Wieder da: 30628 Monsterbuch – neues GWP

Das Monsterbuch ist wieder da!

LEGO Harry Potter 30628 Das Monsterbuch der Monster
LEGO Harry Potter 30628 Das Monsterbuch der Monster

(Update vom 11. Januar 2021) Aktuell wird das LEGO 30628 Monsterbuch wieder in den Warenkorb gelegt, wenn ihr Harry Potter Artikel mit einem Warenwert von über 75 Euro auswählt. Wie lange das so sein wird, können wir nicht sagen, daher solltet ihr schnell sein, wenn ihr es noch nicht habt!

Offizielle Bedingungen im LEGO Online-Shop: Das Angebot für ein exklusives kostenloses LEGO® Set „Das Monsterbuch der Monster“ (30628) ist gültig vom 11.01.2021 bis 31.01.2021, oder solange der Vorrat reicht für Einkäufe, die online über LEGO.com, in den LEGO Stores und telefonisch über den LEGO Katalog getätigt werden. Infrage kommende Einkäufe (nur LEGO Harry Potter™ Produkte) müssen einen Warenwert von mindestens 75 € besitzen. Das Angebot ist nicht gültig für Einkäufe aus dem Bereich „Bricks & Pieces“. Ein Set pro Haushalt. Das Angebot kann nicht auf zurückliegende Einkäufe angewendet werden. Falls die gekauften LEGO Artikel, die den Käufer zum Erhalt des Geschenks berechtigten, zum Zweck einer Rückerstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden, muss das Geschenk zusammen mit den entsprechenden LEGO Artikeln zurückgegeben werden. Das Geschenk kann nicht käuflich erworben oder gegen andere Artikel oder den Warenwert eingetauscht werden. Das Angebot gilt nicht in LEGOLAND® Parks, in den LEGOLAND Discovery Centern oder in zertifizierten LEGO Stores. Die LEGO Gruppe behält sich das Recht vor, das Angebot ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zurückzunehmen.

(Originalmeldung vom 07. Januar 2021) In unserem Artikel zum LEGO Store Kalender Januar 2021 hatten wir bereits angekündigt, dass das 40448 Vintage Car und das 30628 Monster Book of Monsters, die beiden Gratiszugaben im Monat Januar, schnell vergriffen sein werden. Dass es aber so schnell geht, damit hatten auch wir nicht gerechnet.

40448 Vintage Car und 30628 Monster Book of Monsters als Gratisbeigaben

Ursprünglich beworben wurden die beiden Sets als Gratiszugaben vom 01. bis zum 31. Januar 2021 oder so lange der Vorrat reicht. Der Vorrat an Sets kann allerdings nicht allzu groß gewesen sein. Bereits in den frühen Mittagsstunden des Neujahrstages erreichten uns erste Lesermeldungen, dass das 30628 Monster Book of Monsters nicht mehr zum Warenkorb im LEGO Online-Shop hinzugefügt wird, auch wenn die Voraussetzung von einem Warenwert von 75 Euro an Harry Potter Sets, erfüllt wurde.

Etwas länger hielt das 40448 Vintage Car durch, aber auch hier war dann am 04. Januar Schluss. Offenbar wurde der LEGO Online-Shop durch die Schließung der LEGO Brand Stores und aller anderen Spielzeugläden geradezu überrannt.

40416 Ice Skating Rink ab 150 Euro Bestellwert

Um die Verärgerung der Kunden etwas abzufangen, wird dem Warenkorb nun ein GWP hinzugefügt, dass wir schon vom letzten Monat kennen, das Set 40416 Ice Skating Rink. Was viele eher weniger trösten dürfte, ist die Tatsache, dass ihr nun für mindestens 150 Euro einkaufen müsst, um ein Geschenk zu bekommen.

Ob und wie die beiden ursprünglichen GWPs noch einmal zur Verfügung stehen werden, ist bisher nicht bekannt. Wir bleiben aber für euch an der Sache dran und werden es euch hier wissen lassen, sobald wir mehr dazu erfahren sollten.

Wie schätzt ihr die GWP-Aktion von LEGO im Januar ein? Wir gingen zwar auch von einer großen Beliebtheit der beiden Zugaben aus, der Verfügbarkeitszeitraum über den kompletten Monat ließ aber auch auf eine relativ große Menge an verfügbaren Sets schließen. Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit!

YouTuber & Autor
  1. Das ist Verarsche (beim Lebensmitteldiscounter und seinen Angeboten würde ich Lockvogelangebote dazu sagen) , mehr fällt mir dazu nicht ein.
    Auch die unverschämt hohen Lego UVP Preise rechtfertigen es nicht, diesen Preis bei 1 kleinen Beigabe zu bezahlen. Dann lieber warten bis die Sets in den Handel kommen und dann mit 30% (oder eher mehr bei den gestiegenen UVP`s – siehe neue City Sets) ggf. zugreifen.

