LEGO 75335 BD-1: Jedi Fallen Order Set offiziell vorgestellt und vorbestellbar

Update vom 28. Mai 2022: Während des gestern stattfindenden LEGO Star Wars Panels auf der Star Wars Celebration wurde auch das neue LEGO 75335 BD-1 Set offiziell vorgestellt und im LEGO Onlineshop gelistet. Wir haben im Beitrag an entsprechender Stelle die hochauflösenden Bilder ergänzt.

Außerdem lässt sich das Set bereits jetzt im LEGO Onlineshop zum 01. August vorbestellen. Attraktiver dürfte da aber das Angebot bei Lucky Bricks sein, denn hier gibt es den Droiden, wie bereits schon die anderen LEGO Star Wars Sommer-Neuheiten, direkt mit 20% Rabatt. Gebt dazu einfach im Warenkorb den Code „promobricks“ ein und euer Droide kostet nur noch 79,89 Euro statt dem UVP von 99,99 Euro.


Originalbeitrag vom 27. Mai 2022: Nachdem LEGO in den letzten Tagen bereits einige Sets mit Bezug zu Obi-Wan Kenobi vorstellte, tauchte heute Nacht das LEGO 75335 BD-1 Set in der Walmart-App auf. Der baubare Droide entstammt dem 2019 erschienenen Videospiel Jedi: Fallen Order und wird ab August erhältlich sein. Wie gut, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit schon an diesem Wochenende auf der Star Wars Celebration in Anaheim der zweite Teil angekündigt werden wird. Die offizielle Vorstellung BDs seitens LEGO dürfte entweder heute oder morgen passieren, sicherlich wird es dann auch wieder eine attraktive Vorbestelleraktion geben.

Vielen Dank an Dylan Chow fürs Weiterleiten der Bilder!

LEGO 75335 BD-1

BD hat in diesem Set seinen typisch weißen Skin mit roten Markierungen. Die Beine sind beweglich, der Kopf kann nach oben und unten, sowie nach links und rechts bewegt werden. Am Kopf des Droiden befindet sich ein verstecktes Fach, in dem drei Stim-Behälter aufbewahrt werden, die Heiltränke im Spiel. Insgesamt ist BD 31 cm groß und liegt damit knapp unter der Originalgröße von 45 cm. 

Wie immer ist im Set auch ein kleines Datenschild mit passenden Infos zum Charakter enthalten. Außerdem gibt es eine kleine BD-1 Minifigur, deren Mould wir bereits aus dem 75325 N-1 Starfighter des Mandalorianers kennen. Das Set besteht aus 1062 Teilen und wird hierzulande 99,99 Euro kosten.

  • Setnummer: 75335
  • Bezeichnung: BD-1
  • Teilezahl: 1062
  • Figuren: 1
  • Veröffentlichungsdatum: 01. August 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • UVP: 99,99 Euro

Offizielle Produktbeschreibung

Du spielst gern Star Wars Jedi: Fallen Order? Jetzt kannst du diese LEGO® Star Wars™ Version des Erkundungsdroiden BD-1 (75335) bauen und ausstellen, um dir deine spannenden Abenteuer in Erinnerung zu rufen. Der Kopf des beweglichen Modells lässt sich nach vorne, hinten, rechts und links neigen. Dann sieht der Droide noch niedlicher aus. Die Fans werden sich auch über viele weitere authentische Details wie die Stimpacks oder die durchscheinenden Elemente am Hinterkopf freuen, die Aufschluss über seine Laune geben. Eine Infotafel und eine LEGO Figur vervollständigen den tollen Hingucker. Die kleine Version von BD-1 kann man neben der Tafel aufstecken.

Bauen, ausstellen, sammeln
BD-1 ist ein cooles Bauspielzeug und ein grandioses Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk für Fans von Star Wars Jedi: Fallen Order ab 14 Jahren und jeden Sammler von LEGO Star Wars Droiden zum Bauen und Ausstellen.

Ebenso kreative wie spannende Spielgalaxis
Bereits seit 1999 bildet die LEGO Gruppe Sternenschiffe, Fahrzeuge, Schauplätze und Charaktere aus dem Star Wars Universum nach. Das breite Spektrum an verfügbaren Sets fasziniert Fans jeden Alters.

