Zum Auftakt der New York Toy Fair hat der dänische Spielwarenhersteller ein erstes neues LEGO Harry Potter Set angekündigt: Hogwarts Great Hall (75954). Das Set erscheint im August 2018, umfasst 878 Teile und wird 99,99 US-Dollar kosten.

Zum Set-Umfang gehören insgesamt zehn Minifiguren: Harry Potter, Ron Weasley, Hermione Granger, Draco Malfoy, Susan Bones, Professor McGonagall, Professor Quirrell (mit zweitem Lord Voldemort Gesicht), Hagrid, Albus Dumbledore und der Kopflose Nick.

Offizielle Set-Beschreibung

LEGO Harry Potter 75954 Hogwarts Great Hall
878 pieces | $99.99 USD | $129.99 CAD | Available August 1, 2018

Welcome to magical adventures at the Great Hall at Hogwarts!

Build and recreate magical scenes from the Harry Potter movies with this detailed 4-level LEGO Hogwarts Great Hall play set, featuring a fireplace, benches, tables and reversible house banners, plus a tower with a spiral staircase, potions room, treasure room, sorting hat, Mirror of Erised and lots of assorted magical artefact accessory elements. Includes 10 minifigures and buildable Basilisk and Fawkes creatures, plus Hedwig and Scabbers figures.

Includes 10 minifigures: Harry Potter, Ron Weasley, Hermione Granger, Draco Malfoy, Susan Bones, Professor McGonagall, Professor Quirrell with dual Lord Voldemort face, Hagrid, Albus Dumbledore and Nearly Headless Nick, plus buildable Basilisk and Fawkes creatures, and Hedwig and Scabbers figures.
Features the buildable Great Hall and a tower.
The Great Hall features tables, head table with seats, fireplace, 2 reversible house banners and 4 ‘floating’ candles, food (turkey leg, ice cream and a small cake) brooms, trophy cup and a teapot
The 4-level tower features movable Grand Staircase spiral steps at its base, potions room, treasure room with chest and a turret featuring the Mirror of Erised with changeable pictures and roosting spot for Fawkes.
Also includes a boat with hanging lantern.
Place the pupils in the boat and sail to Hogwarts Castle.
Help Hermione and Susan create magical potions.
Feast in the Great Hall, then use the sorting hat to select the pupils’ houses!
Welcome the new students with Hagrid, Dumbledore and Professor McGonagall.

49 KOMMENTARE

  1. Cool wieder was von Harry Potter zu sehen. Schade, dass der Stil des Gebäudes (z.B. grüne Turmspitzen etc.) geändert wurde. Trotzdem ein cooles Set.

  2. Da bin ich jetzt eher enttäuscht… Die Proportionen der Großen Halle und ihres Dachs stimmen ja mal überhaupt nicht, das haben sie 2010 viel besser hinbekommen. Die grauen Dächer finde ich gut, von den vielen Steinen in Medium Nougat hingegen bin ich gar nicht begeistert. Und soll dieses… Ding etwa der Basilisk sein!? Was mir gefällt sind eigentlich nur der Film 1/2-Dumbledore, der Hufflepuff-Torso und der Sprechende Hut. Ich hoffe mal das vermutete D2C-Hogwarts enthält ähnliche Minifiguren sowie eine bessere Version dieses Teils des Schlosses…

    • Ich glaube eher, dass das D2C-Set aus den restlichen Teilen des Schlosses besteht. Ich glaube auch, dass das D2C-Set in dem selben „Stil“, wie dieses Set gemacht ist. Oder wozu sollten sonst die bereits erwähnten Pin-Löcher an diesem Set da sein.

  3. Schade das es wieder nur ein halbes Haus ist. So wie mein Turm von orthanc. Wunderschöner Turm aber eben nur ein halber Turm. Schöner wäre es wenn man es aufklappen könnte.

  4. 4-5 „Löcher“ am Rand vorhanden für Technic Pins

    irgendwie verdächtig 😉

    Soll es eine Reihe werden wo dann noch andere angedockt werden können oder wozu die „Löcher“ ?

  5. So wie der Saal aussieht kann man dort mit Technik Pins noch was anderes anpinnen. Daher bin ich mal gespannt auf das was noch kommt. Die eine Minifigur sagt mir überhaupt nichts. Musste ich mal nachschauen wer das ist. Sonst sieht es sehr gut aus 😉

  6. Also, ich bin ja ungerne der Kritiker… aber bei den SW Sets meckern alle über den Preis. Hier gibt es 870 Teile für 100,-?!?! Da stimmt die Relation?

    Zum Vergleich: Der Kessel Run Falke liegt vrs. bei 170,- für 1400 Teile. Das sind umgerechnet 105,- für 879 Teile… ist das jetzt tatsächlich sooooo übertrieben? Gehen sie für den Euro auf 160,- runter, liegen wir sogar gleichauf.

