Im größten Multiplexkino Europas, dem Cinecitta in Nürnberg, ist noch bis Februar ein ganz besonderes LEGO® MOC zu bestaunen. Der Nürnberger Alexander Schätz hat aus rund 100.000 Steinen eine der Schlüsselszenen des ersten Star Wars Films nachgebaut. In jahrelanger Arbeit ist der Flug von Luke Skywalker in den Todesstern entstanden. Nicht fehlen dürfen natürlich Darth Vader und seine TIE Jäger.



Das Modell ist circa 180 cm lang und 120 cm breit. 110 Minifiguren sind zu sehen ebenso wie 13 LEGO® Star Wars Originalsets. Viele Details bringen die Betrachter zum Schmunzeln. So sitzt ein Stormtrooper auf dem Klo, ein paar Klon-Soldaten spielen Billiard und Kicker in Ihrer Freizeit. Wer also die nächste Zeit nach Nürnberg kommt, sollte sich das MOC im Foyer des Kinos einmal persönlich und aus der Nähe anschauen.



Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen