LEGO 75334 Obi-Wan Kenobi vs. Darth Vader: Vorbestellung und offizielle Bilder im Online-Shop

Inhaltsverzeichnis

Update 08.06.2022 19 Uhr: Ab sofort kann das Set im LEGO Online-Shop vorbestellt werden. Die Lieferung sollte dann pünktlich Anfang August erfolgen. Der Preis für das Set, ist wie vermutet nicht gesunken, somit müssen für die 408 LEGO Einzelteile genau 49,99 Euro bezahlt werden. Mit ersten Rabatten im freien Handel wird bereits in den nächsten Tagen gerechnet.

Durch die Auflistung des kommenden Star Wars Sets im Online-Shop von LEGO, gibt es nun weiteres offizielles Bildmaterial, welches wir euch nicht vorenthalten wollen.

Originalmeldung 08.06.2022 11 Uhr: Es gibt erste Bilder zur Verpackung und zum Inhalt des LEGO 75334 Obi-Wan Kenobi vs. Darth Vader Sets. Gestern Abend stellte sich die Walmart-App nämlich wieder einmal als zuverlässige Quelle für Vorab-Bilder eines neuen LEGO Star Wars Sets heraus. Offiziell vorgestellt sollte das Set heute Abend im Rahmen des nächsten Obi-Wan Wednesdays werden.

Das Set besteht aus 408 Teilen und wird ab dem 01. August für 49,99 Euro erhältlich sein. Die LEGO 40547 Obi-Wan Kenobi & Darth Vader BrickHeadz und LEGO 75336 Die Scythe – Transportschiff des Großinquisitors wurden als weitere Sets zur Serie bereits vorgestellt.

Vielen Dank an Dylan Chow fürs Weiterleiten der Bilder!

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

LEGO 75334 Obi-Wan Kenobi vs. Darth Vader

Das Set basiert auf der dritten Folge der neuen Serie Obi-Wan Kenobi. Gebaut wird eine Art Diorama aus jeder Menge grauen Steinen, die die Mine darstellen sollen, in der sich Obi-Wan und Vader duellieren. Zusätzlich gibt es eine kleine Antenne, einen gelben Transportwagen und einen braunen Aufbewahrungsbehälter. Sowohl im Transportwagen, der als Katapult verwendet werden kann, als auch dem Behälter befinden sich die in der Folge vorkommenden Mineralkristalle in Form von trans-orangen Käseecken. Zusätzlich lässt sich das Diorama ein Stück auseinander ziehen, sodass weitere der Käseecken zum Vorschein kommen.

Außerdem sind im LEGO 75334 Obi-Wan Kenobi vs. Darth Vader Diorama zwei Drehscheiben verbaut, durch die das Duell zwischen Obi-Wan und Vader nachgestellt werden kann, zwei durchsichtige 1×1 Steine ermöglichen es außerdem Obi-Wan schweben zu lassen. Als Minifiguren sind Obi-Wan Kenobi, Tala Durith, NED-B und Darth Vader enthalten. Alle vier sind exklusiv in diesem Set erhältlich. Darth Vader hat in diesem Set das gleiche Aussehen wie in der 75296 Darth Vader Meditation Chamber, unter dem Helm verbirgt sich aber ein neuer Kopf mit noch mehr Narben. Anders als die Packung suggeriert hat die Figur auch keinen Helm mit roten Augen.

  • Setnummer: 75334
  • Bezeichnung: Obi-Wan Kenobi vs. Darth Vader
  • Teilezahl: 408
  • Figuren: 4
  • Veröffentlichungsdatum: 01. August 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • UVP: 49,99 Euro

Wie ist euer erster Eindruck vom LEGO 75334 Obi-Wan Kenobi vs. Darth Vader Set? Werdet ihr euch das Diorama kaufen? Teilt uns eure Meinung gern in euren Kommentaren mit!

Beitrag teilen

Kommentare

31 Antworten

  1. Figuren, die mich interessieren (vor allem NED-B) und ein Landschaftsbuild, der ganz brauchbar wirkt. Wenn es das mit etwas Rabatt gibt, werde ich da gerne zuschlagen.

