LEGO Scala Schmuck Sets im Classic Review

LEGO Dots ist morgen, LEGO Scala war gestern. Was ist oder war origineller?

LEGO Scala Schmuck Sets im Classic Review (Wolfgang Beuster) - 1

Morgen werden die neuen LEGO Dots Sets für Mädchen vorgestellt. Ein guter Grund die alten LEGO Scala Sets aus der Sammlung zu holen und im Classic Review vorzustellen. Die ersten sechs Sets kamen 1979 auf den Markt. 1980 lancierte LEGO noch weitere drei Packungen aus dieser Serie, dann war auch schon wieder Schluß. Insgesamt umfasste die Serie also nur neun Sets, die mit einem enormen Aufwand produziert wurden, aber dazu noch später mehr.

Im Prospekt von 1980 sind alle Sets abgebildet.

Halskette mit Schmuckelementen 310 Bracelet „Sympathy“

Im englischen hatten manche Sets fantasievolle Beinamen, diese wurden leider in Deutschland nicht übernommen. Die Nummer 310 hieß laut Bricklink Katalog „Sympathy“.

Wenn der Deckel aufgeklappt wird, sind alle Teile schön zu sehen. Außerdem ist im Deckel noch ein Spiegel integriert.

Alle Teile wurden extra für die Scala Serie produziert! Die Fliesen sind alle bedruckt und tauchen so nirgends mehr in anderen Produkten auf.

Die Platten mit den Clip auf der Rückseite werden ab und an noch bei LEGO Ausstellungen gesichtet, als Namensschilder. Auch diese wurden nur für Scala produziert!

Armband und Halskette 313

In einem größeren Set auch aus dem Jahr 1979 war zusätzlich zur Halskette noch ein Armband dabei.

Auch hier werden nach dem Öffnen alle Teile präsentiert. Zusätzlich im Deckel noch ein Spiegel, damit sich die „jungen Damen ab 5 Jahre“ auch schön betrachten können.

Unter dem Plastik Inlay lag eine kleine Beschreibung, die mehr für Werbung denn als Erklärung diente.

Mit sehr viel Feingefühl habe ich die Clips für das Armband zusammengesteckt, nicht dass bei diesen seltenen Teilen noch etwas abbricht.

Mangels Fotomodell mußte mein Arm zur Anschauung dienen. Auch die vermeintlich weißen Fliesen sind eigentlich schwarze, die einen weißen Aufdruck haben. Ein großer Aufwand, nur für dieses eine Set!

Die Kugel am ende des Plastik Kabels ist natürlich im LEGO System kompatibel und passt zum Beispiel an die alten Anhängekupplungen. Auch in diesem Set nur Teile, welche extra für Scala produziert wurden.

Universal-Rahmen 4336

Ein Jahr nach der ersten Welle erschienen 1980 noch drei Scala Packungen. Eine davon war ein Spiegel oder Bilderrahmen, je nach dem, was sich das Kind gerne bauen wollte.

Wie bei allen Scala Sets waren auf der Rückseite der Packung alle Einzelteile abgebildet. Nach dem Aufklappen konnten die verschiedenen Möglichkeiten betrachtet werden, die mit diesem Set realisiert werden konnten. Eine Anleitung ist hier nicht mehr extra dabei.

Hier sind nun drei Teile dabei, die auch in anderen LEGO Modellen zum Einsatz kamen. Allerdings ist das weiße 2x4er Scharnier zum Aufstellen des Rahmens trotzdem sehr selten, da es nur noch einmal 1986 beim Light and Sound Set 6783 Sonar Transmitting Cruiser verwendet wurde.

Für alle Fliesen Sammler: Diese hier dürften wohl eine der begehrtesten sein. Es sind 12 dieser Form im Set enthalten und zwar nur in diesem Set! Die kleinen Bildchen habe nicht ich dazugelegt, die sind tatsächlich so enthalten. Katzen gehen halt immer 😉

Fingerringe 4307

Bei einem Besuch in Billund konnte ich vor einiger Zeit noch ein neues Set der Fingerringe erstehen. Nun war es an der Zeit es zu öffnen.

Die sehr kleine Packung (ca. 8x6cm) ist in eine dünne Folie eingeschweißt. Nach dem öffnen kommen 15 Teile zum Vorschein, die noch einmal in einem Plastik Beutel eingepackt sind.

Auch diese Fliesen sind äußerst selten, da auch diese nur für Scala produziert wurden. Die Runde 2x2er Fliese kam eigentlich laut Bricklink erst 1983 auf den Markt. Für Scale aber scheinbar exklusiv drei Jahre früher mit Bedruckung. Die Ringe haben übrigens drei Größen.

Mein Fazit

Natürlich bin ich absolut nicht die Zielgruppe für diese LEGO Sets. Aber das Stöbern und Staunen über die seltenen Teile, die hier nur für Scala produziert wurden, hat mir richtig Spaß gemacht. Weil diese Teile und auch die Sets sehr selten auftauchen, wage ich einmal zu behaupten, dass die Scala Schmuck Serie kein Verkaufsschlager war. Später kam noch einmal eine Serie unter dem Namen Scala auf den Markt, eines dieser Sets hatte ich euch hier schon einmal vorgestellt.

Stamm-Autor
  1. Schön, die alten Schätze zu sehen !
    Der Aufwand war damals wirklich riesig mit eigentlich fast nur exklusiven Teilen.
    Bei Dots wird zumindest wieder fleißig bedruckt, die Teile sind bis auf Ausnahmen ja eher gängig.
    Man darf ob des Erfolges heute gespannt sein, am Preis glaube ich, wird es nicht scheitern, diese wirken fair kalkuliert.
    Falls der Erfolg ausbleibt, freue ich mich auf ein solches Review in 30 Jahren, wenn dann der nächste Versuch aus Billund gestartet wird.
    Danke für die Mühe und den Mut, die Schachteln zu öffnen.

  2. Meine Eltern wussten schon, warum sie mir den Gabelstapler und später Lego Space geschenkt haben. Ich glaub, ich wär bei den „Mädchen“ Sets ausgerastet.

  3. Danke für die Zeitreise. Diese Scala Sets kannte ich gar nicht. Die späteren mit diesen Mini-Barbie Figuren schon. Hab neulich erst welche aufm Flohmarkt gesehen. Gab es einen Grund warum beide Serien gleich hießen? Obwohl sie Grundverschieden waren?

  4. Sehr schönes Review, vor allem die liebevoll gestalteten OVPs sind wirklich gelungen. Da könnte sich Lego heutzutage eine dicke Scheibe abschneiden.
    Und die Teile sind seit Jahrzehnten ein Garant für Fragen in diversen Foren „was sind das für Teile, ist das original Lego?“.

  5. Schade das es diese Fliesen nie in irgendeinem anderen Set gab. Da muss ich mal Fortuna bemühen um mit etwas Glück an ein vollständig erhaltenes Set zu kommen. Ich finde die bedruckten Elemente alle super praktisch für Dekorationen. Danke für die Review.

  6. Was für ein schönes, ausführliches und sorgfältiges Review! Vielen Dank! Ich habe es 3x gelesen: 1x alleine und dann mit jeder Tochter 1x. Die waren ganz begeistert, retro-mäßig begeistert und fanden später – siehe da! – eine der lila Herzfliesen aus Set 313 in unserer Kiste mit bedruckten Fliesen. Was für eine Entdeckung! Und die Vorfreude auf Dots hat es auch gesteigert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.