LEGO Bayern Sets kommen im Herbst 2021

LEGO Bayern Sets

Ja mei, Sakrament, do druckt’s eure Batzlaugn raus! Spektakuläre Neuigkeiten erreichen uns diesen Morgen: Laut ersten Leaks plant LEGO im Herbst Sets rund um das Thema Bayern herauszubringen. Die Bausätze sollen dabei den Startschuss für die neue Themenreihe „Cultures of the World“ geben, in der LEGO halbjährlich Bräuche und Traditionen fremder Kulturen als Sets realisiert. Insidern zufolge gab der Riesenerfolg der Asia Seasonal Sets den Ausschlag für die neue Produktreihe. Und niemand Geringeres als die Bayern machen nun den Anfang – als deutsche Staatsbürger dürfen wir uns wohl geehrt fühlen.

„Heimattreue, Weltoffenheit, Beständigkeit und ihre reichhaltige Folklore zeichnen den Freistaat aus. Werte, die mit den neuen LEGO Bayern Sets nun geehrt werden sollen“, heißt es in einer vorab geleakten Produktvorstellung. Und weiter: „Von der traditionellen Lederhosen-Tracht über die einmalige Brauereikultur bis hin zur Bergliebe haben bayerische Traditionen überall auf dem Planeten einen hohen Wiedererkennungswert. Wir sind stolz, mit dieser einzigartigen deutschen Kultur in unsere Cultures of the World-Serie zu starten.“

Geplant sind vier Sets: Neben der 28945 Bayerische Spezialitäten erscheint zudem das riesige 71810 Oktoberfest, das 31205 Mosaic Art mit typisch bayerischen Motiven sowie die 27219 Allianz Arena. Wie die Modelle im Detail aussehen, erfahrt ihr im Folgenden.

28945 Bayerische Spezialitäten

Wer kennt sie nicht, die typisch bayerische Küche. Mit der 28945 Bayerische Spezialitäten setzt LEGO den kulinarischen Speisen Bayerns nun ein Denkmal. Das Set stellt einen Weißwurststand in der Form einer Alpenhütte dar. An den Seiten schauen dabei die Enden einer Weißwurst heraus, womit das Modell ein wenig an das Hot-Dog-Mobil aus der Friends-Serie erinnert.

Erstmals ist das LEGO-Würstchen hier in markantem Weißwurst-Weiß gehalten, zusätzlich bietet der Stand Unmengen an Brezeln und Lebkuchenherzen an. Allen Anschein nach sind die Herzen, bei denen es sich um eine neue 2×2-Tiles handelt, sogar mit klassischen Sprüchen wie „I mog di“ und „Griaß di“ bedruckt.

Vor dem Stand befinden sich zwei Tische und auch ein Maibaum mit abwechselnd blauen und weißen Cones ist im Set verbaut. Als kleines Highlight ist in der 28945 sogar ein Auto enthalten: Wenig überraschend ein BMW, wie wir der bedruckten 1×1-Round Tile entnehmen können.

Zu den fünf Figuren gehören eine Verkäuferin, ein Bayer und eine Bayerin in Trachten, eine generische Minifigur und ein Mann im Anzug, der am Steuer des Autos sitzt. Für 39,99€ erhält man ein nett ausschauendes Modell aus 759 Teilen.

71810 Oktoberfest

Wie könnte es anders sein. Das zweite der LEGO Bayern Sets wird selbstverständlich das Oktoberfest. In der 71810 findet ihr alles, was eine klassische Wiesn so braucht: Ein großes Eingangstor, eine geräumige Festhalle im traditionellen Alpenhütten-Look samt Tischen und Bühne, zwei Fressbuden und ein kleines Karussell, das sich mittels einer Kurbel sogar in Bewegung setzen kann. Die Festhalle ist hinten offen, sodass ihr einen Blick in das fröhliche Getümmel werfen könnt.

Beeindruckend ist nicht zuletzt auch der Detailreichtum. Vom Bierfass, mit dem der Münchner Oberbürgermeister das Oktoberfest traditionell eröffnet (O’zapft is!), bis hin zu blau-weißen Bayern-Flaggen und Unmengen an Maßkrügen ist LEGO hier eine beeindruckende Nachbildung des weltbekannten Bierfestes gelungen – ernsthaft, wir haben aufgehört zu zählen, wie viele Krüge und Brezeln sich in dem Set befinden. Obendrein beweisen die Dänen mit dem Oktoberfest ordentlich Humor – auf der Rückseite der Box ist zu erkennen, wie sich eine Minifigur übergibt und ein neues, grünes LEGO-Teil auf dem Boden hinterlässt. Authentischer hätte dieses Modell nicht ausfallen können.

