Das LEGO Star Wars Set, welches exklusiv auf der Star Wars Celebration 2019 in Chicago und den amerikanischen Target Filialen verkauft wurde, ist aktuell heiß begehrt. Die Preise auf dem Zweitmarkt schnellen in die Höhe. Doch wem die Verpackung egal ist und das Set sowieso nur aufbauen möchte, dem wäre auch mit einem Rebrick geholfen.

Wie bereits vor einigen Tagen angekündigt, liegt die passende Bauanleitung auf den LEGO Servern. Und auch die Einzelteile lassen sich direkt bei LEGO bestellen. Ich konnte mir die Darth Vader Büste nicht entgehen lassen und möchte euch den Rebrick hier vorstellen.

Wie bei LEGO Steine und Teile üblich, hat es knapp zehn Tage gedauert, bis die 350 Gramm an LEGO Einzelteilen in meinem Briefkasten lagen.

Alle Einzelteile in einer LEGO Tüte verpackt. Nachgezählt habe ich es nicht, jedoch sollten es genau die 327 Teile sein, die nun einen doch recht kleinen Darth Vader ergeben. Auch beim Anblick der Einzelteile lässt es sich erahnen, es sind sehr viele schwarze Steine dabei. Das Zusammensuchen der Teile für die verschiedenen Bauschritte kann also beginnen.

Dank digitaler Bauanleitung sollte es aber recht zügig gehen. Nach genau 101 Bauschritten steht das fertige Modell vor mir. Hier einige Bilder vom Zusammenbau: Nach nicht einmal einer halben Stunde war das Modell fertig. Und ja, ich persönlich finde den Dath Vader Kopf recht gelungen, denn die vielen Formen der Büste wurden durch jede Menge verschiedene LEGO Steine umgesetzt. Insgesamt haben sich die 327 Steine in 95 Formen/Farben unterteilt. Die Höhe des Modells entspricht einem aktuellen Smartphone und überschreitet somit nicht die 15 Zentimeter. Aber somit ist es auf jeden Fall für einen LEGO Star Wars oder Darth Vader Fan ein schönes Accessoire auf dem Schreibtisch oder für einen schönen Platz neben der Filmsammlung.

Werbung

14 Kommentare

  1. Vielen Dank für deinen Bericht. Dann ist es ja nicht so schlimm, dass es den hier nicht zu kaufen gab. Denke ich werde mir vielleicht auch einen rebricken. Design ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber für eine Nachbildung aus LEGO dann doch wieder sehr gut!

  2. Besten Dank für das Review.
    Ich selber bin zur Zeit auch an diesem Rebrick. Ich selber brauche die Verpackung nicht.
    Die Kosten halten sich in Grenzen.
    Ich habe (in Schweizer Franken) um die 55.00 für die Teile bei Lego bezahlt.
    Mir gefällt die Brüste gut, da ich eh ein Fan Darth Vader bin.
    Die Umsetzung sehe ich, aus Sicht was man mit Lego machen kann, als gelungen.

  3. Auch ich habe die Teile alle vom Online-Teile-Shop bestellt für die genannten CHF 55.-
    Leider wurden mir um die 80% (eher mehr) der Teile, solchige geliefert wo ich keineswegs als NEU bezeichnen würde.
    Kratzer über Kratzer an wirklich 80% der Teile (dazu noch sichbar an der Büste) vorhanden und nicht zu akzeptieren.
    Die Lego-Plastiktasche war durchlöcher vom Druck der Teile da diese in einem zu kleinen Sack verstaut wurden und dazu noch in einer zu engen Luftpllstertasche bepresst wurden.
    Qualität ist anders.
    Meldung an TLG wurde gemacht.
    MfG Daniel.

  4. Wurden alle teile auf der Lego Seite gefunden?
    Ich wollt mir die Teile auch bestellen aber bei mehr als 50% wen ich die Steinenummer eingeb steht “Nichts gefunden“

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here