LEGO 40566 Ray the Castaway: Erste Bilder vom kommenden LEGO Ideas GWP

Von ihrer Reise zum internationalen Fan Weekend in Skaerbaek haben mir Robert und Michael gerade einige interessante Fotos vom kommenden LEGO 40566 Ray the Castaway Set zukommen lassen, welches den beiden schon vorliegt. Das Set basiert auf dem Entwurf „Ray the Castaway“ von DadiTwins, mit dem er im Sommer 2021 den Seaside-Bauwettbewerb auf LEGO Ideas gewinnen konnte.

Aktuellen Gerüchten nach soll es das Set ab dem 01. Oktober zu allen Einkäufen ab 120 USD im LEGO Onlineshop und in den LEGO Stores gratis dazu geben. Dabei ist es vollkommen egal, aus welcher Themenwelt eure gekauften Sets stammen, was angesichts der vielen Neuerscheinungen, wie der UCS Razor Crest, der Winter Village Main Street, der Black Panther Büste oder dem Ideas Office Set, ziemlich gelegen kommt. Wir rechnen mit einem ähnlichen Mindesteinkaufspreis in Euro.

LEGO 40566 Ray the Castaway

Das LEGO 40566 Ray the Castaway Set besteht aus insgesamt 239 Teilen und ist Ideas-typisch mit einer 18+ Altersempfehlung versehen. Die kleine Insel ist laut Verpackung 13,5 cm hoch und 20 cm breit und enthält neben der Ray-Minifigur auch einen Papageien und zwei Fische. Aus Treibgut kann auf der Insel der Hilferuf SOS nachgebaut werden, ein kleines Floß ist ebenfalls enthalten. Das fertige Set ist dem Entwurf aus dem letzten Jahr sehr ähnlich, lediglich kleine Details wie die Hütte wurden leicht verändert.

  • Setnummer: 40566
  • Bezeichnung: Ray the Castaway
  • Teilezahl: 239
  • Veröffentlichungsdatum: 01. Oktober 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO

Ray the Castaway Entwurf von DadiTwins

Wie gefällt euch das LEGO 40566 Ray the Castaway GWP? Werdet ihr im Oktober bei LEGO einkaufen, um an das kleine Set zu kommen? Wie findet ihr es im Vergleich zum Entwurf aus dem letzten Jahr? Teilt uns eure Meinung dazu gern in euren Kommentaren mit!

https://www.youtube.com/watch?v=vwL5T_0wDYE

24 Kommentare zu „LEGO 40566 Ray the Castaway: Erste Bilder vom kommenden LEGO Ideas GWP“

  1. Hätte mich gereizt wenn es nicht schon die Schiffbrüchigenfigur in der CMF Serie vor zwei Jahren gegeben hätte…
    Da ich die damals gekauft habe und der Rest dieses GWP recht einfach aus Bestände nachgebaut werden kann bin ich für 120 Geld dieses Mal ganz ohne Sorgen raus. Viel Spaß allen die es brauchen können!

    1. Geht mir auch so – die CMF Figur und die geniale Krabbe stehen bei mir auf der Insel von Barracuda Bay und empfangen das großartige Schiff! (Und auch die Flaschenpost schwimmt irgendwo in der Bay).

  2. Bin jetzt weder geflasht, noch enttäuscht. Ein weisser Volleyball wäre nett gewesen.
    Keine Möwe dafür Papagei, keine Hose dafür Wimpel, keine Indianerfeder, dafür kein Ärger mit Winnetou
    Extra däfür geh ich nicht zum Store
    Falls ich zum Angebotszeitraum was finde, dann werde ich wahrscheinlich „“aufstocken“ wenn nötig
    Aber wie wir wissen kommen solche Dinge immer ein paar Monate später wieder, wenn nicht auch nix passiert

    1. @Bausteinchen: Ich komm langsam bei den Kommentaren nicht mehr mit. Wieso Volleyball? Weil Castaway drauf steht? So ein Ball kostet 50 Cent bei Bricklink. Kaufen und dazulegen. Möwe anstatt Papagei? Wimpel anstatt Hose? Keine Indianerfeder?
      Was ist das denn für ein Kommentar??? Hallo das ist ein GWP!!! Kein Set was man sich kauft…

      Ich find die Zusammenstellung echt gelungen und spiegelt „einen“ Schiffbrüchigen wieder. Ist, so wie ich erkennen kann, keine Erinnerung oder Hommage an irgendjemanden. Es ist ein GWP.