    1. Schlimmer wäre es doch, wenn die Beigaben zunächst als mitgeliefert angezeigt werden und dann bei Lieferung nicht mehr dabei sind.

  2. Tja, kannn man nicht viel machen. Wie ihr schon geschrieben habt, wenn alle anderen Geschäfte geschlossen sind… Dennoch ist die Verfügbarkeit echt kurz gewesen. Selbst ohne den Lockdown, vermute ich mal, wären die beiden GWPs auch nicht viel länger vorhanden gewesen.

  3. Für uns unerklärlich, dass innerhalb eines Tages das Monsterbuch vergriffen war. Auch allg. innerhalb von 4 Tagen die nächste Gratisaktion vorbei war. Jetzt mit der Eislaufbahn für 150 Euro finde ich nicht so toll.

      1. Ich würde eher schätzen, dass eine Kombination aus Lockdown, zu viel Geld der Leute und weiterhin vorhandene Lieferengpässe der Grund ist. Es werden in den Medien zwar häufig diejenigen gezeigt, die finanziell unter Corona leiden, aber die Masse der Leute hat einfach deutlich mehr Geld übrig, weil sie ohne Aktivitäten, Restaurants oder Urlaube viel Geld gar nicht ausgeben. Deswegen wird mehr konsumiert, was sich online gut kaufen lässt. Der Onlinehandel hat jedenfalls keinerlei Corona Probleme.
        Ich gehe auch davon aus, dass durch die zeitweiligen Liefer- und Produktionsengpässe Teile des Sortiments in geringeren Stückzahlen verfügbar sind. Die Kombination aus hoher Nachfrage und niedrigem Angebot führt zwangsläufig zu ausverkauften Artikeln. Bei der PS5 ist das auch der Hauptgrund.
        Diese automatisierten Käufe sind unter normalen Bedingungen nicht fähig alleine Bestände komplett aufzukaufen. Damit können Engpässe lediglich verstärkt werden.

    1. Kann jemand einschätzen mit welchem Vorlauf ein Legostore solche Aktionsartikel bekommt? Ich kann mir eigentlich kaum vorstellen, dass in der Weihnachtszeit in den Legostores Lagerfläche von den Aktionsartikeln für Januar belegt wird. Aber vielleicht überschätze ich auch die logistischen Fähigkeiten von Lego 😉

      1. Dürfte relativ kurzfristig sein – ich habe im Store wegen des Charles Dickens GWP gefragt, die haben das gar nicht bekommen – wegen des November Lockdowns in Österreich. Hätte es schön gefunden, wenn ich es dort noch hätte bekommen können – wollte eigentlich meine Weihnachtskäufe direkt und nicht online machen – von wegen support your local store… 🙁

  4. Schade. Hoffe das Vintage Car kommt nochmal als Zugabe oder als normales Set in den Shop. Wollte noch bin zum 10. warten bis es hoffentlich das Jahr des Büffels gibt und es mit den Chinese New Year Sets mitnehmen.

  5. Dass die Sets nicht den ganzen Monat verfügbar sind, ist ja ok, aber dass ein Set nach einem halben Tag raus ist, ist unverschämt.
    Da fühle ich mich als Kunde veräppelt. Lego scheint in letzter Zeit echt testen zu wollen, wie weit sie bei Kunden gehen können. Bei mir war die Grenze vor einiger Zeit erreicht. Ich gebe nur noch ca. 10-20% dessen für Lego aus, was ich vorher ausgegeben hatte. Und das war auf jeden Fall vierstellig im Jahr. Ich habe bereits umgestellt von Lego-Fan, der alles mögliche sammelt zu einer einzigen Serie – Ideas. Aber auch dort ist Lego hart dabei, die eigentliche Idee kaputt zu machen.

    Zum Glück entscheide ich ja immernoch selbst, wem ich mein Geld gebe und auch, wem ich es nicht mehr gebe. Viele Grüße nach Dänemark.

  6. Der Streitwagen war auch vergriffen, ist jetzt aber wieder erhältlich. Okay, der ist nur für VIPs, aber ich denke auch, dass wir den Vintage Car nochmals sehen werden. Hoffentlich bekomme ich alle 4 Stück, habe natürlich gleich am 01.01. meine Bestellungen aufgegeben.

  7. Was denn für Rückläufer? Die Stores werden keines der beiden Sets bekommen haben. Wie denn auch?! Ich finde es auch etwas seltsam , dass die Sets in so einer kurzen Zeit schon weg sind. Aber dass sie nicht bis zum 31.1 da sind war doch eigentlich jeden klar!