Elf Figuren erhaltet ihr in dem Set: Zwei Bayern in jeweils einem roten und blauen Karohemd, zwei Bayerinnen in verschieden designten Dirndln, drei Musikanten mit Alpenhörnern, ein japanisches Touristenpaar sowie zwei generische Figuren, von denen einer ein rotes Shirt trägt, das doch sehr an ein FC Bayern-Trikot erinnert. Nicht schlecht für Tierliebhaber: Ein Dackel ist auch mit von der Partie.

Bei einem Preis von 99,99€ könnt ihr mit diesem Modell wirklich nichts falsch machen: Wir sind uns sicher, dass das 71810 Oktoberfest mit seiner wunderbar gebauten Festhalle, dem Karussell und all den anderen verspielten Details sofort begeistern wird. Und 1709 Teile wurden früher schon für wesentlich mehr Geld verhökert.

31205 Bavaria Mosaic Art

Die Liebe zur bayerischen Kultur könnt ihr aber nicht nur mit Spielsets, sondern zukünftig auch mit einem exklusiven Mosaic Art bekunden. Wie schon bei den anderen Mosaik-Sets der Reihe habt ihr die Wahl zwischen drei Motiven: Zum einen das Wappen des Bundeslands Bayern, zum anderen ein bayerisches Festmahl mit Bierkrug und Brezel auf einer blau-weißen Tischdecke.

Bei der dritten Option steckt ihr das Porträt des bayerischen Stammvaters schlechthin zusammen: Franz Josef Strauß, Ministerpräsident von 1978 bis 1988 im Freistaat. Zusammen ergeben alle drei Motive ein gigantisches Alpenpanorama samt Berghütte und idyllisch vor sich hin plätscherndem Fluss. 119,99 Euro kosten euch die 3265 kleinen Round-Tiles.

27219 Allianz Arena

Bayern ist längst nicht nur für seine Kultur bekannt, auch in Sachen Fußball hat es das stolze Alpenvölkchen zu internationaler Berühmtheit geschafft. Allen voran wegen den Erfolgen des deutschen Rekordmeisters Bayern München. Fans des Vereins dürfen sich jetzt freuen: Die Allianz Arena, Heimspielstätte der Bayern, wird wie bereits das 10272 Old Trafford als LEGO-Set realisiert.

Schlauchboot, Autoreifen, Luftkissen – die Münchner Arena hat so einige Spitznamen, was wohl eindeutig an ihrer spektakulären Architektur liegt: Die Fassade des Stadions ist nämlich mit rautenförmigen Folienkissen ausgefüllt. Ein Graus für jeden LEGO-Designer, denn diese markante Form mit LEGO-Steinen hinzubekommen erfordert einiges an Geschick. Wir können jedoch Entwarnung geben: So elegant, wie die Allianz Arena in der 27219 gebaut ist, übertrifft sie alle Erwartungen!

Verantwortlich für den schlanken Look ist dabei ein neuer dreieckiger Slope, mit dem die Außenfassade in diesem Modell perfekt eingefangen wird. Nur die rote Beleuchtung, für die die Allianz Arena berühmt ist, ließ sich so einfach nicht realisieren. Bei den vielen Details wie den Schriftzügen auf den Tribünen oder dem kleinen Fanartikel-Van vor dem Stadion lässt sich darüber aber hinwegsehen.

Dass dem FC Bayern die Ehre zuteil wird, als zweiter Verein nach Manchester United ein LEGO-Stadion spendiert zu bekommen, überrascht nicht: Die Münchner gehören seit jeher zum Pantheon der europäischen Topclubs und erfreuen sich auch auf globaler Ebene einem großen Zulauf. Nicht zuletzt ist der FC Bayern der mitgliederstärkste Sportverein der Welt. Gute Gründe also für eine LEGO Allianz Arena. Mit 249,99€ und 3618 Teilen ist es das größte und eindeutig teuerste LEGO Bayern Set.

