LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen

LEGO City Neuheiten 2021

Es gibt erste Bilder zu drei der kommenden LEGO City 2021 Sommerneuheiten! Veröffentlicht wurden diese auf der italienischen Website terminalvideo.com. Vor allem Tierliebhaber dürfen sich über die neuen Sets freuen, denn das vorherrschende Thema sind Tierrettungseinsätze in der afrikanischen Savanne.

Erstmals seit fast 20 Jahren gibt es neue LEGO Elefanten: ein erwachsenes Tier, sowie einen Baby-Elefanten. Neu im Sortiment sind außerdem ein Löwe und Affen. Aber auch bereits bei LEGO existierende Tiere tauchen wieder auf. So lassen sich in den Sets ein Skorpion, eine Schlange, ein Fisch und ein Krokodil finden. Gerüchten zufolge soll sich auch hinter der Setnummer 60307 ein weiteres Tierrettungs-Set verbergen. Allerdings wird es dieses Set wohl exklusiv bei LEGO geben. Hier müssen wir also auf die offizielle Vorstellung warten.

Falls ihr euch fragt, wo die Bilder zu den bereits geleakten Stunt-Show-Sets bleiben, die Veröffentlichung der Sets wurde unseren Informationen nach auf den Oktober verschoben. Es dürfte also noch etwas dauern, bis die Sets Von LEGO vorgestellt werden.

60300 Tierrettungs-Quad

  • Set-Nummer: 60300
  • Thema: LEGO City
  • Bezeichnung: Tierrettungs-Quad
  • Teilezahl: 74
  • Figuren: 1
  • Veröffentlichungsdatum: Juli 2021
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • Empfohlenes Alter: 5+
  • UVP: 9,99 Euro

60301 Tierrettungs-Geländewagen

  • Set-Nummer: 60301
  • Thema: LEGO City
  • Bezeichnung: Tierrettungs-Geländewagen
  • Teilezahl: 157
  • Figuren: 3
  • Veröffentlichungsdatum: Juli 2021
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • Empfohlenes Alter: 4+
  • UVP: 44,99 Euro

60302 Tierrettungseinsatz

  • Set-Nummer: 60302
  • Thema: LEGO City
  • Bezeichnung: Tierrettungseinsatz
  • Teilezahl: 525
  • Figuren: 4
  • Veröffentlichungsdatum: Juli 2021
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • Empfohlenes Alter: 6+
  • UVP: 89,99 Euro

60307 Tierrettungscamp

  • Set-Nummer: 60307
  • Thema: LEGO City
  • Bezeichnung: Tierrettungscamp
  • Teilezahl: 503
  • Figuren: 6
  • Veröffentlichungsdatum: Juli 2021
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • Empfohlenes Alter: 6+
  • UVP: 99,99 Euro

60308 Polizei und Feuerwehr im Küsteneinsatz

  • Set-Nummer: 60308
  • Thema: LEGO City
  • Bezeichnung: Polizei und Feuerwehr im Küsteneinsatz
  • Teilezahl: 297
  • Figuren: 4
  • Veröffentlichungsdatum: August 2021
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • Empfohlenes Alter: 5+
  • UVP: ? Euro