    1. In den Stores sind alle Neuheiten als Verfügbar gelistet. Nur kann Sie keiner Kaufen. Jetzt ist die Hoffnung, dass diese Sets und/oder die GWPs bei anhaltener Perspektive wieder zurück in Zentrallager gehen. Denke aber das die GWPs jetzt auch keine Unmengen pro Store sind und dann online auch nicht lange wieder halten würden. Bei den Sets kann ich mir vorstellen, dass sich die Logistik überhaupt nicht lohnt und die halt so lange stehen, bis wieder geöffnet wird. Weil spätestens dann wird auch Ware gebraucht.

  8. Finde es einerseits verständlich das die GWPs schneller vergriffen waren, zumal eh immer nur steht „solange der Vorrat reicht“. Was ich jedoch nicht so dolle finde ist die Tatsache das man nun 150Euro Einkaufswert haben muss. Wenn LEGO den Fans was „Gutes“ hätte tun wollen, hätten sie den Mindestbestellwert für ein GWP bei 85Euro belassen.

  9. Mir wurde ein Set storniert, ein anderes wird erst zum 16. Februar (frühestens) geliefert. Ich habe ca. 5 min. nach 0 Uhr bestellt. Ich bekam insgesamt 6 Mails von Lego seit dem 04.01 bekommen, in denen Sie den Lieferengpass bedauern, zu viel zu tun etc. pp. (zuvor am 01.01 natürlich die Bestellbestätigung per Mail). Einfach nur traurig. Die müssen doch wissen, was sie am Lager haben, wie kann es sein, das ich ein Set bestelle, was als lieferbar ausgewiesen ist, plötzlich nicht mehr am Lager ist und das 5 min. nach dem man es zum ersten Mal überhaupt bestellen konnte.

    1. Ich glaube ja immer noch, dass es an der Zahlungsweise liegt, wenn man so früh bestellt und dann irgendwie in der Rangliste nach hinten rutscht. Aber vielleicht ist es wirklich das schon mal beschriebene weltberühmte Lostrommel-System, das Lego bei der Abwicklung praktiziert 😉

      1. Ich habe kurz nach Mitternacht bestellt, dieses Mal sogar extra mit Paypal und Expressversand (1-2 Tage Lieferzeit). Heute(!) kamen der Star Wars Microfighter und das Ideas Auto bei mir an. Von den anderen Star Wars Sets, allen 4 Harry Potter Büchern und dem Monsterbuch fehlt noch jede Spur …

        1. Ich habe ebenfalls kurz nach Mitternacht bestellt: Modularhaus, Chinesischer Garten, HP Bücher + beide GWPs, per Kreditkarte bezahlt – heute morgen geliefert worden.

        2. Bei mir lief das alles relativ normal. Alles gestern bekommen. Direkt mit Paypal Guthaben bezahlt. Möglicherweise hat das auch noch einen Effekt. Hatte mit Kreditkarte oder Paypal eigentlich noch nie Probleme vergessen worden zu sein

    2. Das ist mir übrigens ebenfalls passiert und das frustriert mich nun doch. Eine Bestellung mit unmittelbarer Bezahlung sollte auch einen direkten Kaufvertrag hervorrufen und da ist das ein Ärgernis. Warum wohl bestelle ich am 01.?

      Mit freundlichen Grüßen Franz

  10. Dass das Monsterbuch nach einem halben Tag vergriffen ist, war ein mehr als schlechte Scherz. Und wahrscheinlich nicht rechtens. Ich für meinen Teil ärgere mich sehr darüber.

    1. Gab es nicht, wird zwar unter Aktionen angezeigt, aber wenn du die HP Sets in den Warenkorb legst ist das Monsterbuch nicht drin.

      1. Gibt es immer noch – dürfte ein Glitch sein – nicht als VIP einloggen, dann sind sie drin – erst später als VIP anmelden, dann geht es..

  11. naja, warum sind die GWP so schnell vergriffen? Natürlich Schuld von LEGO! Eh klar! Oder doch ein anderer Grund? Schalten wir die graue Masse zwischen den Ohren ein. Hier und auf anderen Plattformen wird gut einen Monat, bevor es diese Aktion gibt, fest Werbung gemacht. Richtig fest. Und was macht der „Geiz ist geil“ Mensch? Er stürzt sich wie blöd um 00.01 an den Computer und bestellt. Und, hallo Überraschung – das macht ganz Europa! Oder glaubt ihr wirklich, dass es nur Deutschland gibt? Glaubt ihr wirklich, dass LEGO Millionen davon produziert, damit jeder kaufgeile Kunde etwas bekommt und alle Spekulanten mehrere davon, die sie dann für viel Geld wieder verhökern? Glaubt ihr wirklich? Ne, Leute… Es wird eben eine gewisse Menge produziert und dann ist Ende Gelände. Ganz einfach.

