Nach der offiziellen Vorstellung des LEGO Star Wars Tantive IV (75244) Sets ist es wieder ein wenig ruhiger um das Thema geworden. Dies können wir schnell ändern, denn für LEGO Star Wars Fans, die sich das Set direkt zum Verkaufsstart holen möchten, haben wir eine gute Nachricht. Das Rebellenschiff wird auch hierzulande schon ab dem 3. Mai 2019 für 199,99 Euro erhältlich sein. Voraussetzung dafür ist lediglich eine LEGO VIP-Kundenkarte. Darauf wird aktuell auch im LEGO Online-Shop hingewiesen.

Und es wird noch interessanter: VIP-Kartenbesitzer bekommen beim Kauf der Tantive IV und aller anderen LEGO Star Wars Sets doppelte VIP-Punkte. Und die diversen LEGO Star Wars May the 4th Gratis-Zugaben gibt es ja auch noch.

Werbung

15 Kommentare

  1. Danke für die Info.
    Jetzt heißt es nur noch warten =)
    Ich denke mehr kann man über den Lego Shop auch nicht mehr rausholen. Doppelte VIP Punkte, Gratis beigaben.

    • Laut Stonewars wird es ein kleines Hoth Diorama sein mit zwei Mini Snowspeeder, einem Schildgenerator und einem kleinen AT-AT der von den Speeder angeflogen wird, in der 20 Jahre Jubeljahr Verpackung, ein Karton, kein Polybag – sieht nett aus.

  2. Naja, wenn du das Set im freien Handel ab 20% holst (was relativ bald der Fall sein dürfte), kannst du dir die Gratisbeigaben die dich interessieren bei ebay kaufen und hast im Zweifel immer noch Geld gespart… Die 10% bei doppelten VIP-Punkte lohnen sich halt nicht wirklich, wie ich finde…

    • Naja bei 200€ UVP sind 10% schonmal 20€ + die Force the May Beigabe die auch um 20€ mindestens später liegen wird sind es mindestens 40€ die man spart , was 160€ statt 200€ bedeutet und sooviel tiefer wird der spätere Rabattpreis auch nicht liegen. Sogesehen ist das im Zusammenspiel mit dem kleinen Hoth Diorama eigentlich kein so schlechter Deal, vorrausgesetzt man möchte die Tantive IV früher oder später ohnehin in der Sammlung stehen haben.

      • Ich danke dir! Es gibt so viele Leute die behaupten dass sich die 20% woanders lohnen wobei sie eigentlich keine Ahnung haben.

        • Wobei man sagen muss, dass 20% auf Star Wars Artikel jetzt echt kein Supersonderangebot ist. 30% und mehr sind bei Star Wars nicht ungewöhnlich. Bei 140 oder weniger denk ich vielleicht mal darüber nach.

        • Außerdem sind 10% Rabatt deutlich besser als 10% in VIP Punkten für die ich zwangsweise was zum UVP bei Lego direkt kaufen muss

      • Deine Rechnung bestätigt den Post, den du eigentlich kritisierst. In beiden Fällen kommt man bei 160 Euro raus. In deinem Szenario allerdings inkl. Punkten, die man noch einlösen muss. Also zusätzlich Umsatz generiert und damit den Prozentwert mindert.
        PS: bei Star wars ist mindestens 30% drin. Einfach warten.

        • Sicher die Punkte, bzw. Gutschrift hat man nicht gleich als Rabbat in der Tasche, sondern als Bonus für den nächsten Einkauf, den man wiederum bei Lego selbst tätigen muss, diesen dann wieder über UVP tätigen muss – so gesehen stimmt es, das es unpraktisch für jene ist, die sonst nie bei Lego einkaufen, auch keine Exklusives – touche.

          Aber wie Axel oben erwähnte findet man durchaus Möglichkeiten diese Bonis für sich gut umzusetzen, vorrausgesetzt man ist Afols in der Weise, das man eigene Sachen baut, wo man immer wieder bei Pick a Brick zuschlägt oder besondere Sachen kauft die es andersweitig so nicht gibt, z.b. Lego Movie Junker Babys oder so , ODER Sammelfiguren, denn wie eigentlich gewohnt von meinem Lego Dealer um die Ecke, der generell 20% auf alle Sets hat gilt dieser Rabatt neuerdings wohl nicht mehr für die neuen Sammelfiguren Serien ..sogesehen könnte ich die dann auch über die VIP Punkte bei Lego ordern.

          Es gibt Personen für die lohnt es sich über die VIP Punkte zu kaufen, für andere nicht, das ist dann ein ganz individuelles Sammler Ding.

          Ich für mich muss da gut überlegen, da ich die Tantive früher oder später haben möchte aber auch das Hoth Diorama klasse finde und nicht verpassen möchte.

  3. cool siehts schon aus, aber 199,99€ sind heftig. Klar, die Lizenzen müssen auch bezahlt werden, aber trotzdem. Naja, wenn es dann im Handel Rabatte gibt und der Preis dann auf ein angemessenes Preisniveu gesunken ist, dann wird es interessant.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here