LEGO 75810 Stranger Things: Erstes Bild

LEGO 75810 Stranger Things: Erstes Bild (Michael Friedrichs) - 1

Die offizielle Ankündigung von LEGO Stranger Things hat viele Fans überrascht. Im LEGO Flagship Store in London wird es hierzu am 15. Mai 2019 ein Mitternachts-Shopping-Event geben. Ein Bild von dem Set gibt es zwar noch nicht, dafür aber ein von LEGO freigegebenes Vorschau-Bild, welches Händler in ihrem Online-Shop nutzen können – und welches bereits im Web-Shop von Lucky Bricks zu finden ist.

LEGO 75810 Stranger Things: Erstes Bild (Michael Friedrichs) - 3Auf dem Bild sind die beiden Minifiguren von Dustin Henderson und des Dämonenprinzen Demogorgon zu sehen.

Das Set mit der Setnummer 75810 soll Angaben von Online-Shops zufolge aus 2.287 Teilen bestehen und hierzulande rund 200 Euro kosten. Bei dem Set soll es zudem um das Haus von Joyce Byers handeln.

    1. Die mittellangen Beine sind super, das Haar/Müttenteil grandios (hoffe, das bleibt nicht lizenzgebunden und erscheint in vielen Varianten), der Torso des Jungen sehr hübsch… Das Monster denke ich ganz gut getroffen… Da gibt es nichts zu meckern.
      Ob es die Lizenz an sich braucht und ob sie angemessener ist als z.B. eine Moe’s Taverne, sei mal dahingestellt.

      1. Hach…Moe’s Taverne! Das wäre zu schön, um wahr zu sein! Aber ne Kneipe mit Liebestester, einem „Beer is the answer!“-Neonschild und diversen Saufnasen als Minifiguren wird es von Lego wohl eher nicht geben :-D…

  1. Mag die Serie aber ich frag mich was für Lizenzen LEGO noch kaufen muss um Produktideen auf den Markt zu bringen und sich Rechte zu sichern. Kommen dann demnächst auch +18 Sets heraus? Ich hab gehört Nostalgiker wollen den Wilden Westen als Thema zurück und Westworld ist ziemlich beliebt als TV-Serie. So eine HBO Lizenz darf doch kein großes Ding sein für LEGO und GoT Sets wären ja statt Rittersets hundert Mal verkaufsfähiger 😉

    1. Auch für Rittersets fände sich eine Lizenz – Game of Thrones. Vielleicht sollte LEGO gleich eine größere Lizenzvereinbarung a la Disney mit HBO schließen. Demnächst dann mit Friends-Figuren: Sex And The City.

      1. Stranger Things ist doch so der Grusel, den Kinder früher ausnahmsweise mal mitsehen durften, wenn Mutti mit ihren Freundinnen aus war.
        Mit Westworld und GoT würde ich das nicht vergleichen.

        1. Wo werden die Serien verglichen? Vergleichbar ist höchstens die hohe Qualität von GoT und Stranger Things, Westworld kann da in meinen Augen leider kaum mithalten. Haben übrigens aus guten Grund alle die gleiche Altersfreigabe…

          1. Wenn man schon als Lizenz dies bringt kann man auch als Lizenz das bringen klingt für mich schon vergleichend. Stranger Things kann man sich durchaus mit 12 Jährigen schon angucken. Würde das auf einer Ebene mit der klassischen Trilogie sehen, was die „verstörenden Inhalte“ angeht. Bei GoT als Familienunterhaltung hätte ich arge Vorbehalte.

            1. Also mMn kann man sich GoT oder auch Westworld mit den 13/14-jährigen Kindern jedenfalls ansehen. Dieses übermäßige „Beschützen“ bringt genau gar nichts, weil die Kids dann ab einem gewissen Alter revoltieren bzw. sich dies ohnehin geheim ansehen.

    1. Nicht zwingend. Die Simpsons waren mit 2 Sets, das Ghostbusters HQ (nach verschwinden des Ecto 2) und das Geisterschiff zu PotC5 auch eigene Kategorien.

      1. Na jut, das wäre ja immerhin mehr als ein Set pro Kategorie – wenn auch nur eins mehr – bei Simpsons und Ghostbusters. Gab’s mehr zu Pirates of the Caribbean?

      1. Gibts von Boost nur 1 Set, also das Original-Boost, oder gibt’s da auch Ergänzungen und sowas? (Oder vielleicht ist das geplant?) Mir leuchtet halt nicht so ein, dass man für ein einzelnes Set eine Kategorie aufmacht, aber vielleicht ist da auch der Wunsch der Vater des Gedanken.