    Und dann gibts halt 3 Tage später nix mehr und der Mob meckert. Ob er das Zeug jetzt haben will oder nicht ist egal. Zeter und Mordio… es is nix mehr da. Aber LEGO ist schuld. Na klar….

    1. Ich habe zwar weder etwas online gekauft um die GWPs zu bekommen, noch halte ich das für extrem wichtig.

      Aber diese Argumentation ist doch irgendwie auch nicht haltbar, natürlich hat Lego hier die Verantwortung. Die produzieren das Zeug und veranstalten so eine Marketing Event darum ja selbst. Soll jetzt also der Kunde schuld daran sein, daß er nach nicht mal einem Tag keine Gelegenheit mehr hat, sich über die Kauf Bedingungen diese Sets dazu zu ergattern?

      Unlauterer Wettbewerb ist das zwar nicht, aber Lego macht sowas auch nicht zum ersten Mal, von daher sollte man ziemlich gut wissen wie viel man ca. produzieren muss.

      Ja das wir aktuell eine besondere Situation haben mit dem ganzen Thema wegen lockdown usw. ist auch klar, aber auch das ist nicht erst seit ein paar Wochen so.

      Schlussendlich schadet Lego damit nur sich selbst, unzufriedene Kunden, die ihr Geld vielleicht auch woanders ausgeben können und das nur weil man nicht gut solche Aktionen planen kann. Tja wer trägt dafür nur die Verantwortung?

      1. Der Kunde…

        Lego hat nur versprochen das zu liefern solanger der Vorrat reicht. Wenn der Vorrat x Stück sind und das Limit halt innerhalb kürzester Zeit erreicht ist, kann man das nicht LEgo anlasten – Machen andere Firmen auch, dass sie Super Angebote machen – solange der Vorrat reicht – sind dann nur wenige Stück in der Filiale und um 5 Minuten nach Öffnung ausverkauft 😉

        Vorwerfen tu ich Lego nicht, dass es nicht unbegrenzt Gratisbeigaben „verschenkt“.

        Wem ich was vorwerfe sind Leute die x Bestellungen aufgeben nur um das GWP mehrfach zu bekommen (um es dann bei E-bay anderen teuer zu verkaufen :() – das sit aber nicht Legos schuld, aber das 1 pro haushalt lässt sich treffend umgehen… (Schwager, Tante Onkel,…)

      2. Moment mal. Die Riesen Wirbel wird von Leakern und dann von Seiten wie diesen gemacht.
        Lego selber gibt es vielleicht bekannt.
        Aber nen Riesen Aufriss habe ich nicht gesehen von Lego

  12. Ich habe am 1.1. um kurz vor 1 bestellt und am Dienstag erhalten. Drei Klassenzimmer und 2 GWP stehen jetzt hier und warten auf ihren Aufbau.
    🙂

  13. Minuten nach Mitternacht mit PayPal Fuchsbau und Polizeistation bestellt, laut PayPal Transaktion Oldtimer und Monsterbuch bezahlt.
    Der Bestellstatus sagt mir seit Tagen Nachlieferung und zeigt mir als GWP nur die Eislauffläche an. Keine einzige Mail von Lego bis heute.

    Setzen 6! Ihr könnt einfach kein Online, lasst das Profis machen!

    Und ja, da darf man sich guten Gewissens aufregen 🙂

    1. Das Problem lag hier nicht bei Lego, sondern saß vorm Rechner 🙂 In der PayPal Transaktion sind die Artikel nicht mir aufgeführt. Das Problem tritt auf, wenn man vor Mitternacht die Artikel in den Warenkorb legt und nicht aktualisiert. Denn dann gibt es noch das GWP, das bis dahin gültig war.

      Ich würde mir auch mehr Verständnis für die langen Lieferzeiten wünschen…wir haben eine noch nie dagewesene Situation und es gibt im Moment schlimmeres als etwas länger auf ein unnötiges Luxusprodukt zu warten…

      1. Ernsthaft? LEGO geht davon aus, dass jeder Nutzer um Mitternacht F5 drückt?
        Ach stimmt, das mache ich bei Amazon ja auch immer 😉
        Wenn die nicht in der Lage sind Warenkorb und Transaktion zu synchronisieren können sie es nicht, Punkt. Und E-Mail senden mit Bestellbestätigung können sie ebenso nicht. Oder hätte ich dafür auch noch etwas machen müssen? 🙂

  14. Ich hoffe, Lego liest die Kommentare und kommt dann zu dem Entschluss, dass es einfach keine GWP mehr gibt. Dann hätte hier nämlich keiner mehr einen Grund zu meckern und alle wären glücklich!