  3. Ganz nett. Kann man mal mitnehmen, aber ein Bein ausreißen muss man sich auch nicht, um es zu bekommen. Anstatt Möwe den uralten hässlichen Papagei ist ja jetzt auch nicht so spannend und sicher hätte man auch noch irgendwo den kleinen Einsiedlerkrebs reinschummeln können…

  4. Ein echt geiles GWP muss ich sagen, gefällt mir richtig gut, doch der Einkaufswert um diese zu bekommen schreckt mich vollkommen ab! Ich spreche nur für mich, aber es gibt nichts derzeit bei Lego, was mich interessieren würde um diesen Wert zu erreichen, ergo ein weiteres tolles GWP, was nicht nur mir denke ich durch die Finger rutscht!

  5. Interessant, dass da die Indianerfeder mit Aufdruck verbaut ist. Die habe ich, glaube ich, seit der letzten Verwendung bei einer CMF-Minifigur vor Jahren nicht mehr gesehen. Hinweis auf neue Westernsets? Ich glaube, so eine kleine Straßenzeile mit Saloon, Bank und Sheriff Office käme immer noch gut an bei AFOLs… insbesondere, wenn man die alten Charaktere updated wie mit Captain Redbeard im Piratenschiff.

  6. Gefällt mir sehr gut und paßt, mit ein paar Änderungen, perfekt in mein Barracuda Dio. Mal sehen ob mir die Razor zusagt, ansonsten kann ich auch noch 2 Infinity Iron Man Handschuhe gebrauchen oder klassisch über Ebay für nen 20ziger 🙂

  7. Wie immer die Kritiken, aber o.K. Also mir gefällt es und ich werde es mir bestimmt holen. 120€ ist zwar wieder eine Hausnummer, aber da im Oktober das Winter Village Set rauskommt, ist das Erscheinungsdatum gut, muß ich bloß noch etwas für 20€ finden. Meine Kritik: Mir (persönlich) wäre die Möve lieber als der Papagei. Der ist zwar toll, aber in dem Piraten-GWP war er auch drin. Das mit der Flagge, die Hose finde ich cool und fetziger als die Flagge. Aber Hosen hat man, wird ebend umgebaut. Auch das T-Shirt gefällt mir beim Entwurf besser, passt mehr zum „Einsiedler“. Aber das sind alles keine ernst zu nehmende Kritikpunkte. Insgesamt gefällt mir das GWP sehr gut.
    Vielen Dank an Robert und Michael für die Bilder.

  8. Die Lego-Tiere der letzten Jahre waren ja immer schön. Detailiert, mehrfarbig, bemalt, mit schwarzen Augen etc. Nur dieser uralte Papagei und diese schrecklicke Krabbe werden seit 50 Jahren einfach nie modernisiert. Schade.

    1. Tatsächlich wurde der Papagei erst 2017 erneuert, unter anderem mit einem runderen Schnabel und einer verkleinerten Standfläche – allerdings finde ich diese marmorierte Ausführung gegenüber den früheren Bedruckungen auch keine wirkliche Verbesserung. Die Krabbe ist indes seit 1998 unverändert im Einsatz. Dass man die Möwe, die ja für das Venedig-Set und den Leuchtturm eh neu produziert werden musste nicht nutzt, finde ich allerdings schade. Den Einsiedlerkrebs nicht erneut im gleichen Setting zu verwenden, erscheint dagegen noch irgendwie plausibel – dann wäre es wirklich nur „die (fast) gleiche Figur, diesmal mit einem Build dazu“.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top
Consent Management Platform von Real Cookie Banner