Ende November fand im Kloster Machern in Bernkastel-Kues eine LEGO® Sonderausstellung mit LEGO® Börse statt. Organisiert wurde die Ausstellung von den AFOL Communities Lahnbricks und LUXLUG, in Zusammenarbeit mit dem Historischen Spielzeug- und Ikonenmuseum im Kloster Machern. Den Eintritt fand ich mit fünf Euro pro Erwachsenem nicht gerade günstig, dafür erwartete mich und die anderen Besucher eine kleine, aber sehr feine Ausstellung. Darüber hinaus waren drei Händler vor Ort. Hervorzuheben ist hier insbesondere der Händler aus Luxemburg (und Mitglied von LUXLUG), der erfreulicherweise sowohl neue als auch ältere LEGO® Sets zu handelsüblichen Preisen anbot – im Gegensatz zu den beiden anderen Händlern.

Doch zurück zum Wesentlichen, der Ausstellung: Insgesamt neun Aussteller waren am ersten Advents-Wochenende vor Ort und präsentierten von eigenen LEGO® Modellen bis hin zu „normalen Sets“ die komplette Themenwelt. Besonders fasziniert hat mich ein Aussteller, der sich auf LEGO® Technik Sets spezialisiert hat – darunter auch einige Modelle, die ich bis dahin gar nicht kannte.

Da ich mit meiner Familie vor Ort war, freute ich mich im Vorfeld auf das angebotene Kinderprogramm. Mein Sohn (3 Jahre) konnte jedoch an keinen der drei Angeboten teilnehmen, da er hierfür zu jung war. Unterm Strich war die Ausstellung gelungen und bietet meiner Meinung nach noch viel Potenzial für die nächsten Male. Vielen Dank an dieser Stelle an Patrik (Patsonbricks) für die Verwendung einiger seiner Fotos.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here