  15. Am 1.1. kurz nach Mitternacht bestellt auf Rechnung. 3 Tage später die Info, dass das MonsterBuch und, in meinem Fall der Fuchsbau, in Waren Rückstand sind. 5 min. später noch ne Mail, ich soll gefälligst Vorkasse leisten.

    Dieses willkürliche berechnen, wann man auf Rechnung zahlen kann und wann nicht, ist mir zu blöde geworden. Mal für 150 Euro auf Rechnung kein Thema, bei knapp 100 geht das nun nicht. Und Vorkasse will ich nicht mehr leisten, nachdem im Sommer diverse Lieferungen kaputt oder gar nicht ankamen.
    Ich bin großer Lego Fan, aber so verlieren die mich. Ist also nicht so, das ich ständig schimpfe, erst jetzt!

          1. Ich kann Andreas nur zustimmen. Auch bezahle immer und auch manchmal um 0:01 Uhr mit PayPal. ALLE Bestellungen seit Jahren haben immer sofort funktioniert. Ich hatte wirklich noch nie schwierigkeiten (außer bei den abgestürzten Onlineshops, die alle betrafen).

            Mir ist auch noch nie ein GWP storniert oder ausgetauscht worden.

    1. Am besten Du bezahlst mit Paypal aber nicht mit dem Guthaben von Paypal sondern mit Abbuchung von einem entsprechenden Konto. Dann wird dir der Betrag auch erst bei Auslieferung abgebucht. Ansonsten hast du Dein Paypal Guthaben „blockiert“.

  16. Moin
    ich kann eueren Frust absolut verstehen….
    Ich gehöre zu den glücklichen Besitzer der beiden GWP. Habe am 01.01.21 um kurz nach Mitternacht bestellt, auf Rechnung. Das Paket ist gestern angekommen….:)
    Betrf. die Leute haben zu viel Geld… ich habe Glück und arbeite im med. Bereich. Ich habe eine Corona Prämie und Weihnachtsgeld bekommen, ich habe dieses dann für Lego ausgegeben

    1. Ich meinte ja nicht, dass die Leute mehr Geld verdienen, aber sie verdienen in der Masse auch nicht wesentlich weniger, haben aber viel weniger Möglichkeiten es auszugeben. Seh ich bei mir selbst und auch den meisten Freunden und Bekannten. Deswegen geht die Sparquote der Deutschen auch durch die Decke!

  17. Das Ice Skating Rink hätte ich auch so gern gekauft, aber dafür 150 € ausgeben… eher nicht.

    Verstehe nicht, warum Lego so etwas nicht auch einfach zum Kauf anbietet.

    1. Weil sie Anreize schaffen müssen, damit man die teuren Sets zum UVP bei ihnen kauft. Das rechnet sich für Lego mehr, als wenn sie einfach Rabatte geben würden, denn dann müssten sie sich ja auf einen Preiskampf mit Amazon und so einlassen.

      Wenn sie die GWPs einfach verkaufen würden, würde diese Option wegfallen. Ich kaufe doch nicht ein Set für 100 Euro, um ein 15-Euro-Set dazuzubekommen, wenn ich das 15-Euro-Set kaufen und das große Set irgendwo mit Rabatt für 70 Euro bekommen kann. Wenn ich aber für das kleine Set auf Ebay mehr als 30 Euro zahlen muss, bestelle ich lieber bei Lego direkt.

      Die GWPs werden nur dafür erfunden. Das merkt man auch manchmal am behelfsmäßigen Design. Ohne dieses System würden sie diese Sets gar nicht herstellen.

  18. Klar ist es ärgerlich.
    AAAber der Onlineshop wurde auch in kürzester Zeit leergefegt, was exklusive oder größere neue Sets angeht.
    Also haben doch sehr viele Kunden die GWPs bekommen. Die haben nur alle direkt zugeschlagen.
    Und nachdem im Dezember schon fast nichts mehr zu kaufen gab, war doch klar, dass wenn neue Sets kommen alle zuschlagen.

    Warum sollte Lego mehr GWPs vorrätig haben als große Sets?

    Klar hätte von beiden mehr produziert werden können. Aber da war doch irgendwas.
    Ah… jaaaa eine WELTWEITE PANDEMIE

  19. Auch wenn jetzt ALLES an Corona liegen soll:
    Lego konnte schon vorher keine Logistik, der Shop ist seit Jahren hoffnungslos veraltet und die Stückzahlen der GWP anscheinbar völlige Willkür bzw. ein an der Grenze zum unlauteren Wettbewerb kratzendes Lockangebot.
    Auch der meist anschließend wieder ausgeschlossene „Kauf auf Rechnung“ ist mMn ein Lockmittel.
    Und abgesehen von den GWPs und Exklusives ist der Shop doch auch eigentlich komplett überflüssig, aber es ist natürlich klasse, wenn der ohnehin zu Kampfrabatten gezwungene Einzelhändler zu guter Letzt auch noch direkte Konkurrenz vom Herrsteller bekommt.

