Das Geheimnis, wie viele von jeder Figur der neuen LEGO Movie 2 Sammelserie (71023) in einer Box mit 60 Blindbags sind, ist gelüftet. Edd von BrickSanity (UK) hat heute in einem örtlichen Supermarkt schon ein komplettes Display kaufen können und zu Hause gleich mal nachgeschaut. Demnach sind von jeder der 20 Minifiguren genau drei Exemplare dabei. Witziges Detail: Jede Reihe in der Box (es gibt drei) entspricht genau einer Figurenserie.

Bilder von den Blindbags, vom Beipackzettel und den Figuren findet ihr hier bei uns im Blog. Interessant ist auch der Größenvergleich der Beutel, links ein Blindbag aus der Harry Potter Minifiguren Sammelserie, rechts der größere Beutel zu den LEGO Movie 2 Sammelfiguren.

Der offizielle Verkaufsstart erfolgt hierzulande Ende Januar 2019. PROMOBRICKS Leser haben bei B&B Spielwaren die Möglichkeit, eine komplette Box mit 60 Figuren vorzubestellen – abzüglich zehn Prozent Rabatt.

Werbung

51 Kommentare

  1. Ich finde es auch super wenn eine Figur wieder nur einmal in einer Box gewesen wäre.
    Aber so auch ok, dann muss ich keine Displays ertasten.

  2. Die beste Nachricht des Tages! Keine Jagd nach einer „besonderen“ Figur, obwohl ich denke, die Figuren aus ‚Der Zauberer von Oz‘ schnell vergriffen sein werden . Das gibt wieder eine gemütliche ‚Tast-Session“.
    Was wohl der Grund für die größeren Sackerl ist? Naja, verstehe einer Lego wirklich 😉
    In diesem Sinne gemütlichen Nachmittag
    🙂 LegoSharky

  3. Sie haben also endlich auf die Fans gehört und lassen den Schwachsinn mit den seltenen Figuren endlich? Fein! Und kein die Ladenbesitzer nervendes lästiges Fummeln mehr? Auch fein!

    Jetzt muss ich nur noch 2 Leute finden, die sich eine Box mit mir teilen.

    • „Und kein die Ladenbesitzer nervendes lästiges Fummeln mehr?“

      Wenn Du eine bestimmte Figur suchst, mußt Du trotzdem tasten.

      Aber keine Spielchen mit unterschiedlich seltenen Figuren? Was ist da los?

    • Und, wie sieht es aus, habt Ihr Post bekommen? Habe leider noch keine E-Mails von Euch erhalten. Daher wird es vorerst nur ein Display werden, welches wir bestellen. Aber vielleicht passiert ja bis übermorgen noch was.

    • Also, ich bekomme keine E-Mails. Entweder ist Michael zu beschäftigt oder es sind nicht die richtigen E-Mail Adressen angegeben. Wir machen es mal so. Wer einen Satz haben und weitere Details zum Preis etc. haben will, der kann mir per Facebook eine Nachricht schreiben. Such mal nach Christoph Steiner, ich habe das Promobricks Logo als Profilbild, damit ihr mich erkennt. Werde das Bild dann die Tage wieder ändern.

  4. Also gilt: Erster am Display sein, linke oder rechte Seite oder Mitte wählen, 20 Beutel greifen und knapp 80 Euro löhnen. Das Sammeln der Minifiguren war schon mal spannender… Bin aber froh, dass Lego erkannt hat, dass ihre künstliche Verknappung spezieller Figuren der pure Schwachsinn war.

  5. Es hat ja auch einfach von Anfang an nix dafür gesprochen und trotzdem machen sich alle verrückt. Wenn Lego eines nicht ist, dann konsequent 😉

  6. Ist schon toll! Vorher meckern sie alle das manche Figuren nur ein oder zweimal drin sind , und jetzt wird gemeckert ,dass man nicht mehr ertasten muss und es keine Figur nur einmal pro Kiste drin ist! Aber wenn man reseller ist ist schon blöd. Da kann man kein Geld mehr damit machen! Zum Glück!

  7. das ist doch gut…!!! jeder bekommt sein komplettes Set… ne Stunde im Müller und ich habe mir alle ertastet… Gruß

  8. Ich werde mir ein paar einzelne Figuren zusammenkaufen, das hat auch bei Potter sehr gut funktioniert…alle brauche ich nicht – aber die Preise werden moderat sein, wenn alle drei mal drin sind. Super, freue ich mich.

  9. Genial!
    Dann hole ich mir bei allen drei Reihen die Wizard of Oz Figuren.
    Die anderen Sammler/Kinder wirds freuen.
    *Lautes verrücktes Lachen*

  10. Wie gestaltet sich der Verkauf bei den Figuren. Sind sie erst ein-zwei Monate nur im Store oder direkt bei Lego zu bekommen? Oder kann ich sie ab Ende Januar auch bei ein Galeria Kaufhof oder Toys r‘us bekommen? Danke!

  11. Super Nachrichten. Dank der dünneren Folie sollte es dann ja möglich sein für meine Frau die Wizard of Oz Figuren zu ertasten und dazu dann noch die 3-4 die mir gefallen bzw. die interessante Teile für eigene Figuren besitzen. Wobei ich bei der HP-Serie eigentlich festgestellt habe, dass ich tatsächlich recht gut ertasten kann was drin ist, am Ende fehlten nur noch 4 und die waren in den Kartons in der Umgebung scheinbar einfach alle nicht mehr enthalten.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here