Alle LEGO City 2021 Neuheiten

BildNummerNameTeileUVPReleaseVerfügbarkeit

LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen (Max Börnicke) - 44

60275Polizeihubschrauber519,99€28.12.2020

LEGO

LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen (Max Börnicke) - 46

60276Polizei Gefangenentransporter24419,99€28.12.2020

LEGO

LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen (Max Börnicke) - 48

60277Polizeiboot27649,99€01.01.2020

LEGO

LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen (Max Börnicke) - 50

60279Mini-Löschfahrzeug879,99€28.12.2020

LEGO

LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen (Max Börnicke) - 52

60280Feuerwehrauto8819,99€28.12.2020

LEGO

LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen (Max Börnicke) - 54

60281Feuerwehrhubschrauber21229,99€28.12.2020

LEGO

LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen (Max Börnicke) - 56

60282Mobile Feuerwehreinsatzzentrale38049,99€28.12.2020

LEGO

LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen (Max Börnicke) - 58

60283Ferien Wohnmobil19019,99€01.01.2021

LEGO

LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen (Max Börnicke) - 60

60284Baustellen-LKW589,99€01.01.2021

LEGO

LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen (Max Börnicke) - 62

60285Sportwagen899,99€01.01.2021

LEGO

LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen (Max Börnicke) - 64

60286Strand-Rettungsquad799,99€01.01.2021

LEGO

LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen (Max Börnicke) - 66

60287Traktor14819,99€01.01.2021

LEGO

LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen (Max Börnicke) - 68

60288Rennbuggy-Transporter21019,99€01.01.2021

LEGO

LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen (Max Börnicke) - 70

60289Flugshow-Jet-Transporter28129,99€01.01.2021

LEGO

LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen (Max Börnicke) - 72

60290Skate Park19529,99€28.12.2020

LEGO

LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen (Max Börnicke) - 74

60291Modernes Familienhaus38849,99€28.12.2020

LEGO

LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen (Max Börnicke) - 76

60292Stadtzentrum79099,99€28.12.2020

LEGO

LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen (Max Börnicke) - 7860300Tierrettungs-Quad749,99€01.06.2021

LEGO

LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen (Max Börnicke) - 8060301Tierrettungs- Geländewagen15744,99€01.06.2021

LEGO

LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen (Max Börnicke) - 8260302Tierrettungseinsatz52589,99€01.06.2021

LEGO

LEGO Box 202160303Adventskalender34919,99€01.09.2021

LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen (Max Börnicke) - 85

60304Straßenkreuzung mit Ampeln11219,99€28.12.2020

LEGO

LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen (Max Börnicke) - 87

60305Autotransporter34229,99€01.01.2021

LEGO

LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen (Max Börnicke) - 89

60306Einkaufsstraße mit Geschäften533 69,99€01.01.2021

LEGO

LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen (Max Börnicke) - 9160307Tierrettungscamp50399,99€01.06.2021

LEGO

LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen (Max Börnicke) - 9360308Polizei und Feuerwehr im Küsteneinsatz29739,99€01.06.2021

LEGO

Wie gefallen euch die LEGO City 2021 Sommerneuheiten? Werdet ihr euch einige der Sets kaufen? Was sagt ihr zu den neuen Tieren? Teilt uns eure Meinung in euren Kommentaren mit!

26 Kommentare zu „LEGO City 2021 Sommerneuheiten: Neue Elefanten, Löwen und Affen“

  1. Die WildLife Stets machen einen guten Eindruck.
    Kann man sehr gut in die epische Jungle Serie integrieren.
    Die Elefanten aus einem Guss sind zwar nicht sooo gelungen, aber der Rest gefällt.

    1. Wäre mir nicht so sicher, dass die Elefanten aus einem Guss sind. Vielleicht haben sie ja auch ein Kugelgelenk im Nacken wie das Mammut.

  2. Die Sets sind super. Ich werde mir auf jeden Fall alle Sets kaufen um eventuell eine Savanne oder den lang ersehnten Zoo in der eigenen Stadt zu realisieren. Ich bin schon sehr gespannt, was das exklusive Set sein wird.

    1. Die UVPs sind allesamt nur noch fernab von irgendetwas, was man als Realität bezeichnen kann.
      Dank der gängigen 20-30% bei den Steinehelden oder bei MyToys mit entsprechender Aktion isses erschwinglich.
      Wobei auch 30€ für den Löwen, den Python und einige Felsbauteile heftig sind.
      Bei dem 90€ Set erhält man dahingegen für 60€ ordentliches Material.