    1. Als Quasi-Monopolist muss man sich halt nicht so sehr anstrengen wie ein Unternehmen, das direkter Konkurrenz mit ähnlicher Marktmacht ausgesetzt ist.

      1. Was ist denn an LEGO ein Quasi-Monopolist?
        Es gibt zig Spielzeug- und Collectibles-Hersteller und auch einige, die Klemmbaustein-Sets anbieten… Nach der Logik wäre Mercedes ein Monopolist für Autos mit deren Logo drauf?

  20. Hmm, ich hab Dienstag ne Versandbestätigung bekommen… jedoch bisher keine Mail von DPD und in der Sendungsverfolgung taucht die Paketnummer auch nicht auf. Hatte das schonmal jemand? Bisher kam immer kurze Zeit nach der Versandbestätigung die Info von DPD.

    1. Ich habe mehrere Bestellungen aufgegeben und 2 davon sind wie bei Dir …
      Wenn ich auf „Track Package“ klicke sehe ich die hängen seit Tagen in Belgien fest.
      Die anderen sind heute alle angekommen.
      Verschiedene Lager o.ä. nehm ich mal an

  21. Mal eine Lego-Shop-Neuling-Frage. Habe das 80107 + 2 kleine Sets am 01.01. bestellt und laut Bestellübersicht wäre auch das GWP Oldtimer dabei. Bezahlt mit Paypal. Gestern die Versandbestätigung, die alle Artikel enthielt. Heute das Paket geöffnet und nur 80107 vorgefunden. Schickt Lego das noch nach? Vorsichtshalber habe ich die Kameraden mal angemailt.
    Der Shop ist ja so schon frickelig aber wenn dann Lego auch noch unvollständige Pakete verschickt…

  22. Ich habe am 01.01.2021 gegen 01.30 Uhr das Fühlingslaternenfest auf Rechnung bestellt. Einen Gutschein habe ich auch noch eingelöst. Heute klingelte der freundliche DPD Fahrer und brachte mir das unversehrte Set inklusive GWP. Ich bin glücklich und überlege noch eine Bestellung aufzugeben um den ICE Skating Rink zu bekommen, der mir noch fehlt, da es letztes Jahr nichts mehr zu kaufen gab, was mich interessierte.

  23. Ich hatte am 1.1. vormittags bestellt.
    Die 4 HP Klassenzimmer – wollte ich eh gerne haben.
    Monsterbuch und Auto als GwP in der Bestellung mit aufgetaucht.
    Bezahlt mit Kreditkarte.
    Also eigentlich alles okay bis jetzt.
    Die Bestellung ist gerade „im Lieferrückstand“ – aber das find ich jetzt nicht sooo schlimm – hab noch bisschen was zum Bauen daheim 😉
    In der Bestellübersicht bei Lego tauchen auch noch die beiden GwPs auf.
    Da bin ich jetzt nur noch gespannt, wann (wahrscheinlich gegen Ende Januar) und ob auch alle GwPs mit geliefert werden.

  24. Ich gehe auch davon aus, dass ich den Oldtimer noch bekomme. Sonst hätte ich mir den Ninjago Racer mit den doppelten VIP-Punkten nicht bestellt. Die GWP-Jäger, die das Ding prompt bei Ebay anbieten, nutzen hier natürlich wieder voll die Knappheit. Bei mir führt das echt zur Frustration. Sets, die ich gerne bestellt hätte kann ich so gar nicht bekommen. Momentan nicht lieferbar ist das Schlimmste, gerade bei Sets, die noch nachproduziert werden, wieso kann man bei diesen Sets nicht auch bei Lego einfach eine Vorbestellung machen? Stattdessen muss man hoffen am Samstagmorgen um 4:39 gerade zufällig am Rechner zu sein um das Set dann evtl auch zu bekommen. Das Krokodil war eine echte Katastrophe in dem Bereich.

  25. meine Bestellung vom 1.1. im 00:04 soll das Vintage Car enthalten, jedoch wurde meine Bestellung stand jetzt nicht noch nicht verschickt.
    Mal schauen ob das GWP dann noch dabei ist

  26. Ich habe extra Harry Potter im Onlineshop bestellt, damit ich das Buch bekomme für die Ausstellung im Museum. Da es aber diese Zugabe für die Schweizer nicht gab, habe ich es über mein Deutsches LEGO Konto bestellt. Bis dato zwar immer wieder mal Probleme mit LEGO weil die nicht an Paketempfänger mit abweichender Adresse liefern. Doch im grossen ganzen klappte es. Bis auf dieses Mal wieder nicht. Ich weiss nicht wieso LEGO seine Kunden so schikaniert. So ein dahergelaufener Azubi hat mal wieder diese Adresse als „unwürdig“ erachtet. Würde ich Vorlesungen geben an der Hochschule, dann wäre die Firma LEGO das Beispiel wie man mit Kunden nicht umgeht oder wie man Kunden beschnüffelt oder ausspioniert. Das Produkt ist gut, die Designer immer mal wieder ein Highlight – aber der Konzern … uff ein Desaster!

