LEGO 75280 Star Wars 501st Legion Clone Troopers im Video-Review

Unser erstes Video-Review der neuen LEGO Star Wars Set ist online. Weitere Reviews folgen in Kürze.

LEGO 75280 Star Wars
LEGO 75280 Star Wars (Foto: PROMOBRICKS)

Lange haben wir LEGO Star Wars Fans darauf gewartet, jetzt ist es endlich soweit: Das LEGO 75280 Star Wars 501st Battle Pack liegt vor mir auf dem Bautisch. Die 501. Legion, die Klon-Einheit von Anakin Skywalker persönlich erlangte vor allem durch Star Wars Episode 3 und später dann in Star Wars The Clone Wars an Berühmtheit und avancierte zum Fan-Favoriten.

Kein Wunder also, dass der amerikanische LEGO YouTuber MandR Productions mit seiner #WeWantA501stBattlePack Bewegung auf großen Anklang stieß. Diese ist nun an ihrem Ziel angelangt. Naja, ein Battle Pack ist es nicht wirklich geworden, was LEGO uns hier präsentiert. Das hat zwar seine Nachteile, aber ich kann dem ganzen auch positive Aspekte abgewinnen.

Hier ist mein erstes Video-Review für PROMOBRICKS. Ab sofort gibt es wieder regelmäßig frischen Content auf unserem YouTube-Kanal. Ich freue mich auf euer Feedback dazu!

YouTuber
  1. Good one, Max. Kylo Ren Helm und Vulkanischer Gruß. Da werden sich die Hardcore- Fanboys freuen :))

    Willkommen zu Promobricks! Ist sicherlich eine Bereicherung für Promobricks wenn zukünftig mehr Video Reviews erscheinen werden.
    Braucht man aber einen eigenen YouTube Kanal um bei euch Mitglied zu werden? Frage für einen Freund 😛

  2. Bitte keine Video-Reviews. Ich möchte selbst entscheiden wie schnell ich lese und scrolle. Außerdem sitzen hier im Wohnzimmer noch zwei andere, die es nervt, wenn ich youtube-Ton laufen lasse. Und extra dafür nen Kopfhörer aufsetzen? C’mon!

      1. Puh. Hatte schon Angst, ich sei der Einzige hier, der Artikel/Reviews lieber liest…

        Allerdings finde ich es seltsam/bedenklich, dass der „zusätzliche Content“ dem geschriebenen vorausgeht. Irgendwann werden die geschriebenen Beiträge dann zu Zusammenfassungen der Videos und fallen schließlich doch ganz weg, weil zwischen dem Filmen/Bearbeiten/Schneiden/… der ganzen Videos die Zeit fehlt.

        Ich lese auf Promobricks übrigens häufig und sehr gerne mit, interessiere mich (u.a.) auch für das Set, um das es hier geht. Das Video habe ich mir aber nicht angeschaut. Selbst wenn ich keine Vorliebe für geschriebene Artikel hätte: Es ist 00:10 Uhr durch und meine Frau schläft neben mir! Ich ärgere mich über textlich nur angedeutete Inhalte („Nachteile“, „positive Aspekte“), warte aber lieber auf den geschriebenen, bebilderten Artikel – hier oder anderswo.

        Gute Nacht.

        P.s. Selbstverständlich gönne ich jedem das Medium, das er bevorzugt, und würdige auch den Aufwand, den der Verfasser/Produzent bei der Erstellung hatte!

  3. Ich sehe auch keinem Sinn in einen reinen Video-Review. Als Ergänzung können Videos sinnvoll sein. Nur als Video taugt ein Review für mich nichts und wird (wie auf anderen Seiten auch) nach lesen der Überschrift nicht mal angeklickt. Schade um die Arbeit.

    Thomas

  4. Gar kein Bock auf Videos. Bitte nicht noch so’n schlauer und überheblicher Dummschwätzer-YouTube-Lego-Rezensionssender wie dieser maximal unsympathische Held der Steine. Außerdem ist YouTube nur noch Werbeverseucht. Wer auch immer der Meinung ist das jetzt über Werbung noch extra Geld verdienen zu müssen. Ich wandere ab!

    1. Ich verstehe die Aufregung ehrlich gesagt nicht. Wir machen neben den ganz normalen, mal mehr oder weniger ausführlichen, Reviews hier im Blog (daran soll sich auch nichts ändern) ab sofort auch von einigen Sets Video-Reviews, zur Ergänzung und Bereicherung unserer bisherigen Inhalte. Ihr werdet es nicht erleben, dass es hier nur noch Video-Reviews geben wird.