    0
    0
    1. Die graue Plattform erscheint mir hier als Alibi, um endlich 10€+ pro Figur verlangen zu können – kaum Details und die düstere Stimmung der Sequenz in der Folge wird auch kaum eingefangen. Wieso nicht wenigstens das Geheimversteck der Widerständler im Dorf andeuten? Selbst die Flammen mit den dahingeworfenen Käseecken sehen lieblos aus. Schade.

      0
      0
  2. Tala und Neddi sind sicher das Haileit des Sets. Vader und Obi-Wahn – die gibt es immer vieder.
    Ob die Landschaft jetzt so begeisternd ist darf bezweifelt werden – die Funktionen sind einem Spielset aber durchaus angemessen.
    Preis Leistung – nun ja – finde ich erst mal nicht prickelnd, aber für Lego-SW auch nicht ausserhalb der Norm.

    Fazit – muss man nicht haben, Obwohl Imp-Offiziere gibt es nicht genug, also…?

    0
    0
  3. Figurentechnisch finde ich das Set ok, das Diorama gefällt mir aber garnicht. Gefühlt 10 – 15 Euro zu teuer, mit Rabatt würde ich es mir dann aber holen

    0
    0
  4. Nein, einfach nur nein. Das sieht sieht einfach nur schrecklich aus. Wer die Szene kennt, wird mir da wohl zustimmen. Der Boden müssten in Trans Orange/Red aus Käseecken sein und mit einem Leuchtstein ausgestattet. Für die graue Wüste hier 50 Euro auszugeben, halte ich deutlich für zu viel. Der Droide wird auf Bricklink sehr teuer werden, der ist das einzig besondere an dem Set.

    0
    0
  5. * Sarkasmus AN *
    50 EUR für eine langweilige graue Plattform!! Respekt!! Bei LEGO sitzen bestimmt schon ein paar clevere Marketing-Leute im Besprechungsraum und warten auf die ersten Bestellungen, um sich anschließend kaputtzulachen!?!
    * Sarkasmus AUS *

    0
    0
  6. Für 30€ würde ich es nehmen. Mal gespannt ob es in den freien Handel kommt. Wenn es exklusiv bleibt kann Lego es behalten

    0
    0
  7. Jo, Droide toll, aber die Landschaft und somit das ganze Set sind ne Witz. Der Droide wird bei BL sicher um die 20 € kosten.
    Ich dache es kommt ne kleines Diorama in der Art wie Yodas Hütte. Aber da sind 50 € wahrscheinlich schon allein für die Sockel weg.

    Schade, da gatte ich echt mehr erwartet!

    0
    0
  8. Oh, Tala hat sich wieder umgezogen?

    In dem Set gibt es wohl auch keine Erklärung warum die Flammenwand nach dem 2. Entzünden so ein unüberwindbares Hindernis war.

    0
    0
  9. Egal ob Szene in der Serie oder nicht, das graue etwas ist derart überflüssig ein offizielles Set zu sein.

    Die Richtung von Lego Star Wars, alles nur noch als Minifiguren Vehikel zu präsentieren ist bei der Preis Entwicklung nicht schön.

    Der Droide wirkt auch zu Gelb, sollte der nicht eher Tan sein?

    0
    0
  10. 3 Figuren, die etwas taugen und Steine, die sich zum größten Teil fürs moccen eignen. Lego hat schon weitaus schlimmere Starwars Sets herausgebracht, außerdem kann ich einen meiner Gutscheine verbraten. Beim Hamburger Legoshop wollte ich sowieso in nächster Zeit mal reinzuschauen.

    0
    0
  11. Inzwischen ist es insbesondere bei Star Wars Sets so, dass ich mir das Set anschaue, dann die Teilezahl, dann den Preis und dann wird herzlich gelacht. Ist inzwischen eigentlich bei jedem Star Wars Set so. Man könnte denken, dass diese Entwicklung auf Dauer nicht positiv für die Umsatz sein kann. Ich bin jetzt schon gespannt auf die 2022er Zahlen von Lego. Mal schauen wie groß Legos Preissetzungsmacht wirklich ist!