  27. Beide GWPs bekommen, aber nur 2 der 3 bestellten Bücher obwohl angeblich alles verschickt wurde. Hattet ihr auch schon mal solch große „Fehlteile“ bei Bestellungen? Rechnung hat auch gefehlt die bisher immer dabei war.

  28. Ich finde es sehr schade, im Schweizer Onlineshop war das Monsterbuch am 1.1.nach Mitternacht nicht erhältlich. Obwohl es im Shop gelistet war, ging es nicht in den Warenkorb! Meine Jungs und ich sind sehr enttäuscht.

  29. Bei mir hat es gut geklappt, kurz nach 0Uhr bestellt – Polizei Modular mit Gwp car und Chinesischen Garten mit Gwp Car. Beides bezahlt mit Paypal und diese Woche Mittwoch und Donnerstag geliefert worden.

  30. Ich hab um halb eins nachts bestellt (hatte um Mitternacht Besseres zu tun an Silvester) und schon Anfang der Woche mein Legopaket mit Oldtimer-GWP, Bonsai und Mando Speederbike bekommen. Kurz nach Mitternacht stand der neue X-Wing schon auf Backorder. Entweder war das Schmu oder die Leute haben tatsächlich wie irre gekauft. Der Oldtimer ist auch schon aufgebaut, die Surfbretter halten wirklich nicht gut, das Set schaut aber insgesamt toll aus.

  31. Also ich hab morgens so kurz nach 8 bestellt, alles ohne Probleme. GWP wurden separat am Dienstag geliefert und heute der Rest weil die Artikel auf „Nachbestellung“ standen. Aber schon heftig das es so schnell weg ging.

  32. Habe am 1.1.21 kurz nach 0:00h die 4 Harry Potter Bücher bestellt. Beide GWP waren mit Bestellkorb. Heute kam alles an. Zum Glück, weil 50€+ zahle ich nicht für das Monsterbuch, so wie einige es fordern.

  33. Guten Morgen,

    Aktuell scheint es wieder Monsterbücher zu geben. Gibt auf der Webseite keinen Hinweis dafür. Hab heute früh bestellt. Landet aktuell auch im Warenkorb. Einfach mal probieren.

  34. Bei mir hat es erst auch nicht geklappt. Nach einer Stunde landete das Monsterbuch dann doch mit im Warenkorb.
    Danke an Promobricks für die Info.
    Kurze Frage: Mir ist es jetzt schon mehrfach passiert, dass ich bei Lego nicht per Paypal bezahlen konnte. Ich wurde zwar auf die Seite geleitet, konnte mich aber nicht einloggen. Passiert aber nicht jedes Mal. Per Kreditkarte ging es reibungslos. Ist das auch schon jemanden passiert?

  35. Also bei mir (habe noch keins) wird das Monsterbuch jetzt (11.01. 20 Uhr) nicht mit in den Warenkorb gelegt, wenn ich z.B. die Peitschende Weide und den Ligusterweg in den Warenkorb packe.
    Schade. Wird halt doch nichts bestellt.

  36. Grade bestellt und das GWP dazu bekommen. Hatte schon bei eBay ein Gebot abgegeben und wurde mit 71€ deutlich überboten. Jetzt hab ich es quasi gratis. Freu mich.

  37. Ich mag das Dickens-GWP, auch wenn ich dafür mind. ein Set gekauft habe, das wohl schnell in den Keller wandert.
    Das Monsterbuch finde ich auch gut, aber ich sehe nix, was ich dafür in den Warenkob packen würde (zum UVP). Ein Bricklink-Shop meines Vertrauens hat es für 70 Euro, viel zu teuer. Ohne Aufkleber könnte ich die sichtbaren Teile sogar passend hier rumliegen haben, mal die Anleitung studieren …

  38. Geht leider nicht mehr, da alle Harry Potter Artikel auf Nachbestellung sind – wird jedanfalls nicht angezeigt…sehr sehr schade…

    Bin gespannt ob meins kommt – habe am 01.01.2021 die Bücher bestellt…

    Beibt spannend

  39. Das ging schnell: Der Vorrat der zweiten Lieferung „Monsterbücher“ scheint bei LEGO nun auch aufgebracht zu sein. Es landen bei entsprechenden HP-Artikeln keine „Monster Books“ mehr im virtuellen Warenkorb. „Nur“ noch der Eislaufplatz…

  40. Doch es geht noch. Im Gegensatz zu gestern bewirbt Lego das GWP nun auch wieder. Interessant ist nur, dass quasi alle Pottersets auf „Nachbestellung“ verfügbar sind.