    2. Was hast du gegen den Helden? Er macht mit abstand die besten Videos, allein mit seiner ganzen art sind die Videos immer sehr Unterhaltsam xD
      Gönn dir doch mal eine Heldentasse, alles schmeckt besser aus der Heldentasse 🙂

  5. Das ist jetzt vermutlich im Durchschnitt nicht das Feedback, auf das man sich „gefreut“ hat. ^^“

    Ich denke, das sollte man sich nicht sehr zu Herzen nehmen (auch, wenn es mir genauso geht und ich das Video nicht angeschaut habe, da ich hier nur lese).

    Viele (die meisten?) nutzen und mögen Euch wohl als Zeitung und mögen es nicht, wenn in der Zeitung steht, man könne jetzt doch auch gut fernsehen stattdessen. ; D

    Aber vielleicht tröstet es Euch: Bei den großen Tageszeitungen bin ich auch immer genervt, wenn ich eine interessante Überschrift lese(!) und dann gibt es nur ein Video (das ich dann eh nicht anschaue). Das geht also auch den „Großen“ so, wenn sie „alles“ anbieten wollen.

    Man triggert halt eine Erwartung (durch die Überschrift), die dann nicht erfüllt wird (gibt jetzt aber keinen Artikel).
    Am besten wäre wohl eine richtig fette unübersehbare grafische Abgrenzung, damit man sich angewöhnen kann alles was z.B: dick orange umrandet ist direkt zu ignorieren.
    Manchen wird selbst das zu wenig sein, weil die Videos trotzdem die „News verstopfen“, aber für die Meisten dürfte es dann okay sein, denke ich.

    Und immerhin bleiben einem auch unter einem Video die Kommentare zum Lesen (auch wenn das wohl nicht im Sinne des Videodrehenden ist). ^^

    Lange Rede, kurzer Sinn: Man sllte das nicht als negative Kritiken am Video lesen, sondern als Bedürfnis nach einer klaren Gliederung, damit der Besucher die Inhalte klar herausfiltern kann, wegen denen er diese Website anscheinend mag. : )

    1. Vielen Dank für das konstruktive Feedback. Wir haben schon im Titel auf ein Video-Review hingewiesen und gingen davon aus, dass dies ausreichen würde, um den Unterschied zwischen einem „normalen“ Text-Review und einem eingebetteten Video-Review deutlich zu machen. Aber gut, wir überlegen uns da noch was. Bis dahin bleibt es bei dieser „Markierung“, zumal heute das nächste Video-Review online gehen wird.

  6. Schönes Review, kurz und knapp alles Wichtige gesagt. Steht ja dick und fett in der Überschrift, was es ist. Wer keine Videos mag, braucht den Beitrag ja nicht anzuklicken…

  7. @Michael

    Gerne, ich fände es schade, wenn jemand sich Mühe mit einem Video gibt und dann denkt, es wäre schlecht, nur weil man die falsche Zielgruppe getriggert hat. ^^

    @TommyQ

    Der Durchschnittsmensch wird aber zuerst das Bild sehen und dann lesen. Und selbst beim Lesen, kommt eben zuerst der Setname. Das heißt, die Leute sehen das Bild und freuen sich schon auf einen Artikel zu dem entsprechenden Set. Den gibts dann nicht und dann sind manche halt enttäuscht.

  8. Ich hätte auch lieber darüber gelesen, habe mir die letzte Minute vom Video angesehen und muss sagen, dass der Reviewer sehr sympathisch rüberkommt und auch sehr eloquent. 1A Aussprache! Auch die wichtigste Info habe ich in der letzten Minute bekommen: wenn man die Figuren will, dann ist Bricklink ne gute Adresse. Also werden wir wohl ein Set kaufen und viele Figuren bei BL. Danke für das Review!

  9. Es ist doch ganz einfach: wer hier liest, möchte eine Rezension lesen, sonst wäre er auf einem der zahlreichen Youtube-Kanäle zu dem Thema unterwegs. Kein Wunder, wenn diese Zielgruppe dann sauer ist, wenn sie auf ein Video stößt – ohne dazugehörige Text-Rezension. Ich denke es wäre etwas komplett anderes, wenn es eine normale Text-Rezension mit Bildern gäbe und am Ende einen Link zur Video-Rezension. Wenn ihr das so weiter macht, wird es ziemlich schnell hier einen Absturz an Besucherzahlen geben, während es auf dem Youtube-Channel keinen großen Zuwachs geben wird. Das würde ich eher nicht riskieren. Das ist konstruktiv gemeint, nicht falsch verstehen.

    1. Oha wieder ein Orakel unterwegs, das es ganz genau weiß wie es kommen wird und für alle Leser des Blogs eine Aussage treffen kann. LEGO müsste ja auch schon längst pleite sein, weil Xingbao und Cobi zu krass sind und es viel besser machen.

      Ich finde jedenfalls ein zusätzliches Angebot gut. Gerne mehr davon.

      1. Oha und schon wieder einer unterwegs, der eine andere Meinung nicht einfach als das akzeptieren kann, was sie ist: eine andere Meinung. Danke für deinen unkonstruktiven Beitrag.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.