BrickLink Designer Program 2021: Versand der ersten Sets gestartet!

Gute Nachrichten für alle, die beim BrickLink Designer Program 2021 eines oder mehrere Sets gekauft haben: Der Versand ist angelaufen! Auch mich hat heute die Lieferung meines 910001 Castle in the Forest überrascht, in der Bestellübersicht im LEGO Online-Shop war das Set bis zuletzt nämlich als „im Lager“ vermerkt. Eine Versandbestätigung habe ich bis jetzt ebenfalls nicht erhalten. Ihr könntet also in den nächsten Tagen genau wie ich beliefert werden, auch wenn es zuvor keine Benachrichtigung seitens LEGO gab.

Versandt wurde mein Paket übrigens aus Belgien, etwaiger Ärger mit der Verzollung ist damit wie angekündigt ausgeschlossen. Laut dem Siegelcode auf der Verpackung wurde die Burg in der 45 Kalenderwoche hergestellt (08.-14. November) und anschließend in Billund verpackt. Die Anleitungen für die fünf ersten Sets des BrickLink Designer Program 2021 lassen sich hier downloaden. Die zweite Runde des Crowdfunding ist seit einigen Tagen beendet. Die dritte und letzte Runde wird laut BrickLink 2022 starten.

Wurdet ihr ebenfalls schon mit euren BrickLink Designer Program 2021 Sets beliefert oder wartet ihr noch auf die Zustellung? Welche Sets habt ihr gekauft? Teilt uns eure Erfahrungen gern in euren Kommentaren mit!

56 Kommentare zu „BrickLink Designer Program 2021: Versand der ersten Sets gestartet!“

  1. Ich hab heute auch meine Burg bekommen, auch ohne vorherige Versandbenachrichtigung. Das ist auch mein einzigstes Sets beim Bricklink Designer Program

      1. Aus dem Gesichtspunkt natürlich absolut richtig. Hab das wohl missverstanden. Danke für dein Feedback, Max.

        BTW: Klasse Reviews, mach weiter so!!!

  2. Meine Burg ist heute auch geliefert worden. Auf der VISA ist das Schiff und der Vogel auch schon abgebucht.
    Tolle Überraschung für Weihnachten

  3. Ich habe heute eine E-Mail zur Sdndungsverfolgung der Burg erhalten. Der separat bestellte Tresor steht noch auf „im Lager“.

  4. Wenn man per Apple Pay bezahlt hat muss man sich beim Kundenservice melden, da mittlerweile die Autorisierung abgelaufen ist. Da hätten die Brauns bei LEGO auch mal dran denken können, oder?

  5. Habe gerade die Versandbenachrichtigung für mein Boot bekommen, sollte es spätestens nächste Woche bekommen.

    Schönes Weihnachtsgeschenk.

  6. Habe heute auch eine Versandbestätigung bekommen, übrigens ist Ebay schon voll mit den Sets, bzw. der Burg! Traurig wenn man bedenkt, dass die Burg auch andere erfreut hätte und sie nun für das doppelte und dreifache veräußert wird….freut mich trotzdem, dass die Sets noch vor Weihnachten kommen!

    1. Also „voll davon“ finde ich ehrlich gesagt übertrieben, hört sich an, als ob es da hunderte Angebote gäbe … es ist noch recht überschaubar und natürlich wird manch einer die schnelle Mark machen …

      Ich kenne übrigens Leute, die sich angesichts der Preise entschlossen haben ihr Set weiter zu veräußern, obwohl sie es wirklich erst für sich gekauft haben … aber das Geld ist dann doch verlockender – um es mit den original Worten auszudrücken: „Bei aller Liebe, aber ich müsste wirklich bescheuert sein, das Set jetzt noch zu öffnen und aufzubauen“

      Hand aufs Herz, wem juckt es dabei nicht in den Fingern, bzw. wer überlegt da nicht ne Minute

      1. Kommt halt immer drauf an, welchen Stellenwert Lego für einen hat, wie locker das Geld insgesamt sitzt usw.
        Man sollte auch mal mit dem Unsinn aufhören, dass das Set dann Ewigkeiten länger verfügbar gewesen wäre. Wenn man ehrlich ist, hatten alle, die beim Start der Aktion anwesend waren eine sehr gute Chance ein Set zu bekommen. Alle andere waren deutlich zu spät dran. Wenn man kein Engagement zeigen muss um etwas Besonderes zu bekommen, dann ist es nichts Besonderes!

          1. Moin zusammen. Meine Burg soll heute den 18.12. kommen. Vorankündigung und Versandbenachrichtung bekommen. Auch, dass der Fischkutter nicht auf Lager ist und zum 29.12.21 versendet werden soll.
            Mich wundert es, dass es solche Unterschiede in den Benachrichtigungen gibt.

