Mit der unterzeichneten Lizenzvereinbarung zwischen der LEGO Gruppe und Lucasfilm startete eine intergalaktische Erfolgsreise, die seit nunmehr zwei Jahrzehnten Menschen über Generationen und Länder hinweg miteinander verbindet. Nicht nur war LEGO Star Wars die erste Lizenz für die LEGO Gruppe, der Start der Zusammenarbeit begründete auch heute nicht mehr wegzudenkende Standards der LEGO Minifiguren. Um möglichst nah an den Film-Charakteren zu sein, bekamen die LEGO Star Wars Minifiguren erstmals eigene Frisuren (Qui-Gon Jinn), und es wurden Spezialköpfe (Chewbacca und Jar Jar Binks) entworfen.

Es folgten in den Jahren 1999 bis 2019 rund 1.000 Minifiguren sowie 700 LEGO Star Wars Sets, die nach wie vor heiß begehrt bei Fans und Sammlern sind. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums hat sich das LEGO Star Wars Design-Team des dänischen Unternehmens nun etwas Besonderes ausgedacht und die Zeit zurückgedreht: Fünf der beliebtesten LEGO Star Wars Sets der vergangenen zwei Jahrzehnte erscheinen im April 2019 als Sonderedition – zusammen mit einer Minifigur im originalen Design.

LEGO Star Wars war die erste Franchise der LEGO Gruppe und ist seither bei Millionen kleiner und großer Fans eine der beliebtesten Produktlinien. Seit der Markteinführung 1999 auf der New Yorker Spielwarenmesse wurden insgesamt rund 700 verschiedene Sets, etwa 1.000 LEGO Star Wars Minifiguren und zahlreiche Videospiele wie auch Fernseh- und Webserien lanciert. Für die ab April 2019 erhältlichen Sondersets zum 20. Jubiläum, wurden einige der legendärsten LEGO Star Wars Modelle neu designt. Außerdem enthält jedes Set die Neuauflage einer originalen klassischen Minifigur.

Jens Kronvold Frederiksen, Creative Director von LEGO Star Wars, zieht Bilanz: „Die LEGO Marke in Verbindung mit Star Wars ist für uns eine Kooperation, wie man sie sich nur wünschen kann. Zudem ist es für uns ein Privileg, weltweit eine der stärksten Fangemeinden zu haben, die uns immer wieder inspiriert und uns dazu bringt, über uns hinauszuwachsen. Dieser 20-Jahre-Meilenstein zeigt, wie treu und hingebungsvoll unsere Fans sind, die ihre LEGO Star Wars Abenteuer seit zwei Jahrzehnten gebaut, neu kreiert, ausgefochten und mit uns geteilt haben. 20 Jahre später ist die Macht immer noch mit uns, und es liegt noch so viel mehr vor uns.“

1999 erschien die LEGO Star Wars Produktlinie mit 13 Sets sowie einem LEGO MINDSTORMS Droid Developer Kit. Im Laufe der Jahre gab es immer wieder zahlreiche Publikumslieblinge, darunter die erste Version der Chewbacca Minifigur. Aufgrund des neuartigen Designs war diese bereits ein Erfolg für sich: Das Design-Team kam auf die Idee, einen Kopf mit Pelz zu entwerfen, der die Rückund die Vorderseite des Torsos abdeckt – ein Design, das seitdem bei vielen Minifiguren zum Einsatz kommt.

Derek Stothard, Vice President of Licensing bei Lucasfilm, hält fest: „Unsere Zusammenarbeit mit der LEGO Gruppe ist nach wie vor ein enormer Erfolg. Sie ermöglicht es den Menschen, die Star Wars Galaxis auf eine einzigartige Weise zu erkunden. Egal, ob der Millennium Falke sorgfältig für eine Vitrine gebaut wird oder die Duelle mit LEGO Star Wars Modellen nachgespielt werden – mit der LEGO Star Wars Reihe faszinieren wir Fans aller Altersgruppen, die die Star Wars Galaxis genauso toll finden wie wir.“

Werbung

8 Kommentare

  1. Hallo,
    wie lauten denn die Quellen für die Zitate? Wer hat sie übesetzt? Und habt Ihr den Rest selbst recherchiert?
    Gruß Legobricknickfanmanmijader

  2. So schön die gemeinsame Geschichte von LEGO und Star Wars auch ist, ich würde doch viel lieber endlich mal wissen, was dieses Jahr als UCS auf den Markt kommt…*faustrichtunglegomanagementschüttel*

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here