    2. Ich finde die Sets auch ganz fein – aber als ich auf die Preise gesehen habe, ist mir der Kinnladen runtergefallen…

  3. Eine echt tolle Serie. Gefällt mir sehr gut.
    Aber was ist das denn?

    Set-Nummer: 60310
    Bezeichnung: Tierrettungs-Geländewagen
    Teilezahl: 157 – Empfohlenes Alter: 4+
    UVP: 44,99 Euro

    150 Teile 4+ Schrott für fast 50€, nur damit man die Erwachsenen dazu bewegt das zu kaufen weil man den Löwe mit Baby haben will.
    Soll das jetzt eine Quersubvention sein? Das scheint mir echt immer unverschämter zu werden. Dennoch werden es viele genau deshalb kaufen.

    Das gleiche ist mir auch bei den Micky Maus Sets auf sauer aufgestossen, eine 4+ „Idee einer Feuerwache“ für 50€. Total gaga.

  4. Maja Müller

    Wieso fehlen 60307 „Wildlife Rescue Camp“ und 60308 „Seaside Police and Fire Mission“ in eurer Liste?

  5. Seien wir mal ehrlich, der einzige Grund, aus dem man sich diese Sets, die hier im Kommentarbereich mitunter als „Die besten Sets seit Jahren“ bezeichnet werden, holen würde, sind die neuen Tiere. Bei 60300 ist das angesichts des geringen Preises von 10 Euro auch völlig naheliegend, aber bei den anderen Sachen?

    Mal abgesehen von den Löwen und dem neuen Felsenpython (ich glaube zumindest, dass die neu bedruckte Schlange diese Art darstellen soll), enthält das Set 60301 ansonsten nur komplett anspruchsloses und überteuertes Zeug. Warum musste man schon wieder ein 4+ Set machen? Die Behauptung, man müsse eine eigene Produktkategorie für 4 jährige machen, kommt mir persönlich hier nur wie ein Vorwand vor, aufs Minimum reduzierte Modelle und Kulissen in Kombination mit für viele unwiderstehlichen Tieren als Köder, im Rahmen eines 45 Euro-Sets mit nicht einmal 160 Teilen rauszukacken.

    Und 60302, das größte Set, ist auch nicht gerade das Gelbe vom Ei. Schon wieder einer dieser typischen City-Hubschrauber, der in Vergangenheit mit farblicher Variation gefühlt schon hundert mal in anderen Sets vorkam… Innovation sieht für mich ehrlich gesagt anders aus. Das kleine Raupenfahrzeug wirkt so, als käme es geradewegs aus einem 4+ Set gekrochen. Elefanten- super, ein Krokodil in neuer Farbe mit Nest- auch gut. Aber mehr interessantes Zeug hat das Set dann auch nicht zu bieten, und stellt für 90 Euro letztendlich eine erschreckend magere Ausbeute dar.

    Ich meine, ja, es sind in der Reihe schon ein paar coole Sachen dabei, aber wenn ich hier so einige der anderen Kommentare lese, dann bekomme ich so ein bisschen das Gefühl, dass manche das Wildlife-Rescue-Thema nur anhand der neuen Tiere bewerten. Ich kann mich dieser Euphorie nur bedingt anschließen. Ich finde es ist wichtig, dass man über diesen Tier-Aspekt hinwegsieht, und wenn man das tut, dann offenbart sich einem eine bestenfalls mittelmäßige Palette.

    Mir ist natürlich klar, dass der Fokus der Themenreihe auf den Tieren liegen soll, und dass die Tiere auch der Grund für das oftmals sehr unausgeglichene Preis-Leistungs-Verhältnis sind (kennt man ja von JW). Aber das ist kein Grund dafür, warum man die restlichen Bestandteile der einzelnen Sets vernachlässigen, und so unfassbar faul konzipierte und generische Modelle als Sidebuilds inkludieren sollte. Die Dschungelsets von 2017 und der Safariwagen von 2020 kommen mir da um einiges besser vor. Alles in Allem bin ich daher eher enttäuscht von dieser Reihe als Ganzes.