            Euch allen tolle Festtage und viel Spaß beim bauen.

    2. Wieso? Die Burgen bei Ebay erfreuen doch andere. Die zahlen halt nur mehr dafür. Die Anzahl der Burgenbesitzer bleibt im Endeffekt also gleich. Viel schlimmer sind diese schrecklichen Sammler, die eins aufbauen und eins originalverpackt weglegen. Die entziehen dem Markt nämlich effektiv ein Set! 😉

    3. Ziemlich sicher werde ich meine Burg (und den Safe wohl auch) sofort nach Erhalt ebenfalls zum Verkauf einstellen – jeweils zu einem völlig überzogenen Preis, den die Nachfrage aber hergibt. Das war nicht mein Plan, aber damit kann ich einen nennenswerten Teil der Kosten für eine so nicht geplante Zahnbehandlung abdecken.

      1. Das nett man freie Marktwirtschaft. Angebot und Nachfrage. Das darfst Du so machen. Muss ja niemand bei Dir kaufen.

  7. Eben gerade auf „Versendet“ mit Sendungsnummer von DPD gestellt worden im Shop-Konto.
    Freude herrscht.
    MfG Daniel und bleibt gesund.

  8. hat jemand mit PayPal gezahlt und ein bestelltes Set bzw. Versandbestätigung erhalten, bin mir nicht sicher, ob die PayPal-Zahlung nicht erneuert werden müsste.

    1. Ja hab auch mit PayPal bezahlt, steht jetzt auch wieder wieder als autorisierte Zahlung im Konto und wird abgebucht wenn lego den Versand abgeschlossen hat.
      Dazu hab ich fürs Castle ne Versandbestätigung mit DPD bekommen.
      Freue mich sehr, dass es vor Weihnachten noch kommt.

      1. so, nun hat sich etwas getan. Die Order steht auf ‚Bestellrückstand‘ und hab von LEGO eine Mail erhalten. Artikel aktuell nicht lieferbar?!? Fühle mich verschaukelt. Bei PayPal keine Änderung.

    2. Hallo und guten Morgen. Ich hatte die Burg am 01.07. mit Paypal bezahlt. Meins ist versendet und die VIP Punkte gutgeschrieben. Ich hatte vor einer Woche mit dem Kundenservice gesprochen. Die Dame sagte, dass wir erstmal warten. Wenn Paypal ablehnt, dann bekomme ich eine neue Zahlungsaufforderung und dann soll ich mich im Kundencenter erneut melden. Hat aber nun alles supi funktioniert. Vielleicht hat Paypal was getan?

      Gruß Daniel

  9. Ich wollte das Set ursprünglich auch für mich, aber jetzt werde ich es wohl abtreten. Davon hole ich mir dann die Ninjago City oder den Hafen, das fühlt sich dann fast wie ein Tausch an.

  10. Tolle Nachricht heute, nach 30 Jahren gibt es endlich die Forestmen zu Weihnachten bei mir unterm Baum. Das Set bleibt OVP, da ich es mir teilweise schon rebrickt habe und kommt in die Legowand der besonderen Sets : )

  11. Ich habe heute auch 3 Mails mit Paketankündigungen von DPD bekommen, jedoch bis jetzt keine Versandnachricht von Lego. Ich lass mich überraschen ob morgen oder am Montag alle 3 Sets ankommen… 🙂

  12. Hab nur eine Mail bekommen, dass mein Safe leider nicht auf Lager ist und „erst zum 30.12.2021 versendet wird (Lieferrückstand).

  13. Zum Thema wiederverkauf.

    Ich sammle auch LEGO, aber ich will LEGO ZUSAMMENBAUEN!!!! LEGO ist für mich keine Wertanlage (meine Erben werden sich aber mal freuen).

    Mich kotzt es an, das es Leute gibt die Absichtlich für eine Verknappung von Sets (egal ob reguläre oder so wie jetzt Bricklink) sorgen um daraus profit zu machen. Ja auch mich freut es wenn ich ein vermisstes Set aus den 90ern OVP bekomme, aber ned wenn ich dafür den 4-facheb UVP zahlen müsste. Da kauf ich lieber gebrauch oder rebricke …

    Aber so sind halt viele Menschen: Geld, Geld, Geld ist alles was zählt, auch wenn man damit anderen die Freude raubt.