    Das war jetzt für die ganzen Nörgler in Richtung SW!!!
    Bei der Preisgestaltung macht LEGO schon wenig Unterschiede zwischen den ganzen Lizenzsets…

    • Hier gibt’s 10 Minifiguren sowie viele neue Teile. Die reine Preis/Stein Rechnung ist manchmal ein bisschen zu einfach gedacht.

    • Da stimme ich voll zu. Alle meckern über die hohen Preise bei Star Wars und verdrängen gerne das andere Lego Sets einen ähnlichen Preis pro Stein haben. Wer kauft denn zum LVP die Sets? Es ist doch jetzt eher so wie im Möbel Markt da gibts auch immer irgend einen Rabatt / Aktion und die Kunden regen sich nicht über den Phantasie LVP auf den keiner dann so bezahlt 😉 Bei dem Wettbewerb der Händler ist man selber Schuld wenn man zum LVP kauft! Nutzt brickmerge.de oder ein anderes Preisportal und freut euch über das tolle Spielzeug.

    • Wahrscheinlich wegen dem zweiten „Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“-Teil. Zu diesem Fim soll ja auch noch ein Set mit Grindelwald kommen.

  7. Ich finde es super, auch das neue Design. Die Harry Potter Zeit bei Lego habe ich nämlich damals leider verpasst (andere Interessen).

  8. Sehr schöne Farben und Proportionen und ein guter Teilespender. Das erste Harry Potter Set Set meines Erwachens aus den Dark Ages – ich freue mich drauf.

  9. An alle die Lesen können, bzw. nicht ! 😉
    Der angebene Preis ist US Dollar !!! Was beim aktuellen Umrechnungskurs circa 80€ sind.
    Somit stimmt auch das Verhältnis wieder zum SW Kessel Run Falke.
    Alles gut!

  10. Mein Gott Lego, ist das euer Ernst? Das sieht aus, als hätte sich jemand zum allerersten Mal an einem MOC versucht. Ich finde es ziemlich plump und alles andere als schön umgesetzt.

  11. Also mir gefällts und meiner Verlobten ebenfalls und das ist da gerade wichtiger 😉
    Interessant finde ich die Technik Pins, vielleicht gibt es ja in Zukunft noch ein paar „Modulars“ im HP-Thema.
    Was den Preis angeht. Klassischer Steine-Preis bei Lizenz-Sets. Mit 20% Rabatt geht der also m.E.
    Und bezüglich SW etc. Ja, da gibt es viele Sonderteile, doch die tauchen ebenfalls bei den Creator-Sets auf und die haben einen Teilepreis von ca. 6cent.
    Allerdings empfinde ich den Preis/g deutlich sinnvoller, da so auch die unterschiedlichen Größen der Teile Beachtung finden und da sind die meisten Sets innerhalb ihrer Themen ziemlich gleichauf.
    Unabhängig davon wird eben niemand gezwungen diesen Preis zu zahlen. Wem es zu teuer ist, der lässt es eben.

  12. Mir gefällt es auch: Ich bin nun nicht der größte Lego Harry Potter Fan (ich liebe jedoch alle sieben Bücher). Doch das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier: 10 Minifiguren, die allein zusammen etwa 40,- EUR kosten würden, dann immer noch etwa 800 weitere Teile, einige davon sehr speziell oder groß. Ja, das passt. Und es sieht auch noch gut aus. Insbesondere von vorne. Die etwas nervigen Aufkleber muss übrigens keiner verwenden. Dies steigert sogar den Wiederverkaufswert, wenn diese dann noch im Original vorhanden sind.

    Wer ein komplettes Schloß, eine geschlossene Halle oder eine Kirche ( ! ) daraus bauen möchte, muss wohl zwei Sets kaufen. Die übrigen Figuren lassen sich dann kostenneutral bei eBay verkaufen. Eines der ersten 2018er Sets, die mir wirklich Vorfreude machen!

    • hab ich. neue viecher gehören immer zu meinen highlights.

      und erst letztens dachte ich mir, dass die noch aktuelle ratte nicht gerade schön und schon gar nicht mehr zeitgemäß aussieht. so schnell kanns gehen.

    • Ja, aber, wenn ich mich nicht irre, müsste dieses Teil schon vorher in der Kostüm-Minifiguren-Sammel-Serie erscheinen.

  13. Die Technik Pins lassen ja mal auf eine größere Reihe hoffen.
    Mir persönlich hat damals das rancor pit mit dem oben aufgesetzten Palast von Jabba sehr gefallen. So etwas würde sich doch für ein großes Hogwarts anbieten.
    Ich freue mich auf die neuen Potter Sets.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.