  • LEGO® Star Wars™ BD-1 (75335) – Spielzeug zum Bauen und Ausstellen: Fans werden den Erkundungsdroiden BD-1 aus Star Wars Jedi: Fallen Order gern bauen, denn das Modell aus LEGO Steinen ist detailgetreu nachgebildet
  • Authentische Funktionen: Das Modell aus LEGO® Steinen verfügt über bewegliche Gelenke. Sein Kopf lässt sich nach vorne, hinten, links und rechts neigen. Und ein Fach für Stimpacks ist ebenfalls vorhanden
  • Modell zum Ausstellen: Eine Infotafel und eine LEGO® Figur vervollständigen das Ausstellungsstück. Die kleine Version von BD-1 passt neben die Infotafel
  • Set zum Sammeln: BD-1 gehört zu einer ganzen Reihe von LEGO® Star Wars™ Droiden zum Ausstellen
  • Premium-Geschenk für Fans ab 14 Jahren: Dieses 1.062-teilige Bauspielzeug ist ein tolles Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk für Fans von Star Wars: Fallen Order und Sammler von LEGO® Star Wars™ Sets
  • Faszinierender Blickfang für jedes Zimmer: Der Droide BD-1 aus LEGO® Steinen ist 31 cm groß

Wie gefällt euch der kleine Droide? Habt ihr damals Jedi: Fallen Order gespielt? Werdet ihr euch das Set kaufen? Hinterlasst eure Meinung dazu gerne unter diesem Artikel.

15 Kommentare zu „LEGO 75335 BD-1: Jedi Fallen Order Set offiziell vorgestellt und vorbestellbar“

  1. Kann mir mal wer erklären, wonach Lego beurteilt, ob es ein „Adults Welcome“ 18 Set wird oder nicht? Zumal das dazugehörige Videospiel ab 16 ist und damit 14 jährige das noch gar nicht spielen dürften?

    1. Also die Entscheidungen seitens LEGO egal welcher Art sind häufig nicht nachvollziehbar… Ich verstehe aber andererseits nicht, was diese Diskussion jetzt wieder soll?! Ist doch vollkommen Hupe, was auf dem Karton steht… Und die FSK bei Videospielen ist per Definition nur bindend, wenn man sich „freiwillig selbst kontrollieren“ möchte..
      Ein Vergleich ist somit hanebüchen!

      1. Da sind einige falsche Infos im vorletzten Satz, Stichwort gefährliches Halbwissen. Bei Games ist nicht die FSK, sondern die USK zuständig. Und bei der FSK für Filme bedeutet das „freiwillig“, dass es die freiwillige Selbstkontrolle der Filmindustrie ist. Freiwillig deshalb, weil es den Filmverleihen freisteht, ihre Medien zur Prüfung einzureichen. Ungeprüfte Medien dürfen allerdings nicht an unter 18 jährige verbreitet werden, selbst wenn es zB Kinderfilme sind. Sowohl USK als auch FSK sind staatlich eingesetzte Einrichtungen, deren Freigaben bindend sind und bei denen Verstoße strafbar sind (zB für Verkäufer oder Kinobetreiber).

        1. Und welche Eltern interessiert das? Welche Verkäufer juckt das? Online-Portale prüfen das auch nur auf gut Glück… Von daher: juckt niemanden, egal ob USK od. FSK
          Erst recht nicht als Diskussionsgrundlage für die Einordnung seitens LEGO 😀

          1. Abgesehen davon dass es nichts mit Lego zu tun hat, ist es eines der großen Probleme unserer Gesellschaft:
            Die Einstellung, bloß weil es niemanden juckt, sich nicht an Regeln zu halten. Und dies hier noch als in Ordnung darzustellen ist schon sehr fragwürdig.

            1. Kommste nicht mehr mit?
              Lies mal die Kommentare vorher, bitte… Natürlich hat es nix mit LEGO zu tun, das sage ich ja. Trotzdem wird es als Grundlage genommen, um die Einordnung von 14+ als Quatsch hinzustellen, weil „14-Jährige das noch gar nicht kennen dürfen“!
              Und wo schreibe ich, dass es in Ordnung ist? Nirgends, richtig 😉 ich stelle es als Tatsache hin und enthalte mich jeder Wertung!

              1. Ihr lasst alle vor allem außer acht, das das „ab 16“ Siegel nur in Deutschland gültig ist. Die Einstufung für dieses Spiel kann in jedem Land anders sein.
                Und überhaupt ist das Thema eh nicht zielführend… man darf THEORETISCH auch nicht über Rot gehen…

  2. Gefällt mir ausgesprochen gut auch wenn manche Details und Proportionen nicht ganz stimmen (z.B. Füße, linkes Auge).

  3. Süẞ… aaaber lieber als noch ein Droide wäre mir ja noch ein Raumschiff. Die Stinger Mantis aus demselben Spiel ist das best designte Star Wars Raumschiff seit Ewigkeiten, inklusive alberner Klappfunktion. Vielleicht gehen Lego ja irgendwann die Steine für Falken und X-Wings aus, so dass sie wieder Schiffe aus Videospielen bringen müssen.

  4. Spiel leider nicht gespielt, aber R2, BB-8 und der Fön freuen sich auf neue Gesellschaft. Mal schauen, was da preislich so geht.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top
Consent Management Platform von Real Cookie Banner