    1. Ja, ist es anscheinend wieder verfügbar: Wenn ich jetzt z.B. die Winkelgasse kaufen würde, dann wäre das Monsterbuch mit im Warenkorb (vorhin war es zeitweise nicht dabei), plus dem Eislaufplatz.

      Allerdings steht dort auch: Nachbestellungen möglich. Versand zum 19. Januar 2021. Nun, das ist eine Woche warten. Doch ich habe heute erst meine Bestellung bei Lego vom 1.1.2021 erhalten.

      Die eigentliche Frage lautet daher vielleicht nicht: „Wie lange muss ich auf meine Lieferung warten?“,
      sondern: „Wie lange reicht der erneute Vorrat an Monsterbüchern bei Lego?“

      Wem das Monsterbuch wichtig ist, und wer nicht auf Sekundärquellen wie eBay oder Bricklink ausweichen möchte, dem würde ich eine baldige Bestellung bei Lego dringend empfehlen.

    1. Der Uhrenturm ist ein sehr schönes Harry Potter Set. Und zusammen mit dem Monster Buch GWP ein fairer Preis. Ich wünsche Dir viel Freude damit!

      Ich selbst hatte mir direkt am 1. Januar um 1 Uhr morgens endlich den Fuchsbau gekauft, den es ja fast nur bei Lego direkt gibt. Zusammen mit dem Monsterbuch, was ich aber wohl weiterverkaufen werde, weil diese HP-Bücher nicht so mein Ding sind – und dem IDEAS Vintage Car, über das ich mich ganz besonders freue – auch eine gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

      *Wenn* solche Aktionen funktionieren, dann macht Einkaufen auch direkt bei LEGO Spaß

        1. Hmm…. Wer so viel zahlt, ist meiner Meinung nach selbst dafür verantwortlich. Ich würde den Wert so etwa bei 25 bis 30 EUR sehen. Mehr sollte niemand ohne Not zahlen. Ich verkaufe meine „redundanten“ Lego Sets als Auktion bei eBay, Startpreis 1 EUR: Das sind in der Regel Sets, die ich mir einmal gekauft hatte, aber dann nach längerer Zeit aus unterschiedlichen Gründen doch nicht aufgebaut habe. Ich bin aber kein „Brick Investor“, das wäre mir zu mühsam.

          Und falls Du Dich fragen solltest, warum ich überhaupt am 1.1. um 1 Uhr morgens bei Lego gekauft habe? Weil ich unbedingt das IDEAS Vintage Car haben wollte (mission completed!) – und der Fuchsbau schon länger ganz oben auf meiner Wunschliste stand. Das Monsterbuch war natürlich ein nettes Extra. Noch Fragen? 😉

        1. Mit den EOL Daten rückt LEGO häufig erst relativ spät heraus. Aber bei dem Uhrenturm würde ich mit einem EOL irgendwann dieses Jahr rechnen. Das Set 75948 kam im Juni 2019 auf den Markt und eine Laufzeit von etwa zwei Jahren ist recht häufig. Das hängt auch vom Erfolg einer Serie oder eines einzelnen Produktes ab…

          Zu Deinem Uhrenturm einer kleine Tipp: Dazu passt wunderbar der „letzte“ Harry Potter Adventskalender 75981 von 2020, der den „Yule Ball“ mit einigen schönen Details und weiteren Figuren ergänzt. Und den gibt es jetzt noch günstig zu kaufen. 🙂

          1. Das hab ich auch gemacht und es passt einfach perfekt hinein 🙂
            Wenn der nächste Kalender auch so toll als Ergänzung zu einem Set funktioniert, wär das super. Ich hoffe ja drauf.

  41. Hi,
    darf jetzt erst mit 10 selbst ins Internet. Hatte letzte Woche Geburtstag.

    Ich hätte SO SO GERN das Monsterbuch bekommen. Papa will aber nichts im Internet online bestellen! Er hat mir 100 Euro zu Weihnachten geschenkt. Davon sollte ich mir Fuchsbau + Monsterbuch kaufen können. Läden hatten aber geschlossen!! Hab gedränglt. Aber er ist Autist und geht nicht vom Standort runter. Ich hasse es, dass ich so einen Vater habe. Mama will kein Ärger mit Papa und bestellt auch NIX online!!

    Jetzt ist bald ostern und ich hab es immer noch nicht!! Bin so traurig!!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.