    1. Es steht jedem frei für die Preise zu kaufen oder es sein zu lassen … die Nachfrage scheint es her zu geben … das ist die freie Marktwirtschaft, ob man das toll findet oder nicht

      In diesem Fall finde ich es legitim, da es sich um ein seltenes Set mit limitierter Auflage handelt, es als doch schon irgendwie etwas besonderes ist, auch bei älteren Sets finde ich nichts verwerfliches daran, da man so immer noch die Möglichkeit hat Sets zu bekommen, die es nicht mehr im Handel zu kaufen gibt und dennoch “der erste ist, der ein Set öffnet” – wenn man es denn so möchte … ich gebe manchmal auch mehr aus, weil es mir das Wert ist und klar kann man auch rebricken … jeder wie er mag

      Was ich mittlerweile wirklich bedenklich finde ist, dass aktuell noch offiziell im Verkauf befindliche Sets (Beispiel Titanic, Kevin allein Zuhause) in Massen aufgekauft und damit verknappt werden und dann zu Hauf zu wirklich unverschämten Preisen im Netz landen … dem Trend kann man allerdings einfach den Zahn ziehen, indem man wartet, bis die ursprünglichen Anbieter wieder die Sets auf Lager haben

  14. Aha, vermutlich wurden erst die Sets verschickt, die beim ersten Mal der ersten Runde bestellt worden sind. Ich habe meine erst beim zweiten Termin (Verlängerung) bestellt.

  15. Ich habe gestern eine Versandbestätigung für die Burg von Lego bekommen und heute wurde Paypal abgebucht. Bin gespannt wann das Paket ankommt. DPD hat bisher nur die Sendungsnummer.

  16. Wie teuer werden die Sets denn mittelfristig bei Bricklink, Ebay & Co. gehandelt werden?

    10.000 Stück gibt es ja, was nicht so viel aber auch nicht super selten ist.

    Exklusive, seltene Teile oder eine schöne Anleitung sind auch nicht dabei. Exklusiv ist nur die Verpackung.

    1. Wäre halt mal interessant zu wissen, wie viel 10.000 in Relation zu anderen normalen Sets ist. Wie oft wurde Zb. die mittelalterliche Schmiede verkauft oder der Angelladen

    2. Schwer zu sagen. Dazu müsste man zunächst mal wissen, wie hoch überhaupt das Kontingent für Europa war und wie viele davon weiterverkauft werden. Ich schätze von den 10.000 waren nicht mal die Hälfte für Europa. Meine subjektive Schätzung wäre 40-45% für Nordamerika, 40-45% für Europa und 10-20% für Asien. Dann bleiben etwa 4000-4500 für Europa. Auf Deutschland umgerechnet bleiben da vielleicht 1000-1500. Ich kann mir unter diesen Voraussetzungen nicht vorstellen, dass der Preis auf längere Sicht deutlich runtergeht. Glaube eher, dass der Preis erstmal etwas sinkt, weil viele ihre Sets verkaufen wollen und dann wieder anzieht, wenn das erste Überangebot weg ist und die Nachfrage nicht mehr erfüllt werden kann.
      Und dann gibt es für mich noch den Faktor China. Die durften bei Bricklink ja gar nicht mitmachen und da leben ja auch ein paar Menschen mit ner Menge Geld. Könnte mir vorstellen, dass der Markt relativ schnell leergefegt ist. Mal schaun!

  17. Also meine Burg ist auch gekommen.
    Ich hatte sie mir als Sammler gekauft und bin enttäuscht.
    Die Verpackung war echt das letzte.
    Keine Beschädigung am umkarton umso mehr war ich schockiert das das Set an sich innen beschädigt war. Eine Ecke war richtig gequetscht. Sehr sehr schade. Das Set ist mit nichts gesichert im Karton. Weder mit Papier oder luftpolster.
    Ich weiß nicht wie man sowas machen kann.
    Ich werde mir somit kein Set mehr holen das hat mich echt enttäuscht

    1. Ein paar Ausrutscher scheint es immer zu geben.

      Ich konnte mein Paket gestern im Paketshop abholen und die Setpackung ist 1A.

      Ist natürlich ärgerlich für Dich, könnte aber beim nächsten wieder ganz anders sein.

  18. Ich sollte meine drei Sets auch die nächsten Tage erhalten. Ich freue mich für jeden Sammler, der seine Wunschsets erhält.
    Wenn ich aber auf eBay Kleinanzeigen schaue und sehe was dort alles wieder für horrende Preise angeboten wird , bekomme ich das große Kotzen.
    Ja, ich weiß, wo kein Käuder da auch kein Verkäufer. Aber ich habe den Eindruck das immer mehr Lego nur als kurzen Invest sehen. Tja, aber so ist es wahrscheinlich. Da muss ich mich damit abfinden.

    Ich freue mich auf meine Sets

  19. Moin erstmal!
    Tatsächlich habe ich mir 4 Sachen bestellt, während mir ein Kakapo angezeigt wurde, weiß ich nicht was mit dem anderen ist.
    Auch vom Tresor weiß ich nichts und der Angelkutter soll unterwegs sein.
    Ich bin aber froh keinen Zoll zahlen zu müssen. Wenigstens diesmal.