    0
    0
  12. Man könnte sich den Satz so langsam tatsächlich als Textschnipselchen für Copy & Paste irgendwo hinlegen: Teurer Figurenpack mit was drumrum. 😀 Der Droide sieht ganz witzig aus und für Fans der Serie haben sicher auch die anderen Figuren einen Wert, aber der Rest sieht recht lieblos zusammengeschludert aus, damit ein verkaufbares Set draus wird. Ich bin mir sicher, in der Serie selbst sieht das alles wesentlich spektakulärer aus und würde auch als richtiges Diorama was hermachen. So, wie es in dieser Form ist, ist es einfach nur teuer, sonst aber unattraktiv.

    0
    0
  13. Das sieht ziemlich nicht nach dem Obi Wirdswarm Grillfest von Episode 3…..(ähhh wait fällt euch auch was auf ;-)…..aus. Es wäre sehr schön gewesen den blauen Pulli obi hier zu haben und Lord Vader mit roten Augen. …auch wenn es die Szene anders vorgibt….aber das ist lego ja noch nie relevant gewesen

    0
    0
    1. Ist das noch Annie, oder schon Vader? – Die Stimme von JEJ lässt letzteres vermuten, das auftauchen eines gewissen gescheiterten Hauptdarstellers ersteres.
      Obi scheint sich in der Serie immer mehr zum Weingeist zu entwickeln, der nette Junge aus EPI ist tot und Obi-Wan/Ben Kenobi aus EP IV ist (noch?) nicht zu erkennen. Sogar Owen Lars zeigt mehr Rückgrat. Also ich will eine Owen Minifig und nicht die beiden weinerlichen Jetis. Tala is great – und in ihrer IMP-Uniform sieht sie verdammt scharf aus (falls man das heute noch sagen darf). Und damit meine ich (auch) though, kompetent und überhaupt. Beste Figur in der Serie bislang. Hoffe auf EP IV – pun intended

      0
      0
    1. Selbst mit 50% bleibt es noch ein grauer Boden und vier Minifiguren, wobei nur eine wirklich interessant ist. Für neue Sammler vielleicht noch ganz gut mit Darth Vader und Obi Wan.

      Im Prinzip hat hier ein sehr langweiliges Set eine anderen Idee den Slot genommen.

      Ich frage mich ja ob hier Disney das Problem generiert hat oder ob der Designer bei 50€ UVP Preis Vorgabe mit keiner besseren Idee daher kommen konnte.

      0
      0
      1. Der graue Boden und Tala als imperiale Offizierin würden sich nahtlos in meine imperiale Basis integrieren. Darth Vader mit Armprint habe ich ebenfalls noch nicht. Nur die UVP steht mir noch im Weg.

        0
        0
  14. Muste mich erstmal einkriegen .., aber wenn man sich an Battle on Scarif erinnert,
    liegt dieser Preis im gewohnten (überteuerten) Bereich.
    Leider ist die Szene kein Eyecatcher und auch nichts neues (Obi vs. Ani, Rey vs. Kyl).
    Trotzdem würde mich interessieren, wie man nun die Teller/Discs dreht, damit die beiden Tanzen. (Das Set Layout hat was vom DJ Disc Mixer 🙂
    Die Funktion mit den Elementen (Lava,Kristall,Whatever) scheint leider wieder eine sehr langweilige zu sein.

    0
    0
  15. Das manche dieses Set aufgrund der Figuren noch abfeiern, ich verstehe die Menschen nicht mehr. Irgendwann tauchen die im Lego Magazin für je rund 5 Euro auf. Ergo, 30 Euro für eine Plattform. Der AT-ST ohne Kopf war damals schon eine Frechheit aber hier? Was vermisse ich die Zeit, wo man 100 Euro in die Hand nahm und eine großartige Polizeiwache erhielt, vor gut 10 Jahren. Und ich lese schon die Gegenargumente, Inflation usw. Sorry, das hat nichts mehr mit Inflation zu tun, das ist Kundenvera…e. Aber Hey, wer Spaß dran hat, soll zugreifen, kann jeder mündiger Bürger für sich entscheiden.

    0
    0
  16. I think that it’s a pretty solid set with a high price. Great minifigures, as well as a good build with very well-hidden play functions. I’d give it a 7/10 mainly because of the price for what you get and also the Darth Vader eye controversy.

    0
    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dich auch interessieren