LEGO 40531 Lars Family Homestead Kitchen: Erste Bilder des May the 4th 2022 Sets

Vorgestern haben wir euch einen kleinen Überblick über das kommende LEGO May the 4th Event gegeben, nun gibt es auch schon die ersten Bilder zur LEGO 40531 Lars Family Homestead Kitchen, dem diesjährigen Exklusivset, das es zu allen LEGO Star Wars Einkäufen ab 160 US-Dollar gratis dazu geben wird. Der genaue Preis in Euro ist leider noch nicht bekannt, wir rechnen aber mit einer ganz ähnlichen Höhe und werden ihn euch natürlich sobald wie möglich nachreichen.

Das Angebot gilt im Rahmen der diesjährigen LEGO May the 4th Aktion vom 01. bis 04. Mai oder so lange der Vorrat reicht, sowohl für Einkäufe im LEGO Onlineshop als auch in den LEGO Stores. Gerade wenn ihr online einkaufen wollt, solltet ihr nicht zu lange warten und vielleicht bereits kurz nach Mitternacht eure Bestellung aufgeben. Im letzten Jahr war das Promoset nämlich schon vormittags vergriffen. Da es sich bei der LEGO 40531 Lars Family Homestead Kitchen um ein durchaus schickes Set mit exklusiver Tante Beru Minifigur handelt, nehmen wir an, dass es noch begehrter sein könnte.

Die Bilder wurden uns freundlicherweise von LunarBricks (Instagram/YouTube) zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

LEGO 40531 Lars Family Homestead Kitchen

Den Bildern, die wir euch hier exklusiv zeigen können, ist zu entnehmen, dass das Set aus insgesamt 195 Teilen bestehen wird. Das kleine Diorama, dass auf einer einer Szene in Star Wars Episode IV: Eine neue Hoffnung basiert, ist insgesamt 7 cm hoch und 12 cm breit. Leider befindet sich im Set keine Fliese mit einem Zitat aus dem Film, was das ganze noch passender zu den bald erscheinenden LEGO Star Wars Dioramen gemacht hätte.

  • Setnummer: 40531
  • Bezeichnung: Lars Family Homestead Kitchen
  • Teilezahl: 195
  • Minifiguren: 1
  • Veröffentlichungsdatum: 01. Mai 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • UVP: gratis ab 160 US-Dollar Einkaufswert

Zum ersten Mal in 23 Jahren LEGO Star Wars gibt es mit diesem Set auch endlich eine Minifigur von Luke Skywalkers Tante Beru, ihr Mann Owen ist zwar auf der Verpackungsrückseite abgebildet, im Set aber leider nicht enthalten. Dafür haben wir auf der Küchentheke aber ein kleines Landspeeder Modell entdeckt, wahrscheinlich eine kleine Anspielung auf den erscheinenden 75341 UCS Luke’s Landspeeder.

Wie gefällt euch die LEGO 40531 Lars Family Homestead Kitchen im Vergleich zu den anderen LEGO May the 4th Promosets der letzten Jahre? Werdet ihr für voraussichtlich 160 Euro einkaufen, um an das kleine Set zu kommen? Teilt uns eure Meinung gern in euren Kommentaren mit!

46 Kommentare zu „LEGO 40531 Lars Family Homestead Kitchen: Erste Bilder des May the 4th 2022 Sets“

  1. Ein schönes GwP. Mich konnten die Dioramen der letzten 4 Jahre nicht ansprechen. Aber mit diesen GwP würde ich am 01.Mai bei LEGO zuschlagen.

  2. Hatte mir zwar ein Republic Commando BP gewünscht, aber das ist auch was nettes, habe mir heute gleich mal die Owen Lars Figur von 2014 bestellt, die kann ich dann dazu stellen. Das Set sieht schon gut aus, viele nette Details und endlich gibt es auch eine Tante Beru Minifigur.

  3. Warum kann Lego bei Star Wars nicht 1 mal etwas durchziehen…Beru gibt es als Minifigur, das ist sehr schön, wirklich…und dann sind sie zu geizig den „Rock“ zu bedrucken…sieht doch einfach nur doof aus so…

    1. Also da muss ich mal Lego in Schutz nehmen, wir reden hier von Star Wars, da sind die Teile die für die Minifiguren verwendet werden so speziell und komplex, dass man eben nicht mal eben alles bedrucken kann. Star Wars Minifiguren sind halt nicht so einfach gestrickt, wie jetzt Beispielsweise Marvel oder Harry Potter Minifiguren, wo man mal eben Arme und Beine bedrucken kann. Als nächstes erwartest du noch, dass in einem 800 Euro Set bedruckte Teile anstelle der Sticker sind. Dabei sind Bedruckte Teile den 4+ Sets vorbehalten.

