Shazam Minifigur im aktuellen LEGO Batman Magazin

Ein schneller Vergleich mit der exklusiven Shazam Figur aus dem Polybag 30623.

Shazam
LEGO Shazam Minifigur (Fotos: PROMOBRICKS)

Im aktuellen LEGO Batman Magazin (Heft Nr. 12) erwartet euch als Extra eine Shazam Minifigur. Die Figur aus dem DC Comics Universum dürfte bei Fans und Sammlern gleichermaßen beliebt sein, denn bisher gibt es laut Bricklink nur drei LEGO-Varianten von dem Superhelden. Entsprechend hoch dürfte das Interesse an dem 3,99 Euro teuren Heft ausfallen.

Ich habe mir gestern Abend das Heft am Kiosk gekauft. Auf 36 Seiten erwartet euch der übliche Mix aus Unterhaltung, Rätselaufgaben und Informationen. Die Ausgabe erfreut zudem (in der Heftmitte) mit zwei coolen Postern: Batman und Shazam.

Vorschau: LEGO Batman Magazin #13

Doch bevor wir uns die Shazam Minifigur in dem Foil Bag anschauen, schlagen wir schnell die letzte Seite im Magazin auf, um zu erfahren, welches Extra uns beim nächsten Mal erwartet. Es ist (wieder einmal) eine LEGO Batman Figur – dieses Mal im Raketenanzug samt Enterhaken-Werfer.

Shazam Minifigur als Extra

In dem Beutel befindet sich Figur samt einem weißen Umhang und drei sogenannten Powerdüsen, wobei eine als Ersatz beiliegt. Als Kopfbedeckung kommt ein weißer Hoodie zum Einsatz. Der Torso ist beidseitig bedruckt. Der Kopf hat zwei Prints (Wechselgesicht) spendiert bekommen.

Noch ein paar Worte zu dem weißen Cape, welches Shazam trägt. Hierbei handelt es sich nicht um die Stoff-Variante, sondern um die festere „Papier“-Version. Bei Bricklink ist die Angabe dazu leider noch nicht korrigiert worden.

Shazam Heft-Figur & Shazam aus Polybag 30623 im Vergleich

Wie zu Beginn erwähnt, gibt es insgesamt drei Varianten der Figur: Shazam als San Diego Comic-Con 2012 Exclusive, Shazam im Polybag 30623 von 2019 (gab es als Zugabe zur LEGO Shazam DVD) und jetzt aktuell im LEGO Batman Magazin. Die beiden „preislich erschwinglichen“ Figuren habe ich einmal nebeneinander gestellt. Ein Vergleich …

Sowohl der beidseitig bedruckte Torso (auch wenn es auf dem einen Bild nicht so aussieht leider) als auch die Beine (ohne Print) sind gleich. Auch beim Kopf bzw. bei den Gesichtern gibt es keine erkennbaren Unterschiede. Unterschiede gibt es aber bei der Kopfbedeckung – und beim näherer Betrachtung auch beim weißen Umhang. So ist das Cape bei der Shazam Minifigur aus dem Polybag aus weichem Stoff. Das Cape aus dem Foil Bag ist wie gesagt aus einem festeren „Papier“.

  1. Habe mir gestern auch Shazam geholt, da ich ein Fan bin. Hätten aber ruhig auch ne Frise dazu legen können! Danke, das du auch nen Vergleich gezogen hast mit der Polybag Version. Hoffentlich wird es noch weitere Figure vom Universum geben. Da hätte ich echt Lust drauf!^^

  2. Im Lego Set 76120 Batman und der Riddler Überfall aus 2019, da ist die Shazam Minifigur mit Cape auch dabei. Ich besitze dieses Setz und finde es gut gelungen, schöner kleiner Batwing im Playscale.

  3. Der Print des Gürtels wirkt auf dem Bild exakt umgedreht.
    Bei der DVD Minifig wirken die Symbole dadurch deutlich besser.
    Merkt man ja gut daran, dass die Zeichen nur bei der Detailaufnahme sichtbar sind und selbst da eher schlecht als recht.

    Oder ist das eher ein Belichtungsthema bei den Fotos?

    Cheers,
    Alex

  4. So sollte das immer sein: Die exklusiv verpackte SDCC Figur gibt es dann später mit nem anderen Teil dabei günstig in einem Set oder als Polybag. So bleibt die exklusive Figur ein Sammlerstück, dass eh keiner auspackt, und alle anderen können sich trotzdem über den Character als Teil der eigenen Sammlung freuen. Sie einfach nicht mehr für nen breiteren Markt rauszubringen ist ätzend.

  5. Was soll BL korrigieren? Die sh592 bezieht sich auf die Minifigur aus dem Set 76120 wo der Umhang aus weichem Stoff war. Nun wird es wohl eine 4. Variante von Shazam geben müssen wegen dieser Heftbeigabe.

  6. Danke für den Artikel! Sagt mal wäre es vielleicht denkbar einmal monatlich eine Art Übersicht aller aktuellen Legohefte zu erstellen? Das wäre super interessant! Wenn ich das richtig sehe erscheinen die Hefte alle monatlich. Oder findet man eine solche Übersicht irgendwo anders? Im Jurassic Heft sind ja auch häufig mal gute Figuren/Minidinos dabei. Hab leider schon so manches verpasst…
    Inzwischen gibt es ja recht viele Minifiguren-Fans!

    1. Leider sind die Hefte nicht alle Monatlich. Aber ein Kalender wann das nächste Heft rauskommt und was da drin ist, finde ich auch super. Leider steht im Batman Heft nie das Datum wann das nächste Heft rauskommt.

    2. Die Hefte kommen nicht alle monatlich. Jurassic World und Batman erscheinen nur alle 2 Monate. Bei Batman gab es jetzt leider nur immer das Problem, dass das Erscheinungsdatum des Folgeheftes nie mit abgedruckt war. Bei Ninjago, City und Jurassic World wir immer auf der letzte Seite in der Vorschau auch angegeben wann die nächsten Hefte erscheinen. Warum das bei Batman nicht möglich ist bleibt ein Rätsel.

    3. Schau mal bei Youtube in dem mit Promobricks befreundeten Kanal „Klemmbausteinlyrik“.
      Dort werden in unregelmäßigen Abständen aktuelle Hefte vorgestellt. Das nächste Video soll wohl, zusammen mit Release des neuen Star Wars Heftes, am kommenden Samstag kommen.

  7. Sehr schön. Die Polybag-Figur liegt nämlich jetzt schon bei 10 € aufwärts.
    Und die fehlende Frise gibt’s für 30 Cent. Puristen brauchen dann nur noch das Stoff-Cape, das etwas ins Geld geht.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.