    Bleibt noch das Warten auf die offizielle Enthüllung von 60307. Wenn ich richtig informiert bin, dann soll es sich um ein „Wildlife-Rescue Camp“ handeln, und mit 503 Teilen alle der im Titel dieses Beitrags erwähnten Tierarten enthalten (Affe, Löwenfamilie, Elefant).

    1. Ja, erinnert mich auch stark an die überteuerten Jurassic World Sets. Da ging es auch nur um die Dinos. Viele Steine sind nicht enthalten. Meinen Jungs würde schnell langweilig werden.

  6. Maja Müller

    60302 sieht nach einem weiblichen Elefant aus, während 60307 aufgrund der größeren Stoßzähne vermutlich ein männlicher Elefant ist. Bei 60307 gibt es zudem noch eine Löwin, so dass man auch von den Löwen eine ganze Familie haben kann.

  7. Das 100 Euro Set überzeugt. Weißer Löwe mit dabei und viele andere Tiere. Auch der Unimog-Style Truck sieht echt gut aus. Aber es soll glaube ich ein exclusives Set sein, d.h. mit wenig Rabatt im Verkauf.???

  8. bausteinchen

    So jetzt hab ich gelöscht was ich geschrieben habe, weil man soll sich hier mit den Sets beschäftigen und nicht mit den Bemerkungen dazu.

    Also zu den Sets:

    1. 60300 Tierrettungs-Quad
    Teile 74/Figuren 1
    UVP: 9,99 Euro

    Tiere zählen nicht als Figuren – aber man bekommt zwei Äffchen und einen Skorpion. Das ist MMN für ein kleines Set durchaus nicht schlecht.
    Die Figur ist Standard, der Baum – wenn auch nicht groß erfüllt im Rahmen des Sets seinen Zweck. Die Drohne – naja sind ein paar Teile und ich könnte mir durchaus vorstellen, dass die angepeilte Altersgruppe damit spielt. Das Quad ist eines in einer Reihe von vielen vielen Quads. Wer schon eines (viele) hat wird sich nicht unbedingt daran begeistern aber für LEGO-Neulinge ist es durchaus ein gelungenes spielbares Fahrzeug. Bei der Turning Action gehe ich mal davon aus, dass es sich um eine Art Mechanik handelt – habe sie aber noch nicht in Action gesehen.
    Zum Wichtigsten – den Tieren: Der Skorpion ist weder neu noch irgendwie (auch farblich) exklusiv, trotzdem eines der – wenigen – Lego Tiere. Die Äffchen – na ja . sie sind nett, aber ich fürchte sie kommen nicht an unser geliebtes Piratenäffchen heran. Aber abgesehen von uns Extremnostalgikern wird sich die Mehrheit mit den Äffchen durchaus anfreunden.

    Das Set ist MMN als Mitbringsel und „impulskauf“ durchaus zu empfehlen. Wer allerdings sich mit den Folgenden größeren Sets einzudecken, der wird auf dieses Set durchaus verzichten können.

  9. bausteinchen

    2. 60301 Tierrettungs-Geländewagen
    Teile: 157 Figuren: 3
    UVP: 44,99 Euro

    Tja Meiner Meinung nach fehlt in der Runde der „Tierrettung“ ein 20 und ein 30 Euro Set (wobei der exklusive Safari Geländewagen mit Löwin ja mitgezählt werden könnte)

    wie bekommen hier ein 4+ Set welches sich an „jüngere“ Legobauer richtet. Viele größere Teile machen hier schnell Volumen. Meinen Erfahrungen nach können auch kleinere Kinder = 4+ 😉 mit „normalem“ LEGO umgehen, jedoch ist ihre Aufmerksamkeitsspanne eher kurz und der schnelle Erfolg der Großen (Form) Teile macht ihnen Freude am Spielzeug. Als AFOL hab ich natürlich weniger Freude mit den Großteilen, ich würde lieber kleinteilig bauen. Würde ich das gleiche Set als 5+ mit „normalen“ Teilen bauen hätte ich wahrscheinlich 2-3 Mal so viel Teile was das Preis Teileverhältnis relativiert.