      Scherz beiseite, ist auch das einzige, dass ich echt schade finde an dem Set. Der Übergang vom Oberkörper zum Rock ist schon irgendwie ein harter Cut, da wäre eine (Teil-)Bedruckung des Rocks nicht schlecht gewesen, damit man einen fließenderen Übergang vom Oberteil zum Rock hat.

    2. Sehe ich genau so. Ohne Bedruckung der Beine oder Röcke sehen die Figuren direkt „etwas billig“ aus. Zum Beispiel auch bei den aktuellen Jurassic World Sets. Ebenfalls finde ich es nicht ganz so passend, dass Luke und Tante anscheinend den gleichen Friseur haben. Vielleicht schneidet Onkel Owen beiden die Haare und kann nur eine Frisur…

  4. Ha, jetzt wissen wir auch von wem Luke seine Frisur hat. (-;
    Schönes Set, aber 160 $/€ Mindesteinkaiufswert puhhh…
    Dankeschön auch an LunaBricks.

  5. Um den letzen Promobricks-Blog-Beitrag der May the 4th Aktion zu zitieren: „Gerüchten zufolge soll es sich dabei um das beste May the 4th GWP aller Zeiten handeln“
    Ob eine Küchenzeile mit Tante Beru jetzt das beste aller Zeiten ist, ich weiß ja nicht… 😉
    Ist als GWP ganz nett, finde aber 160€ dafür etwas zu hoch gegriffen.

  6. Meinung von einem, der keine Ahnung von Star Wars hat:
    Exklusive Minifigur, ist nett von Lego um eine Star Wars (Minifiguren-)Welt aufzubauen. Außerdem eine Küche, die man theoretisch und als Easteregg in eine Lego City bauen kann.

  7. Das beste GWP aller Zeiten. Woher kommen immer solche Aussagen?
    Mir gefällt es nicht so wirklich – Star Wars als Puppenhaus, ich weiß nicht…
    Dieses „aller Zeiten“ ist auch immer so übertrieben.

    Nur die überfällige Figur von Tante Beru reißt es einigermaßen raus.
    Zumindest wirklich eine tolle Aufstellmöglichkeit für Luke mit der blauen Milch.

    Kaufen werde ich traditionell auf jeden Fall – Star Wars Day ist ein wichtiger Feiertag für mich 😉

    1. The Storytelling Brick

      Also ich würde einen quasselnden und auseinander genommenen C3-PO (Szene auf Cloud-City Bespin) huckepack genommen von Chewie als bestes GWP „aller Zeiten“ feiern^^“

  8. Vielleicht bin ich einfach kein Hardcore- Fan von Star Wars, aber mir sagt weder die Szene, noch die Figur etwas. Daher kann ich mit der Beschreibung, dass es sich um das bedeutendste GwP handeln soll, nichts anfangen.

  9. Ich finde das Set Klasse. Ich werde mir sowieso ein paar Starwars Sets kaufen und bekomme das noch als Geschenk gratis dazu. Was will man mehr. euch allen noch eine schöne Woche.

  10. Ich bin sehr angetan von der Küche, die Vorlage ist schön umgesetzt worden.
    Der Übergang vom Torso zu den Beinen hätte wirklich etwas sanfter ausfallen können, das ist aber kein Beinbruch für mich.

    Vielleicht wird es ja eine neue GWP Serie? Gibt da noch die ein oder andere kleine Szene, die man so darstellen könnte.

  11. 500 ml Vollmilch, 25 cl Blue Curacao, fertig ist die Originalmilch aus dem Film… und schmeckt lustig…Hoffe, ich erhalte das Set noch um 00:00:01 , ansonsten Zweitmarkt.

  12. Hat für mich wegen der schlechten Figur auf den ersten Blick wie Photoshop und Fanmade ausgesehen. Wird also an mir vorübergehen.

  13. That, legit, is actually a really good May 4th promo. They combined the minifigures that we all love, with the builds that we don’t really like. But, they actually made something really good.

  14. Fluchtwagenfahrer aus Hollywood

    Bestes gwp aller Zeiten ?
    Jetzt mal ehrlich das ist doch nur was für die absoluten fanboys.
    Sieht genauso schlecht aus wie die Dioramen.

  15. Nettes Set, das Problem ist nur. Nimm das Set und stell es jemanden ohne Kommentar hin. Ich denke keiner würde die Szene so erkennen. Anders als die Dioramen davor.

    Schade eigentlich, hatte mir was anderes Vorgestellt.