        1. Der Kwik-E-Mart war soweit ich es weiß nicht geplant als man die Kathegorie aufgemacht hat, also 1 Set. PotC5 war nur 1 Set.

          Wie gesagt: mach dir keine zu großen Hoffnungen. Ich tippe auf ein großes, teures Set, um die Neukunden/Serienfans einmal abzugreifen.

  2. ICH will Breaking Bad!
    Das muss doch langsam mal drin sein nach diesem Overwatch Krempel. Und jetzt noch mehr düsteres Material für „Kinder“.

      1. Weiß ich doch 😉 Dann bitte Better Call Saul oder ein FRÖHLICH fliegendes blaues Einhorn 😀
        Aber wie man hier ja immer mal wieder liest, sollten wir mal abwarten, wann der erste Sherman kindgerecht im Regal steht.
        Und das fände ich allerdings !persönlich! deutlich besser als kontinuumtransfunktionatische Laserkanonen und Todessterne???, was auch immer das sein soll.

        1. Und ja, ich weiß, was ein Kontinuumtransfunktionator ist, aber verrate es nicht 😉 würde aber gerne wissen, wo sich dieser Todesstern befindet

  3. ich hoffe ich bin nicht der einzige der netflix und co. bisher verpasst hat, weil er für sowas nichts übrig hat.
    Aber dieses etwas neben der Figur sieht schon komisch aus.
    Nunja, Star Wars geht ja auch spurlos an mir vorbei …

  4. Also anhand dieser Pflanzen Figur erstmal kein Kinderset, wie ich einschätze. Die ab 16 belegt dies. Da träume ich weiter, von bereits hier erwähnten GOT Sets.

  5. Hier scheint wohl niemand Kinder zu haben – Sorry als Lego ist das bestimmt nicht Gruselig – schaut euch mal Mascha´s Gruselgeschichten an – es ist eine frage wie man das den Kindern es verkauft und Fleischfressende Pflanzen sind nicht neu bei Lego. Schaut euch das Märchen von Schneewittchen an , als Gute Nacht Geschichte für Kinder oder mit Otto oder als Version mit Sigourney Weaver. Also alles Gut , wird gekauft und gebaut – so oder so .

  6. Ich habe aufgrund des angekündigten Legosets mal bei Netflix reingeschaut und bis jetzt 1 1/2 Folgen von Staffel 1 gesehen. Ganz spannend, auch wenn ich jetzt kein Fan von Horror bin – zumindest wurde die Serie als Horror angekündigt, bin nicht sicher, was da noch kommt. Morgen wird gebügelt, da schaffe ich sicher wieder ein Stück. Die Figuren oben sind ja schon mal super, kann mir allerdings das Haus nicht wirklich als Legoset vorstellen – da ist ja nicht wirklich viel rauszuholen, eben ein Haus, nicht gerade ein Hingucker. Aber gespannt bin ich jedenfalls, und ich finde gut, dass Lego sich nun augenscheinlich auch direkt an eine ältere Zielgruppe wendet. Das war ja hier immer der Wunsch vieler.

  7. Ich habe gestern endlich angefangen die Serie zu schauen, nachdem ich erstmal „Dark“ geschaut habe und bin gerade bei Folge 3 oder 4 , sie ist nicht schlecht aber gerade verstehe ich noch nicht so ganz warum gerade „Stranger Thinks“ es zu einem exklusiven Set geschafft hat, nicht das ich es schlecht finden würde.

    Dustin Henderson zumindest ist großartig gelungen und als Lego Figur sofort zu erkennen, bin auf das komplette Set gespannt und sollte es , wie von Stonewars glaube ich vermutet das Haus der Byers werden, dann erwarte ich nicht anderes als wild beleuchtete Innenräume mit neuartigen Lichterkettenelemente von Lego …….(Ok, nun musste ich doch selbst darüber lachen – aber träumen darf man ja ^^)

  8. Blöde Frage Leute, ich will hinfliegen aber ich tue mir schwer mit dem Datum. 15.05 auf dem 16.05? Oder 14.05 auf dem 15.05? Ich weiß das die Frage komisch ist aber ich stehe gerade in der Luft.

  9. Also ein Haus. Ein amerikanischer Vorort mit einem instöckigen Bungalow… tja man kann es noch so genau nachbauen, aber ein Haus kostet auch am Ende doch nur 100€. Ich muss da einfach fantasieren: EIN HAUS 100€.. und ein ZWEITES dann also auch.. wie toll wäre es wenn wir die echte und die Upside-Down Version des Hauses bekommen würden?!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.