    ZUM Inhalt: Das namensgebende Fahrzeug ist im Rahmen 4+ durchaus gelungen (mit Winde) und die Farbgebung Rot Beige ist MMN durchaus gelungen (für die Reihe). Man kriegt ein Wenig Ausrüstung (Bürste und Fläschchen lassen mich ein wenig verwirrt zurück, Fernglas und Hirtenstab sind durchaus verständlich 😉

    Der Jetski ist eigentlich unnötig und passt irgendwie nicht zum Thema

    dann gibt noch ein Lagerfeuer mit Steckerlfisch – Kann man machen, gefallen tut mir hier der „verdrehte“ Baum,

    Herzstück der Anlage ist der Fluss der zwischen zwei Felsen (mit Höhlen) fließt Hier befinden sich auch die Hauptakteuer ein männlicher Löwe mit Löwenjunge das von einer Schlange (Python?) bedroht und von Jessica Sharpe (ich mag City Figuren mit Namen nicht, habe aber bei Kindern schon bemerkt, dass die Namensgebung für sie durchaus Sinn macht und bei der Identifizierung und beim Spielen hilft). Jessica Sharpe wird von zwei (namenlosen) Mitarbeitern unterstützt.

    Die beiden Löwenfiguren und die Schlage gefallen mir ausgesprochen gut und werden wenn möglich in meine Sammlung wandern.

    Ist das Set zu empfehlen? – für die Zielgruppe sicherlich – der Spielspass ist durchaus gegeben.

    Für größere Kinder und Afols – hier kommt von mir ein zweifelndes JEIN – Löen und Schlange „müssen“ fast sein – Leider sind Löwenpapa und Schlange (bislang) hier exklusiv. Sollten sie das bleiben und auch bei Steine und Teile nicht erhältlich sein (Schlange wahrscheinlich, Löwenkind auch, aber Papa?), dann werde ich wohl zuschlagen müssen. Trösten würden mich die von mir doch immer wieder gebrauchten Felspanele (immerhin 6 Stück).

    Interessant sind auch die (neuen – für mich) 8x8doppelt hohen Plates (lime Green und hellblau) die die neuen Strassenplatten jetzt in der Dimension 8*8 zu ergänzen scheinen.

  10. bausteinchen

    3. 60302 Tierrettungseinsatz
    Teilezahl: 525 Figuren: 4
    UVP: 89,99 Euro

    Womit Anfangen? – Im Hintergrund sehen wir eine (medizinischen) Arbeitsplatz unter einem Sonnendach. Davor wird ein Äffchen (von zwei) verarztet, das andere hat gerade aus der Bananenkiste geklaut. Darüber fliegt ein Heli – Ein Heli – schon wieder fragt man sich – Ja bei City sind Helis inflationär, aber wenn schon ein Heli, dann so einen wie hier und nicht einen kleinen mit offener Kanzel (altbekannt aus vielen Polizei und Feuerwehr Sets) Aber lassen wir das Thema ruhen 😉

    Im Vordergrund ist ein Raupenschlepper zu sehen, der Große (Lego)Steine aus dem Fluss zieht – he das ist realistisch und mir gefällt es einmal eine andere Art von Fahrzeug zu sehen.

    Im Zentrum sehen wir die Attraktion des Sets – Elefantenmamma und Junges das von einem umgestürzten Baum (Funktion) von ihr getrennt ist und von einem Kroko (das aber sein Gelege – bedrucktes EI – zu beschützen scheint) attackiert wird.

    Die Landschaft wird durch viele Platten und Steine geformt und ist mit etlichen Pflanzen ausgestattet. Wieder sind doppelt hohe platten diesmal tan und hellblau und 8*16 groß enthalten – LEGO macht ernst mit dem Outphasen der Baseplates 😉 (kleiner Seitenhieb)

    Viele größere und Formteile (inkl Heli und Elefanten bzw. Kroko) verzerren das Stein/Preisverhältnis – zusätzlich zum schon hohen CITY -Preis.