  16. Wenn man nur die Diorama (ohne Verpackung) sieht, erkennt man nicht, dass es sich um Star Wars handelt (geschwiegen um welche Szene). Wenn man sowieso vor hat bei Lego einzukaufen, kann man das Ding mitnehmen.

  17. Dieses Jahr lässt es Lego wieder ganz schön krachen. Wenn man hier sieht aus welchen Szenen sich Sets kreieren lassen, werden die kommenden 10 Jahre sicherlich der Brüller .
    Ich hoffe sehr dass Lego die ikonischsten Szenen aus der SW Reihe als Diorama nicht zu sehr verfehlt.
    Es gäbe soviel Potential!

  18. Also bestes GWP aller Zeiten (BGWPAZ) ist es definitiv nicht, da fallen mir bessere ein. Ich will allerdings einige der teureren Sets sowieso irgendwann kaufen (Cantina, …)

  19. Steinchenbauer

    Danke für die Info!

    Mir hatten zwar die Mirko-Dioramen der letzten drei Jahre sehr gut gefallen, aber dieses neue Set sieht auch recht schick aus!

    Ich hoffe nur, dass Lego (spätestens die nächsten beiden Jahre) dann zumindest noch Lars‘ Speisezimmer und Lukes Werkstatt herausbringt – denn die Küche nur alleine macht noch lange nicht das komplette Gehöft aus (ehrlich gesagt ist die Küche alleine sogar ziemlich sinnlos).

    Hoffentlich wird es auf den üblichen Onlineplatformen das Set zu einem brauchbaren Preis zu erwerben geben – denn dieses Jahr interessieren mich bisher nur zwei Star Wars Sets (im niedrigen Preissegment), die ich mir bereits gekauft habe.

  20. Ich war ernsthaft interessiert, nun bin ich ernsthaft nicht interessiert. Das GWP sagt mir gar nicht zu – hätte nicht langweiliger und austauschbarer sein können…eine Küche, bleibt eine Küche.

  21. Nächstes Jahr Darth Wader (Achtung!!!) ihm sein Klo als UCS, ein Fest in weiß? oder schwarz? Wer weiß es?
    Alternativ könnte doch auch diese Küche als UCS rauskommen! Ohne Figuren, so als Stillleben… Weil wäre ja nicht Minifig Scale.
    Oder diese Ikonisch Milchpackung: „Star Vars, Blue Milk UCS“

    Ich habe das Gefühl ich sitze im falschen Film, aber ich bin wohl einfach kein Star Wars Fan und gönne es allen, die sich darüber freuen!

  22. The Storytelling Brick

    Müsste das Logo von LEGO denn nun nicht auch blau sein? Auf der Packungs-/Bauanleitungsvorderseite scheint Auntie Beru das Logo mit der Milchkanne zu begießen O.O

    Das GWP finde ich ganz ok. Besser wäre eine Ganzkörperbedruckung für die Tante und ein bisschen mehr Unordnung (bzw. noch viel mehr Detail) in der Küche, damit sie nicht ganz so steril ausschaut. Und wo bleibt die Plakette mit einem Zitat (ähnlich der Dioramen oder den Hommages)? Für 160,- imperiale Credits ist das GWP schon etwas glanzlos. Verstehe allerdings auch all diejenigen, die auf die Küche heiß wie eine Frittenpfanne sind. Ist mal etwas anderes als irgendeine ikonische Weltraum(schlacht)szene.

    1. Wieder ein super Reseller-Kommentar… Dann besorg es dir 5x für min. 800,- und verkaufe sie dann pro Stück für 40,-! Da wirst du augenblicklich Millionär drüber 😀

  23. Ganz ehrlich, auch wenn ich das Set ansich schön finde und ich mich im Krieg der Sterne Universum überhaupt nicht auskenne, hätte ich vom aussehen her dieses Set eher der Harry Potter Welt zugeordnet.

  24. Das ist ein wirklich schönes und ausbaufähiges Set, traurig nur, das es bei einem Kaufpreis von 160€ wahrscheinlich vielen nicht eingefleischten StWa Fans verwehrt bleiben wird, so wie mir! Meiner Meinung nach haben die von Lego echt was am Appel solche Preise aufzurufen, damit man ein solches Set bekommen kann, oder zumindest hätten sie die Option offen lassen sollen, sodaß man diesen Betrag aus Sets im eigenen Interesse zusammen stellen könnte um auf diese Summe zu kommen und nicht zwangsläufig nur für StWa, wirklich schade das ist!

  25. Oha, das nenne ich eher ein April the first als ein May the 4th-Set.

    Nur ein Anakin&Padme Naboo Dinner wäre noch öder gewesen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top
Consent Management Platform von Real Cookie Banner