Der LEGO® Brand Store in Berlin wird ab September renoviert. Auf seiner Webseite werden die Kunden entsprechend informiert. Demnach wird der Store in den nächsten Wochen zeitweise geschlossen sein beziehungsweise nur teilweise geöffnet haben. Laut „Renovierungsplan“ ist der Berliner Store am kommenden Montag, den 5. September 2016, geschlossen, vom 6. September bis 7. Oktober nur teilweise geöffnet. Vom 8. Oktober bis 23. November bleibt der Store dann komplett geschlossen.

Für den 24. November ist eine große Wiedereröffnungsfeier mit ein paar exklusiven Überraschungen geplant. Wie PROMOBRICKS vorab erfahren hat, wird der LEGO® Store in Berlin zu einem Flagship Store wie in Paris oder London aufgewertet. Nach Abschluss der Modernierungsmaßnahmen wird der Store dann auch über einen Aufzug verfügen. Derzeit gibt es nur eine Rolltreppe nach oben sowie eine Treppe ins Erdgeschoss zurück. Freuen dürfen sich Kunden auch auf eine neue „steinige“ Deko und weiteren Kassen.

Wir freuen uns schon jetzt auf das Re-Opening-Event Ende November. Wir werden sicherlich vor Ort sein.

Nachtrag: Bitte beachten: Im Rahmen des Umbaus wird leider die Pick-a-Brick Wand nicht mehr zugänglich sein. Vielen Dank für den Hinweis!

Ähnliche Beiträge

4 Responses

  1. CJM

    Hi,

    Arbeitsbedingt war ich heute in Berlin und habe den Store besucht. Für den Umbau wird der Laden halbiert. Damit fällt dann die Pick a Brick Wall wegfallen. Samstags soll generell zu sein.

    Wer noch 2×2 in grau ein Stein hoch braucht, die haben sie dort. 4×4 Plätchen in sand, hell und dunkel grau haben sie auch noch.

    Grüße

    Antworten
  2. henni4u

    Fahre Mitte September nach Berlin und eigentlich war dieser Store eines der Ziele, neben der Ausstellung, mal sehen, ob wir trotzdem rein kommen, ansonsten wird es nur als zweites Ziel das Legoland (o.ä.).

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.