    Ich denke das Set kriegt von mir eine eingeschränkte Kaufempdehlung, da es doch stimmig und mit guten Tieren ausgestattet ist. Jedoch tendiere ich dazu das folgende größere Set zu bevorzugen (Spoiler – Sorry). Das bedruckte Krokoei und die Elefanten will ich aber jedenfalls.

  11. bausteinchen

    4. 60307 Tierrettungscamp
    Teilezahl: ? Figuren: 6
    UVP: 99,99 Euro

    Das größte Set (bislang?). Fangen wir mit den MMN unnötigen Teilen an (Schlauchboot, Ultraleichtflug, Motorrad) von mir aus müsste das nicht sein. Aber Spielspass bereitet das der Hauptzielgruppe sicherlich. Das Namensgebende Camp befindet sich auf (Affenbrot)Bäumen – Keine Ewok Siedlung aber bespielbar. Dazu gibt’s einen Gelände LKW, wie ich ihn so ähnlich auch in echt schon gesehen habe. Ein kleiner Felsbrocken verbirgt einen „Buschbrand – die Gelegenheit einen Feuerwehreinsatz zu starten. Und dann kommen noch die Hauptakteure: Eine Löwenfamilie Mamma, Pappa und zwei Kinder – eigentlich müsste ich hier zufrieden sein, aber ehrlich gesagt mich stört es, dass wir hier zwei weisse (hellgrau?) bekommen – sind Löwen nicht normalerweise sandfarben ;). Wohnen tun sie nebenbei in einer Felshöhle unter einem weiteren Baum (nett). Aber die Farbe … Als zusätzliche Tiere gibt es einen Greifvogel (super – will ich), einen Elefantenbullen und die üblichen zwei Äffchen (kommen die IMMER paarweise ?)

    Ich geh mal davon aus, dass das Set etwas mehr Teile als der „Einsatz“ hat, damit und den „Großteilen“/Tieren MMN durchaus (im Rahmen City) ein Set das man sich zulegen sollte.

    Wenn man „alle“ Tiere haben will, kommt man wohl nicht an beiden Großsets und dem 4+ Sets vorbei.

    Positiv möchte ich hervorheben, dass hier keine Bösewichte die Tiere bedrohen, sonder die Gefahr von Natur und Umwelt ausgehen.

    Insgesamt eine gelungen Spielwelt – Elefanten Löwen und andere Tierchen – ob ich das widerstehen kann – wäre der UVP etwas niedriger, würde ich sagen „gekauft“ – so entscheidet wahrscheinlich die tagesverfassung ob ich hier oder in anderen themenwelten zuschlage

    Obwohl die Tiere möchte ich schon gerne alle – mal sehen heuer ist ja auch das LEgoland mit Neffen und Tochter geplant… – vielleicht gibts dort Einzeltiere 😉

      1. bausteinchen

        Danke – hab ich tatsächlich übersehen – Trotzdem ist mir das Piratenäffchen lieber 😉 😀

  12. Mir gefällt das große Set. Die Löwenfamilie finde ich nett, der Elefant ist toll und auch das Vogelvieh gefällt mir sehr gut.
    Mit den Elefanten könnte man die Vererbungslehre besprechen (Albinismus), zumindest in vereinfachter Form (rezessive Allele nach Mendel…). Oder das Thema Integration: Gibt es die „richtige“/“falsche“ Hautfarbe? Nur weil jemand anders ist ist er/sie nicht weniger wert.

    1. Hotzenplotz

      Weiße Löwen sind keine Albinos 😉
      Mir wären normale Löwen lieber gewesen, die weißen sind leider für mich ein Grund das Set nicht zu kaufen.

  13. Also die Preise sind jenseits von Gut und Böse! Ich glaube da muß wirklich Konkurrenz auf den Markt kommen, damit sie mal wieder in der Realität ankommen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top