Das neue Jahr fängt für LEGO® ja richtig gut an. Heute Morgen erreichten uns gleich mehrere Hinweise, dass im LEGO® Online-Shop das Chaos ausgebrochen ist. Viele Fans wollten natürlich den Neujahrsmorgen nutzen, um bequem von zu Hause aus die neuen 2016er Sets zu bestellen, die seit heute erhältlich sind – darunter die neuen LEGO® Minifiguren Serie 15 (71011), das LEGO® Ghostbusters Hauptquartier (75827) und die LEGO® Creator Brick-Bank (10251).

Neben deutlich überhöhten Preisen im Warenkorb waren ältere Sets als Neuheiten deklariert, Änderungen im Warenkorb wie beispielsweise das Entfernen von Sets waren nicht möglich und VIP Bonus-Punkte konnten nicht eingelöst werden. Alles Probleme, die man als Shop-Betreiber nicht gebrauchen kann und insbesondere nicht an einem so wichtigen Tag wie heute, an dem mehr als 120 neue Sets verfügbar sind.

lego-store-preischaos1

Zwei Beispiele: Das LEGO® Ghostbusters Hauptquartier kostet eigentlich 349,99 Euro, im Warenkorb wurden jedoch 402,56 Euro angezeigt – was einem Aufschlag von 15 Prozent entspricht. Ebenso die LEGO® Creator Brick-Bank, das neuste Modular-Set der Expert-Serie. Eigentlich sollte es 149,99 Euro kosten, im Warenkorb wurden jedoch 187,79 Euro angezeigt, was einem Aufschlag von satten 25 Prozent entspricht.

Neue Minifiguren-Serie 15 erst ab Februar erhältlich?

Auf Verwunderung bei den Kaufwilligen stößt auch der Lieferstatus der neuen LEGO® Minifiguren Serie 15. Trotz Ankündigung, dass die Minifiguren seit heute erhältlich sein sollen, erhalten Käufer die Information, dass diese nicht vorrätig seien und erst in 30 Tagen in den Versand gehen können. Dies würde zumindest zu den Meldungen aus den USA passen, dass die neue Sammelserie erst im Februar erhältlich sein werde.
lego-minifiguren15-storestatus

Ähnliche Beiträge

2 Responses

  1. LegoSharky

    „Smartes“ Chaos im LEGO® Shop kommt ja hin und wieder vor – aber diesmal war ich doch sehr erschrocken. Die Steine-Bank (-od. sollte man doch sagen „Steinwäscherei“?) gleich um soviel teurer und dann die Cents ….. absolut ungewöhnlich.
    Doch nun hat sich auch das Chaos gelegt, die Preise stimmen wieder u. die Stein-Bank ist bestellt.

    Figuren erst im Februar? Das kann ich zwar nicht bestätigen, aber eine sehr nette Verkäuferin bei Spielemax hat mir ähnliches geflüstert.
    Also heißt es warten …..

    In diesem Sinne
    ein herzliches Prosit Neujahr und viel Erfolg wie Gesundheit im Neuen Jahr!
    Liebe Grüße
    🙂 LegoSharky

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen