LEGO 4002021 The Temple of Celebrations: Das ist das neue Mitarbeiter-Set

LEGO 4002021 Ninjago

Vor knapp zwei Wochen sind die ersten Bilder vom neuen LEGO Mitarbeiter-Set 2021 aufgetaucht. Die Rede ist vom LEGO 4002021 „The Temple of Celebrations“ Set. Es besteht aus 1.320 Teilen (darunter sind auch elf Minifiguren) und ist dem Jubiläum von zehn Jahren LEGO Ninjago (2011 bis 2021) gewidmet. Die LEGO Gruppe bedankt sich mit diesem Set bei ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr Engagement und ihre Arbeit im Konzern. Auch die Mitarbeiter in den LEGO Brand Stores erhalten dieses exklusive Geschenk-Set, ebenso wie die Vertreter der offiziell von LEGO anerkannten Fan-Medien und User-Gruppen.

Seit Anfang der Woche habe auch ich das Set vorliegen. Ich habe es mir auf einer bekannten Auktionsplattform ersteigert, wie auch die LEGO Mitarbeiter-Sets aus den Vorjahren. Oft kommen diese Sets aus Ungarn von Fabrik-Arbeitern, die sich mit dem Verkauf der bei Fans und Sammlern begehrten Sets ein paar gute Euro dazu verdienen. Das Ninjago-Set wird aktuell zwischen 250 und 350 Euro gehandelt.

Review zum LEGO 4002021 Ninjago-Set geht am 4. Advent bei uns online

Am kommenden Sonntag geht hier auf der Seite ein ausführliches Review zum neuen Mitarbeiter-Set online. Bis dahin gibt es von uns nur ein paar Info-Häppchen – wie heute die Bilder von der Box sowie von der Weihnachtskarte, die zum Set gehört.

Das „The Temple of Celebrations“ Set ist übrigens mit 1.320 Teilen das derzeit größte LEGO Mitarbeiter-Set. Zudem enthält das Exklusiv-Set die ersten Teilebeutel aus Papier statt Plastik, die uns ab 2022 noch häufiger in den Setverpackungen begegnen werden. Wir sind gespannt!

Und bevor wieder Kritik aufkommt, wir würden Mitarbeitern, die das Set erst zu einem späteren Zeitpunkt erhalten, mit dem Beitrag hier die Überraschung verderben … es gibt bereits zahlreiche Bilder und Videos von LEGO Mitarbeitern und Fan-Medien im Netz.

Alle LEGO Mitarbeiter-Sets in der Übersicht

BildNummerSetnameTeileJahr
2008Heart (Polybag)922008
2009Heart (Box)922009
2010Happy Holidays - The Christmas Game1392010
2011LEGO Duck912011
4000007Ole Kirk's House (Billund)9102012
4000013A LEGO Christmas Tale4352013
4002014LEGO HUB Birds4872014
4002015Borkum Riffgrund 15592015
400201650 Years on Track (LEGO Trains)11412016
4002017Nutcracker (LEGO Technic)7322017
4002018Employee Christmas Gift - 40 Years LEGO Minifigures10992018
4002019Christmas X-Wing (LEGO Star Wars)10382019
4002020Employee Christmas Gift - 40 Years LEGO Education9192020
4002021The Temple of Celebrations (LEGO Ninjago)13202021

13 Kommentare zu „LEGO 4002021 The Temple of Celebrations: Das ist das neue Mitarbeiter-Set“

    1. Ich mag dieses auch sehr. Aber ich glaube dass die nicht allzu teuer sein wird. Die X-wing ist m.E. wegen der Minifigur ganz teuer. Manche anderen Mitarbeitersets bekommt man relativ günstig.

    1. Und was möchtest Du mir mit Deinen Kommentar jetzt sagen? Auf ein Video-Review wirst Du hier lange warten müssen, mein Review geht am Sonntag online. Ohne Stress, mit vielen Bildern und jede Menge Text erscheint pünktlich zum vierten Advent.

    2. @Herr Friedrichs und @Herr Giudici,

      Warum schlagt Ihr einen solch rauen Ton an. Dies ist mir in der Vergangenheit schön häufiger aufgefallen, wenn Ihr Nutzerkommentare kommentiert habt. Es ließt sich gerade so, als würdet Ihr Euch (vor allem Herr Friedrichs) persönlich angegriffen fühlen. Dies spiegelt sich dann in den Kommentaren wieder. Lasst doch erstmal den kritischen Kommentar sacken und auf Euch wirken, ehe Ihr eine Antwort schreibt. Denn so wirken meistens Eure Antworten nicht, sie wirken eher impulsiv. Ihr habt so viel Erfahrung im Umgang mit Nutzerkommentaren, da erwarte ich mir häufiger mehr Fingerspitzengefühl oder Souveränität von Euch. Dieses geht Euch aber meistens völlig ab. An dieser Stelle würde ich Euch auf Eure eigene „Netiquette“ verweisen.
      Dennoch stimme ich Euch, im Bezug auf den Kommentar, zu und frage mich „Warum der Kommentar?“ und „Warum dann überhaupt den Artikel klicken/lesen?!“. Ich kann Euren Unmut also sehr gut nachvollziehen, zumindest glaube ich dies.

      Viele Grüße und Euch ein schönes Adventswochenende.

  1. Ich finde das einen guten Schritt von Lego. Die Plastikfluten bei jedem neuen Set sind wirklich nicht zielführend. Ich finde jedoch, dass die Entwicklung viel zu langsam vor sich geht. Auch das Thema mit den umweltfreundlichen Steinen (weg von ABS Plastik aus Erdöl, hin zu biologisch abbaubaren Steinen) ist lange in der Mache, man hört allerdings nur selten davon. Ich wünsche mir da mehr in diese Richtung. Bis dahin werde ich Sets, die ich nicht sicher behalten will entweder gebraucht auf ebay.com kaufen oder auf Seiten wie rebricker.com mieten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top Consent Management Platform von Real Cookie Banner