LEGO 75318 Star Wars The Child: Baby Yoda ist da

LEGO 75318 Star Wars The Child

Schöne Überraschung zum Start ins Wochenende: In einem Laden in Luxemburg wurde das LEGO 75318 Star Wars The Child Set im Regal entdeckt – und gleich mal fotografiert und ins Netz gestellt. Laut Preisschild kostet das neue Mandalorian Set dort 79,50 Euro. Hierzulande liegt der UVP bei 79,99 Euro. Wie wir gehört haben, soll das Set Anfang November erhältlich sein.

LEGO 75318 Star Wars The Child im Shop-Regal von Cactus Belle Etoile. (Foto: Jill)
LEGO 75318 Star Wars The Child im Shop-Regal von Cactus Belle Etoile. (Foto: Jill)

Die Anzahl der Teile für den baubaren Baby Yoda geht aus den Bildern leider nicht hervor. Auf der Rückseite wird allerdings verraten, wie groß das zusammengebaut Modell von The Child am Ende sein wird: 19 cm hoch und 21 cm breit. Und wenn ihr euch fragt, was der Baby Yoda da in der Hand hält: Schaut euch die TV-Serie an, dann wisst ihr die Antwort.

Und hier sind die Bilder von LEGO 75318 The Child

Alternative: The Child – das heimliche B-Modell zu 75255

Auch wenn LEGO hier wie erwartet das offizielle LEGO Set in den Handel bringen wird. Es gibt bereits ein sehr interessantes Baby Yoda MOC dazu, was auf dem Yoda Modell (75255) basiert. Robert aus dem Team hat den baubaren Baby Yoda ausführlich hier im Blog vorgestellt.

19 Kommentare zu „LEGO 75318 Star Wars The Child: Baby Yoda ist da“

  1. Na, das wurde ja mal Zeit, dass Lego auf den Hype-Zug aufspringt. Ist mir im Gesicht und an den Ohren aber ein bisschen zu blocky.

  2. hmm, der ist ja gar nicht mal so niedlich. Das MOC ist irgendwie süßer im Gesicht, auch wenn er nicht so aussieht wie in der Serie. Tja, vielleicht freunden wir uns ja noch an …

  3. Besonders die Funktion an den Öhrchen finde ich süß ☺
    Das Gesicht ist zwar meiner Meinung nach nicht ganz so niedlich geworden wie das original, dennoch freue ich mich auf das Set

  4. So sieht also ein LEGO Set aus das unter großem Zeitdruck ins Leben gerufen wird um den Trend nicht zu verpassen. Tatsächlich wirkt das MOC B Modell liebevoller.

    Der Zeitdruck ist auch sehr schön am lieblosen Hintergrund auf der Verpackung zu erkennen die so gar nix mit der Serie zu tun hat.

  5. Das ist wirklich eine interessante und auch echt nette Überraschung. Allerdings gefällt mir das Gesicht beim MOC auch besser. Die Augenbrauen hier sind einfach zu wuchtig und lassen ihn recht grimmig aussehen. Und der Preis ist jenseits von gut und böse…

  6. Gustav Lessing

    das erste Mandalorian Set wo ich passe. Hintergrund auf der Box passt aber gut, ist ja im Raumschiff und passend zu dem was das Kind in der Hand hält.

  7. Hoffen wir mal, dass es sich zum Ausschlachten eignet. Dann bekommt man Baby Yoda als Figur halbwegs im Rahmen der Schmerzgrenze auf Bricklink.
    Sonst kann ich dem Set leider nichts abgewinnen. Das Gesicht ist unheimlich… :/

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top