  20. Habe nicht soviel Glück wie die Vorschreiber. Vorgestern (17.12.21) um kurz vor Mitternacht kamen von LEGO zwei identische Mails zu meinen Bestellungen Tresor und Schiff:
    „Informationen zum Status deiner LEGO® Bestellung
    Hallo Andreas,

    vielen Dank für deine Bestellung bei LEGO.com. Leider sind die unten aufgeführten Artikel derzeit nicht auf Lager. Daher dauert es etwas länger, bis wir diese Artikel versenden können. Wir entschuldigen uns für die Verzögerung.

    Wenn deine Bestellung mit einer Kreditkarte bezahlt wurde, wird die Zahlung in Kürze autorisiert. Der Betrag für die Artikel, die nicht auf Lager sind, wird allerdings erst nach dem Versand dieser Artikel abgebucht. Bei Versand erhältst du eine gesonderte Benachrichtigung per E-Mail.

    Für etwaige Unannehmlichkeiten bitten wir um Entschuldigung. Falls du befürchtest, dass deine Bestellung nicht rechtzeitig eintrifft und du die unten stehenden Artikel ändern oder stornieren möchtest, wende dich bitte unter 00-800-5346-5555 an uns.

    Mit freundlichen Grüßen
    Das LEGO Kundenservice Team“

    Darunter meine Bestelldaten mit dem Passus „Im Lieferrückstand“ und darunter im „Kleingedruckten“ folgende Hinweise:

    „Wenn Ihre Bestellung mit einer Kredit-, Debit-; Geschenkkarte oder Apple Pay bezahlt wurde, wird die Zahlung in Kürze autorisiert. Die Abbuchung erfolgt allerdings erst nach dem Versand Ihrer Bestellung. Wenn Sie PayPal genutzt haben, wird der Betrag sofort abgebucht und wir erhalten die Zahlung, sobald Ihre Artikel im Lager verfügbar sind. Sollte es Probleme mit der Autorisierung geben, nehmen wir Kontakt zu Ihnen auf. Bitte beachten Sie, dass Ihre Bank diese Gelder möglicherweise im Rahmen des Autorisierungsprozesses kurzzeitig zurückhält. Es kann im Zeitraum zwischen der Aufgabe und Bearbeitung Ihrer Bestellung zu Änderungen bei den Lagerbeständen kommen. Falls sich von Ihnen bestellte Artikel im Lieferrückstand befinden, werden wir Sie mit einer gesonderten E-Mail benachrichtigen.

    *Da alle Bestellungen überprüft werden, kann sich dies auf die Lieferzeiten auswirken.
    Diese E-Mail wurde versandt an:…“

  21. Guten Morgen,
    leider kam bei mir auch noch keines der bestellten Sets an. Ich hatte unterdessen den LEGO Shop angeschrieben, ob ich bereits die Rechnung bekommen kann. Mit der Antwort kam auch ein Hinweis (für die Ungeduldigen unter uns) über den zukünftigen Versand der bisher nicht versendeten Produkte:

    „…
    Eine Rechnung kann ich Ihnen leider noch nicht zukommen lassen, da diese erst von der Buchhaltung nach Versand der LEGO® Sets generiert wird.

    Im Moment schaut es so aus, als kämen die Sets Ende Dezember wieder ins Lager und sollten dann kurz darauf auch versandt werden. Daraufhin erhalten Sie auch die Rechnung von uns.
    …“
    LG, Facko

  22. Hallo,
    ich hoffe Ihr bekommt alle auch das geliefert was Ihr bestellt habt.
    Habe gerade meine DPD Lieferung bekommen, es sollten 2x „Der Traum vom Fliegen“ drin sein. Bestellt für mich und meinen Vater.
    Bekommen habe ich 1x Kakapo.
    Der Kundendienst konnte nichts mehr machen da keine Sets mehr verfügbar sind (logisch wenn limitiert). Mit wurde angeboten den Kakapo zu behalten und 2000 Punkte zu bekommen. Macht für mich ein Minus von 16,xx €.

    Das nenn ich mal schöne Bescherung 🙁

  23. Cool, mein Boot kam heute auch an, obwohl ich ein Nachbesteller aus August war und ja erst zu Mitte 2022 versendet werden sollte. Super Weihnachtsüberraschung!

  24. Meine Burg kam gestern an. Super verpackt in einem dicken Karton und 1a Zustand. Mein Sohn wird sich morgen freuen, obwohl sie eigentlich für mich war.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top
Consent Management Platform von Real Cookie Banner