaufen, Bilder gibt’s zuhauf. Wie kommt ihr auf die Idee, dass dies das erste offizielle Bild sein soll und wieso soll das gerade erst jetzt aufgetaucht sein?

    • Im Text des Beitrag steht die Antwort. Die Bilder bei eBay & Co. waren bislang alle mit meinem speziellen LEGO Vertraulich Wasserzeichen versehen. Diese Art der Bilder nutzen wir hier auf der Seite nicht.

    • Die Sets, die man seit Monaten kaufen kann, sind ein Plagiat eines chinesischen Herstellers. Zu den beiden Neujahrssets gab es Plagiate von gleich drei verschiedenen chinesischen Herstellern.

  6. Komischerweise gibt es schon seit ein paar Wochen die China Kopie dieses Sets, die Kopie hat die Nummer 11141.
    Es ist schon irgendwie sehr merkwürdig und ein bisschen erschreckend, dass es das schon Wochen vor dem offiziellen Set gibt..

    Ich dachte bis heute es wäre eine Eigenkreation der chinesischen Hersteller gewesen, habe es vor Wochen schon gesehen..

    Entweder sitzt bei Lego ein Spion der die Baupläne der kommenden Sets direkt weitergibt, oder das Problem ist Hardware basiert.. (China hack)
    https://www.bloomberg.com/news/features/2018-10-04/the-big-hack-how-china-used-a-tiny-chip-to-infiltrate-america-s-top-companies

    Das Problem sollte wirklich mal in Angriff genommen werden..

  7. Das Set gefällt mir von den Dreien bisher am besten. Schön klassisch, die Gestänge der Tribünen sind gut gebaut und 15 (!) Figuren in einem Set von eher mittlerer Größe. Kein Muss, aber vielleicht komme ich irgendwie daran.

  8. Das Chinese New Year’s Dinner war jetzt Anfang April in SH noch zu haben. Es gab nach New Year nochmal Nachlieferungen an die Stores.

    80801 und 80802 haben umgerechnet 80-90 € gekostet, da sind selbst 160 € mit Handling, Zoll, Einfuhrumsatzsteuer und Versand nachvollziehbar. Problem ist ja die regionale Limitierung und der Listenpreis.

    • „80801 und 80802 haben umgerechnet 80-90 € gekostet“
      Nein, nicht überall. Beide Sets waren im koreanischen Lego-Onlineshop gelistet. Das Neujehrsdinner (80101) für ca. €70 und der Drachentanz für ca. €62,50.

      Ich gehe davon aus, dass der Importpreis für deutsche Käufer erneut bei etws € 150-160 liegen wird.

      Mal ehrlich, für das Geld gibt´s die neue Tantive IV im ersten Angebot.

  9. 55€ sind natürlich ein Schnäppchen.
    Werden dann so ungefähr 90 bis 100€ bei uns in Ebay kosten.
    Dann regen sich alle wieder auf, statt einfach bei 90€ zuzuschlagen…

  10. Lego hat heute bekannt gegeben, dass ab dem 1. Mai Sets die mit Regionalbezug auf den Markt gebracht werden nach einer 3 bis 6 monatigen Exclusivverfügbarkeit auch weltweit in den Stores und online verfügbar sein werden.
    It has become apparent to us at the LEGO Group that you are dissatisfied with the recent launches of regional exclusive products. We’ve received a lot of feedback on the LEGO festival products to mark the Chinese New Year (80101 Chinese New Year’s Eve Dinner and 80102 Dragon Dance), the LEGO The Movie 2 Brickheadz (41634 Emmet, 41635 Wyldstyle,n 41636 Benny & 41637 Sweet Mayhem) in the US as well as 75227 Darth Vader Bust. Because of this feedback and concerns from you, our dedicated and most loyal fans, we have decided that regional exclusives launched after May 1, 2019 will become widely available via LEGO Brand Retail stores and LEGO Shop at Home after a limited period of time (3-6 months) of the initial launch.

    Das ist doch eine gute Nachricht. Oder?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here