Zu Beginn des Jahres stehen nicht nur jede Menge neue LEGO® Sets in den Verkaufsregalen, sondern es stehen auch gleich drei Fachmessen der Spielwarenbranche im Terminkalender. Den Auftakt macht die London Toy Fair vom 24. bis 26. Januar 2017. Zu den Ausstellern gehört auch die LEGO® Gruppe (Galerie 550). Zu sehen gibt es dort bekanntlich Einiges, allerdings dürfen die ausgestellten Set-Neuheiten in aller Regel nicht fotografiert werden.

Die wichtigste und größte internationale Fachmesse ist allerdings die Spielwarenmesse 2017 in Nürnberg. Vom 01. bis 06. Februar 2017 trifft sich dort die Branche, auch die LEGO® Gruppe (Halle 12.2/P-01) ist natürlich vertreten. In einem großen Showroom zeigt der dänischen Spielwarenhersteller die Neuheiten des gesamtes Jahres 2017, ein Großteil des gezeigten Sets darf üblicherweise auch fotografiert werden. Am Vortag, am 31. Januar, findet die schon traditionelle LEGO® Pressekonferenz statt, von der wir wieder live und ausführlich berichten werden.

Ebenfalls für LEGO® Fans nicht uninteressant ist die Toy Fair New York vom 18. bis 21. Februar 2017. Auch hier gehört die LEGO® Gruppe (Booth 1635) gehört seit Jahren zu den Ausstellern dort. Im Fokus stehen hier sehr oft Lizenz-Themen wie LEGO® Star Wars und LEGO® Super Heroes. Fotos zu diesen Sets gibt es meistens erst zu diesem Zeitpunkt.

Ähnliche Beiträge

2 Responses

  1. Alex

    Seit wann darf auf dem Lego Messestand Fotografiert werden.
    Bin schon einige Jahre dort aber immer hieß es No Fotos

    m.f.g. Alex

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen