Mit dem LEGO® Haus mit Garage (324) möchte ich euch heute ein weiteres Classic Set vorstellen. Es stammt aus dem Jahr 1964 und besteht aus 174 Teilen, aus denen man auch andere Dinge bauen kann, wie die Abbildungen auf der Verpackung zeigen.

lego_324_Haus_01
lego_324_Haus_02

Wenn man so möchte, handelt es sich bei dem Set um einen Vorläufer der heutigen LEGO® Creator Modelle. Es sind einige interessante Teile dabei, die es heute so nicht mehr von LEGO® gibt.

lego_324_Haus_04

Sehr schön ist der Baum und das Garagentor. Zudem war für das Haus extra eine Grundplatte dabei. Der Bausatz ist aus der frühen LEGO® Zeit, wo die Autos im Maßstab 1:87 noch aus Plastik waren. Hier ist standesgemäß zur Villa ein Mercedes 220S dabei – eine sogenannte „Heckflosse“, die erste S-Klasse von Daimler Benz.

lego_324_Haus_05
lego_324_Haus_06
lego_324_Haus_07

Der Karton ist mit Schuber versehen und musste nicht zum Öffnen zerstört werden.

lego_324_Haus_03

Der Bauplan bestand aus einem Blatt. In acht Schritten ist der Zusammenbau schnell erklärt, man sollte jedoch genau hinsehen, da es damals noch nicht üblich war, die nächsten zu verwendenden Teile anzuzeigen.

lego_324_Haus_08

Auf der Rückseite sind Bauvorschläge für alternative Modelle abgebildet, beispielsweise eine Fähre und ein Hund an der Laterne.

lego_324_Haus_09

Auf dem Bild etwas schwer zu erkennen ist, dass der Sockel aus schwarzen 1x2er Steinen gebaut wird. Dies hat mich ein wenig überrascht.

lego_324_Haus_10

Sehr schön finde ich den Eingangsbereich mit Haustür und 1x1er transparenten Steinen.

lego_324_Haus_11

Das gesamte Dach ist nicht aus Schrägsteinen gebaut, obwohl es diese schon seit 1959 im LEGO® Programm gibt. Zum Schluss hat man eine kleine Villa mit angebauter Garage, die natürlich sofort als LEGO® zu erkennen ist.

lego_324_Haus_12

Der Clou an der Garage ist das selbst öffnende Tor, wenn man die Lasche davor drückt. Durch die leichte Schräge innen kommt auch der Mercedes gleich vorgefahren.

lego_324_Haus_13

Mein Fazit:

Das LEGO® Haus mit Garage (324) ist ein sehr schönes Set samt ansprechender Verpackung. Die Kombination mit dem im Modellbahn Maßstab gehaltenen Auto macht es interessant. Leider wie so oft bei den alten Bausteinen sind die Farben teilweise ausgeblichen und manche Bauteile halten nicht mehr perfekt zusammen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here