Exklusive GWPs zu den LEGO Bayern Sets

Von besonderem Interesse dürften jedoch sicherlich auch die exklusiven Gratisbeigaben sein, die ihr beim Verkaufsstart im September erhaltet. Richtig gelesen, wem das nicht genug bayerische Kultur für den Herbst war, für den hat LEGO einen ganz besonderen Trumpf parat: Die 71886 Neuschwanstein.

Diese detailgetreue Nachbildung des berühmten bayerischen Märchenschlosses im Miniaturmaßstab gibt es beim Erwerb von LEGO Bayern Sets im Wert von 100 Euro gratis dazu. Das Schloss ist dabei eine echte Augenweide und schon jetzt heimlicher Star der Produktreihe. Im Stil der Architecture-Sets gehalten macht es sich in jeder Sammlung einfach fabelhaft. Wir können es kaum erwarten, an dieses GWP der besonderen Art heranzukommen.

Und die Sensationsmeldungen reißen nicht ab. Die ersten 100 Bestellungen erhalten doch tatsächlich ein Polybag mit der Minifigur von Markus Söder! Zugegeben: Die Dänen haben den bayerischen Ministerpräsidenten gar nicht mal so schlecht getroffen. Nach Michael Schumacher und der Fußballnationalmannschft von 2016 kommt somit die nunmehr achtzehnte Minifigur eines berühmten Deutschen auf den Markt.

Unser Fazit: Pflichtkauf!

Für jemanden wie mich, der die ersten Bilder der Sets schon gesehen hat und selbst in Bayern wohnt, sind die Modelle ein absoluter Pflichtkauf. Aber auch sonst sind wir überzeugt: die LEGO Bayern Sets werden ein echter Knaller. Mit solchen Modellen lässt sich der voraussichtliche Ausfall des Oktoberfests doch gleich viel leichter vertrösten. Uns steht im Herbst ein echter Gaudi bevor!

79 Kommentare zu „LEGO Bayern Sets kommen im Herbst 2021“

    1. Krümelmonster

      Am Anfang dacht ich ja wirklich noch „Oha, das ist krass!“, aber beim ersten Produkt, der Weißwursthüttn, hobts dann doch z’gach auftrogn.

    1. Ich bin so enttäuscht nach den letzten schrecklichen Monaten hab ich mich so sehr auf das Bayern Set gefreut. Ich war gestern Abend richtig glücklich und voller Vorfreude, und nun kommt die Auflösung, dass es nur ein blöder Aprilscherz war.

  1. Heifelmeifel

    Eigentlich wäre das wirklich keine schlechte Idee 😉 hättet ihr nur nicht die Politik erwähnt, dann wärs glaubhafter!

  2. Oh man ich bin voll drauf reingefallen, wäre echt cool gewesen ich hätte jedes einzelne Set gekauft, grade das mit den 750 Teilen für 40 Euro ;-). Aber ehrlich, kann das mal jemand den Leuten in Billund mitteilen ich finde die Idee super und auch realistisch umsetzbar.

  3. burning_bricks

    Ja, is denn scho Weihnachten?! –
    So ein Neuschwanstein-GWP, das wäre natürlich was feines, die Kombi mit dem Söder ist natürlich eher special-interest. Aber vielleicht kann man ihn dann bei folgenden Reihen ggf gegen andere Ministerpräsidenten eintauschen 😉

    1. Aprilscherz…
      Bedruckte Teile und nen ordentliches Teile-Preis-Verhältnis…

      Schade, dass diese „Wahrheit“ für einen Aprilscherz herhalten muss.

      Die Idee an sich ist gar nicht schlecht, das muss man euch lassen!

  4. Mark Anton Giffels

    Beim Oktoberfest muss ich sofort zugreifen. Angesichts des Neuschwanstein GwPs wird dann wohl auch der Weißwurst-Stand mitbestellt.
    Mit dieser überraschenden Ankündigung darf ich jetzt meine Platzkalkulation für die neuen Sets des Jahres 2021 überarbeiten, schon wieder…
    😉

  5. Echt ein super Beitrag und absolut Wahnsinns-Sets – wenn da nicht der 1. April wäre! Aber echt ein super Bericht, spätestens ab der Söder-Minifigur wirds dann ein wenig zu dick aufgetragen

  6. Wie alle hier April April schreiben, dabei sind die Sets schon geleaked. Muss ich alle haben, am meisten freue ich mich auf das Portrait von FJS. Dabei ist mir aufgefallen das ihr vergessen habt zu erwähnen, das man aus drei Portraits ein großen von Edmund Stoiber bauen kann. Darauf ist er zu sehen, wie er gerade Apfelschorle aus einem Masskrug trinkt.

