Schwarze LEGO Star Wars VIP Kundenkarte eingetroffen

SchwarzeVIPKarte angekommen title

Über die schwarze LEGO VIP Kundenkarte haben wir das letzte Mal am 3. November berichtet. Damals hiess es, daß der Versand der Karten für Ende November zu erwarten wäre. Wir haben zwar noch nicht ganz Ende November, aber die Karten trudeln nun so langsam bei den Käufern des Millenium Falken ein. Auch meine kam heute mit der Post. Natürlich zeigen wir euch gleich, was denn im Umschlag drin ist.

Schwarze LEGO Star Wars VIP Kundenkarte eingetroffen (Christian Giudici) - 2Der Umschlag ist mattschwarz und überzogen mit schwarz glänzenden Minifiguren und dem VIP Logo.

Schwarze LEGO Star Wars VIP Kundenkarte eingetroffen (Christian Giudici) - 4Drin ist ein Flyer, auf den die Karte aufgeklebt ist.

Schwarze LEGO Star Wars VIP Kundenkarte eingetroffen (Christian Giudici) - 6Auf der Rückseite ist der neue Falke abgebildet, darunter die acht bisherigen Modelle mit der Set-Nummer und dem Erscheinungsjahr. Wie wir seit kurzem wissen, gesellt sich bald ein weiterer Millenium Falcon Microfighter mit der Nummer 75193 hinzu. Damit wären wir dann bei zehn Sets, die dem wohl bekanntesten Raumschiff der Star Wars Reihe gewidmet sind.

Schwarze LEGO Star Wars VIP Kundenkarte eingetroffen (Christian Giudici) - 8Unter der Karte steht nochmal, was wir schon länger wissen: Es wird spezielle Angebote für Karteninhaber geben. Eine E-Mail mit Details wird für Anfang 2018 angekündigt.

Schwarze LEGO Star Wars VIP Kundenkarte eingetroffen (Christian Giudici) - 10Kommen wir nun zu der Karte selbst. Die Karte ist mit einem leicht ablösbaren Kleber auf dem Flyer befestigt. Wie ihr seht, ist der Name einfach aufgedruckt und nicht geprägt, wie vereinzelt vermutet wurde. Die Farbe ist matt Schwarz mit leichtem Glitzereffekt. Der Falke und die Schrift sind in Silber gehalten.

Schwarze LEGO Star Wars VIP Kundenkarte eingetroffen (Christian Giudici) - 12Auf der Rückseite finden wir das LEGO Star Wars Logo, darunter einen Text mit den Nutzungsbedingungen. In der Mitte kann man wie bei der normalen VIP Karte seinen Namen noch einmal eintragen.

Schwarze LEGO Star Wars VIP Kundenkarte eingetroffen (Christian Giudici) - 14Ganz unten ist dann der Barcode und die Kartennummer eingedruckt. Aus nachvollziehbaren Gründen habe ich dieses Feld auf dem Foto überdeckt. Interessant ist hier, daß die Karte ein vollständiger Klon der bisherigen VIP Karte ist. Das heißt, die Kartennummer ist die gleiche. Rechts vom Barcode findet ihr eine weitere Nummer, deren Bedeutung nicht ganz klar ist. Ich könnte mir gut vorstellen, dass es sich hier um eine laufende Nummer im Rahmen der Limitierung handelt – dann hätte ich die Nummer 2175. Wenn mehr Karten im Umlauf sind, sollten wir das recht schnell klären können.