LEGO Star Wars Adventskalender 2022 (75340): Erste Infos zum Inhalt

Es dauert zwar noch ein bisschen, ehe der kommende LEGO Star Wars Adventskalender 2022 im September verfügbar sein wird, dennoch wollen wir schon einmal einen Blick darauf werfen. Denn es gibt bereits ein erstes Bild zum Set, das im japanischen LEGO Katalog abgebildet ist. Darauf zu erkennen sind wie immer auch schon einige der enthaltenen Minifiguren und Minibuilds.

Wie bereits auf der Star Wars Celebration Ende Mai verraten wurde, wird eine der enthaltenen Minifiguren Darth Vader in einem speziellen Strandoutfit sein. Die Figur basiert auf einem weiteren animierten LEGO Star Wars Disney+ Special, der am 5. August 2022 veröffentlicht werden wird, LEGO Star Wars: Summer Vacation.

Schon jetzt liegen uns aber auch weitere Infos zum Inhalt des Kalender vor, auch wenn diese noch nicht ganz vollständig sind. Es sind wohl mindestens acht Figuren und zwölf Minibuilds enthalten. Neben Darth Vader zählen ganz sicher auch R2-D2 und C-3PO zu den diesjährigen Highlight. Beide tragen einen Ugly Christmas Sweater mit dem Portrait ihres jeweiligen Kompagnons. Des Weiteren gibt es einen GONK Droiden in einem speziellen Weihnachtsmann-Look. Außerdem enthalten sind ein Snowtrooper, Luke in seinem Hoth Outfit, ein Clone Trooper Commander und ein Kampfdroid.

Im folgenden findet ihr eine Übersicht über alle uns bisher bekannten Geschenke im LEGO Star Wars Adventskalender 2022:

  • Darth Vader im Strandoutfit
  • R2-D2 mit C-3PO-Pullover
  • C-3PO mit R2-D2-Pullover
  • Weihnachtsmann-GONK
  • Snowtrooper
  • Luke Skywalker im Hoth Outfit
  • Clone Trooper Commander
  • Kampfdroid
  • T-16 Skyhopper
  • Republic Gunship
  • Bad Batch Shuttle
  • Darth Vaders Sandcastle
  • Luke Skywalkers Landspeeder
  • V-35 Landspeeder
  • Acclamator Kreuzer
  • B-Wing
  • Tie Interceptor
  • Droid Tri Fighter
  • AT-ST
  • Evaporator

Der diesjährige LEGO Star Wars Adventskalender besteht aus 329 Teilen und wird überall ab dem 01. September für 34,99 Euro erhältlich sein. Damit ist der Kalender 5 Euro teuerer als in den Jahren zuvor. Der Preis ist allerdings schon einige Monate bekannt und steht nicht in Verbindung mit den aktuell angekündigten LEGO Preiserhöhungen.

Was sagt ihr zum diesjährigen LEGO Star Wars Adventskalender? Werdet ihr euch den Kalender kaufen? Oder habt ihr einen anderen Favoriten? Teilt uns eure Meinung dazu gerne in euren Kommentaren mit!

10 Kommentare zu „LEGO Star Wars Adventskalender 2022 (75340): Erste Infos zum Inhalt“

  1. Bin gespannt welcher Clone Trooper Commander das ist. Also wenn es der selbe wie in 40558 und dem LAAT ist, wäre
    mir ein anderer Klon lieber gewesen.

  2. Nach den Infos zum Weihnachts Speicial hatte ich eigentlich noch mit Finn und Rose gerechnet. Luke im hoth Outfit ist ja jetzt nix neues, genauso wenig wie der Snowtrooper.

  3. Zum DRITTEN mal der Klon-Commander? Das ist der höchste Rang, und demnach kommt auch nur einer auf mehrere tausend reguläre Klonsoldaten. Sergeants oder Lieutenants sind die, die man in größerer Zahl gebrauchen könnte.

  4. 20 doors revealed, so does it mean that other 4 are weapon racks and accesories?

    shame how this compares to Harry Potter one, looks like Star Wars fans are financing other themes

  5. Schon wieder ein Kampfdroide, schon wieder ein Snowtrooper, schon wieder ein Landspeeder.
    Es gibt so viele Charaktere und Fahrzeuge im SW-Universum, da muss man doch nicht alle 1-2 Jahre solchenWiederholungen drin haben.

  6. Witzig, dass im Adventskalender Figuren von der Lego Star Wars Summer Vacation (demnächst auf Disney ) zu sehen sind. Sie hätten dann aber noch passende Accessoires bei packen können, wie zum Beispiel das imperiale Surfboard. Oder am besten gleich den Imperator im gestreiften Badeanzug.

  7. Wenn der Kalender mal den passenden Rabatt hat, dann schnappe ich mir den. Hatte bei dem 2021er bis Mitte 2022 gewartet. Wann beginnen die normalerweise lokal rausgeworfen zu werden?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top
Consent Management Platform von Real Cookie Banner