Building Bricks for Happiness: Sendeplan vom 27. April bis 03. Mai

Gemeinsames Klemmbausteine Bauen gegen den Corona-Frust. Von Fans für Fans. Live täglich auf YouTube!

Building Bricks for Happiness
Building Bricks for Happiness

Die Aktion Building Bricks for Happiness geht in die siebte Woche. Hier ist der entsprechende Sendeplan vom 27. April bis zum 03. Mai 2020. Es gibt wieder ein paar schöne Highlights – vom Themenabend zu Star Wars und May the 4th bis zum Mädelsabend über die erste LEGO Live-Ausstellung. Für ausreichend Ablenkung vom Alltag während der aktuellen Krise ist also wieder gesorgt.

Viel Spaß bei den Live-Streams und der tollen Klemmbaustein Community Aktion!

Hinweis: Wir passen den aktuellen Sendeplan kontinuierlich an. Es lohnt sich also, immer wieder mal reinzuschauen.

Und das ist der Sendeplan für die 7. Woche …

Montag, 27.04.2020Zusammengebautab 20:00 UhrTalk und Live Build (Pizza & Klemmbausteinlyrik!)
Dienstag, 28.04.2020Steine Meisterab 20:15 UhrAutos bzw. Fahrzeuge Battle – Welches ist das Beste Fahrzeug.
Mittwoch, 29.04.2020Brickfast #4ab 06.00 UhrFrühstücks-Cast
Mittwoch, 29.04.2020Gräfin von Noppensteinab 20:15 UhrLivebuild & Talk (Teil 6)
Donnerstag, 30.04.2020SPACE BRICKSSTAR WARS & May the 4th
Freitag, 01.05.2020Der Spielwaren Investorab 20:30 UhrEs wird ein großer Spaß!
Samstag, 02.05.2020Patsonbricksab 12:00 UhrLIVE AUSSTELLUNG
Samstag, 02.05.2020Die Baumeisterab 20:15 UhrBisher unbekannt…
Sonntag, 03.05.2020BenBricksab 19.00 UhrZeitmaschinen-Premiere: LEGO-Katalog von 1973 mit Michael (PROMOBRICKS)
Sonntag, 03.05.2020Grimmonaab 20:15 UhrMädelsabend
Stamm-Autor
  1. Und täglich grüßt das Murmeltier 🙂 Aber ernsthaft, solangsam kann ich es nichtmehr lesen oder hören. Abo- und Klickorgie sage ich da nur…schade!

    1. Ein gewisser Sättigungsgrad wird früher oder später erreicht werden, – für die erste Zuschauer „Masse“ zumindest. Das (kleinere) Hardcore Publikum wird keine Sendungen verpassen wollen, eine weitere gewisse Menge wird es sich aussuchen Aufgrund der Präsentatoren/Moderatoren und Themen. Der (nörgelnde) Rest schaltet hoffentlich um, weil: Das ansehen von Building Bricks for Happiness ist ja schließlach und endloch völlig freiwillig. Gilt ja genauso für alle anderen Kanäle.

  2. Woche für Woche schaue ich mal mehr und mal weniger Streams. Das, was mich eben interessiert und das werde ich auch weiter so verfahren. Hab auch noch andere Dinge zu tun, als wirklich jeden Abend BBfH zu schauen. Manche YouTuber und Stream-Themen reizen mich einfach nicht da einzuschalten.
    Und wie BBFK45 schon sagte: Das „gebettel“ nach Abos oder Likes (auch die Aufforderung von Mods dem Stream einen Daumen nach oben zu geben) geht da zu weit.
    Ein guter Mod hält sich im Hintergrund, so meine Meinung.

  3. Gestern Abend das Herr der Ringe Thema war super! Ich kannte das Gebiet nicht wirklich und es wurde sehr gut rüber gebracht! Hat echt Spaß gemacht, vielleicht auch weil nur 3 Sprecher dabei waren.
    Mir gehen auch ein paar der Teilnehmer auf die Nerven, bei denen ich auch mittlerweile nicht mehr einschalte.
    Aber insgesamt ist das noch echt gut anzuschauen. Nicht jeden Abend, aber hin und wieder eben abhängig vom Thema.

  4. Also ich bin auch gut ubersättigt, aber das war ich schon nach wenigen Tagen. Zum Glück kann man bei yt ja sehen, wie groß das Interesse ist, sonst wäre man mit dem Projekt ja schon durch. Für mich war da irgendwie nie so das Gefühl da, irgendeinen Mehrwert aus den Gesprächen oder dem Bauen zu ziehen. Aber im Prinzip ist es ja wie YouTube generell: zu viele Kanäle, zu wenig Inhalt.
    Das heißt aber nicht, dass ich die Idee nicht mag, oder keinen Respekt davor habe.

  5. Ich fände mal einen Stream ganz ohne Händler und Influencer nicht schlecht. Einen richtigen Fan-Steam eben. Naja, aber wenn es Zuschauer gibt, spricht nichts dagegen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.