LEGO 10298 Vespa: Neues Creator Expert Vehikel erscheint im Februar 2022

Im Februar des nächsten Jahres wird mit der LEGO 10298 Vespa ein weiteres Set für Erwachsene erscheinen. Die Vespa ist wohl der Inbegriff des Motorrollers schlechthin. Eine LEGO Version dieses kultigen Gefährts dürfte sich sicher großer Beliebtheit in und außerhalb der LEGO Blase erfreuen. Folgend erfahrt ihr alles, was wir bisher schon zu dem Modell wissen.

LEGO 10298 Vespa

Unseren Informationen nach wird die LEGO 10298 Vespa im Februar 2022 erscheinen und soll 99,99 Euro kosten. Zur Teileanzahl liegen uns bisher noch keine Informationen vor, Minifiguren wird das Set nicht enthalten. Wie wir erfahren haben, soll es sich beim LEGO Modell nicht um eine aktuelle, sondern um eine klassische Version in mintgrün handeln. Außerdem soll der Roller wohl keine Rückspiegel haben. Als Zubehör sind zwei weiße Jethelme, eine Blume, eine Tasche und eine Fliese mit Zeitungsaufdruck.

  • Set-Nummer: 10298
  • Thema: LEGO Creator Expert / LEGO Adult Builders
  • Bezeichnung: Vespa
  • Teilezahl: ?
  • Figuren: –
  • Veröffentlichungsdatum: Februar 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • Empfohlenes Alter: 18+ 
  • UVP: 99,99 Euro

LEGO 40517 Vespa GWP

Wie der Leaker brick_clicker vor wenigen Tagen auf Instagram veröffentlichte, wird es passend zum Kauf der großen LEGO 10298 Vespa auch eine kleinere Version als Gift with Purchase (GWP) gratis dazu geben. Zu diesem Set liegen uns bisher bis auf die Setnummer 40517 aber noch keine weiteren Informationen vor. Wir könnten uns aber vorstellen, dass es sich beim kleineren Set ebenfalls um eine farblich ähnlich gestaltete Vespa handelt, vielleicht ist im Set sogar eine Minifigur enthalten. Das alles ist zum jetzigen Zeitpunkt aber lediglich eine Spekulation, sobald wir mehr zu dem kleinen Set wissen, werden wir euch darüber berichten.

Was haltet ihr von einer Vespa als nächstes LEGO Creator Expert Set? Werdet ihr damit eure Sammlung erweitern oder hättet ihr euch lieber ein anderes Fahrzeug gewünscht? Teilt uns eure Meinung gern in euren Kommentaren mit!

18 Kommentare zu „LEGO 10298 Vespa: Neues Creator Expert Vehikel erscheint im Februar 2022“

    1. Würde von einem großem Teil der Fangemeinde und bestimmt auch von sehr vielen, die ich nicht zur Fangemeinde zähle, sofort gekauft werden. Ein großer Teil sieht die Schwalbe hier nämlich als DAS Moped an. 😉

      1. Ja im Deutschsprachigen Raum!
        Aber Lego hat nen internationalen Anspruch logischerweise!
        Genauso könnte ich sagen warum legen die bitte keine PUCH MAXI auf? Damit hab ich den Führerschein gemacht, ICH würde die sofort kaufen.
        Vespas sind halt seit Jahrzehnten überall auf der Welt geliebt, und das bekannteste Gerät in dem Bereich.
        Ich find’s auch super und bin gespannt wie sie im Endeffekt aussehen wird

  1. Was gäbe es für schöne Old- und Youngtimer-Möglichkeiten, vor allem nach der Vorlage mit dem sehr gelungenen Mustang. BMW 2002, Lotus Esprit, Volvo 240, DeLorean, Nissan 280Z. Aus meiner Sicht alles spannender als eine Vespa. Naja, so werden wenigstens Budget und Regalplatz geschont.

  2. Was ich nicht verstehe (na wahracheinlich schon) ist, warum sie ein GWP dazu rausbringen, dass auch wieder nur eine Vespa ist…
    Klar, Kaufanreiz; gerade, wenn eine Minifgur dabei. Trotzdem fände ich es irgendwie cooler, wenn solche Sammlermodelle ein Mini Me im Minifig Scale schon beim Set dabei hätte. Einen Mini Sian, Mini Vespa, Mini Volvo Dumper usw.! Ein paar Teile mehr und, wenn man weiter die Margen serienübergreifend ausgleicht, sogar zum gleichen Preis.
    Aber das wird ein Traum bleiben 🙂

      1. Klar… Das meine ich ja 😉 verstanden habe ich es schon, nur verstehen kann ichs nicht 😀
        Läge es dabei, würden sie mMn noch mehr Anreiz schaffen und das eben für längere Zeit und nixht nur Day-1 bzw. die erste Woche!
        Die werden das sicher durchgespielt haben, aber irgendwie wills mir nicht in die Birne 🙂

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top