  7. und ich lese das auch noch brav bis ende 🙂 Der schlechteste Scherz war von Lego direkt, bis 1 wach geblieben und doch kein VIP Set

  8. Martin - Na toll, AFOL

    Da habt ihr euch aber echt viel Arbeit gemacht! Habe es gefeiert! Euch auch einen schönen April!

  9. lost-in-lego

    Klasse! Schöner Spaß!

    Wenn Lego allerdings wüsste, wie beliebt und verbreitet Oktoberfest ist (vor allem in Asien und Südamerika), dann sollten die tatsächlich solch ein (Wiesen-)Set auflegen!

  10. Wie immer bei LEGO klar verpasste Gelegenheit! Man hätte mit einem Set zu Stoibers Transrapid München endlich die Monorail wieder zurückholen können.

  11. Ich freue mich auf die ganzen Sets. Bin zwar kein Fan von Söder, aber immer noch besser als Andreas Scheuer. 😉 Schöner Artikel

  12. Für mich bitte 1 Söder-Minifigur (oder gleich eine Sammelserie: Ministerpräsidenten zur Coronazeit) im Battle-Pack mit Laschet – Söder bewaffnet mit einer strammen Weißwurst, Laschet mit einer weichen Nudel.

  13. Danke für die Infos, wie ich gerade höre, hat ein Sprecher von LEGO, Ole „Kirk“ Lirpa mitgeteilt, dass die Serie bei Erfolg fortgesetzt wird.

    Ich freue mich also auf die „Bremer Stadtmusikanten“, den „Kölner Dom“ und das Ensemble „Maschendrahtzaun und Knallerbsenstrauch“ aus Sachsen.

  14. Einfach nur mega der Beitrag .
    Klasse idee und super Arbeit. schade das es nicht wahr ist- Oktoberfest wäre der Hammer als Set !!

  15. Habe Herzlich gelacht, tolle Idee! Das Strauß Mosaik würd ich mir in den Legokeller hängen.
    Aber bei den Preisen ist es dann unglaubwürdig geworden, viel zu billig alles. 😉

    Aber mal ehrlich welchen anderen deutschen Stamm als die Bayern könnte man dafür hernehmen?
    Die Hessen? Die Rheinländer? Die Fischköppe? Oder die Berliner? Ne, Ne, Ne. Bayern first sag ich da nur!

    In diesem Sinne, frohe Ostern.

  16. Ja genau, und nächstes Jahr ist dann Hessen dran, mit Handkas und Musik als Vitrinen Build, und den Römer von Ffm als Architecture Set und die Dippemess als Figuren Set!

  17. Also bitte, wenn man sich Mist wie Vidyo oder die Adidas-Produkte ansieht, warum ist eine solche Idee dann abwegig und nur einen Aprilscherz wert? DAS wäre doch Mal wirklich ein interessantes Konzept! Naja, ohne Söder vielleicht!

  18. Sebastian T.

    Eine gelungene Idee, netter Aprilscherz 😉
    Allerdings wäre ich gar nicht abgeneigt, Schloß Neuschwanstein als Architecture-Set zu sehen, dafür würde ich tatsächlich Geld ausgeben

  19. Michael Sturz

    Hallo, Neuschwanstein, aber auch andere Sets mit deutschen Sehenswürdigkeiten wäre eine super Sache. Da wären z.B. Holstentor zu Lübeck, Wartburg in Eisenach, Martinstor in Freiburg, Speicherstadt in Hamburg, Römer in Frankfurt, Kölner Dom und noch so viele andere deutsche Wahrzeichen wären es wert in einer Legoedition aufgelegt zu werden. Das könnte dann auch in einer Europaserie weitergeführt werde. Z.B. Tower of London, Eifelturm, usw. Ich wäre sofort dabei.

    1. Nein, nein, nein. Das wären ja Sehenswürdigkeiten aus anderen Städten als London, Paris, Washington und New York. Das geht nun wirklich nicht. Das kauft ja keiner.
      *unbekannter LEGO-Marktforscher

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top