Wie versprochen schauen wir uns heute das letzte der vier kürzlich erschienenen LEGO® Star Wars™ Battle Packs an. Ebenso wie das LEGO® StarWars™ Galactic Empire Battle Pack (75134) basiert dieses Set auf dem Videospiel „Star Wars™ Battlefront“.

lego_starwars_75133_review_2
lego_starwars_75133_review_1

Auch dieses Set bleibt mit 101 Teilen und sieben Spare-Parts im Rahmen der anderen Battle-Packs. Die vier Minfigs sind wie erwartet recht individuell gestaltet, bei den Rebellen versammeln sich ja verschiedenste Lebensformen und auch der Hang zu Uniformen ist weniger ausgeprägt als beim Imperium. Neben zwei menschlichen Figuren finden wir hier einen Rodianer (rechts im Bild), die gleiche Rasse, der auch der legendäre Greedo angehörte und eine Figur, die wie ein Duros aussieht. Der Kopfgeldjäger Cad Bane war einer der bekannteren Duros – der Spezies, die im Star Wars™ Universum mit den Corellianern zu den Erfindern des modernen Hyperantriebs gehört.

lego_starwars_75133_review_3

Die Uniformen sind alle Beige-Braun gehalten und auf beiden Seiten der Figuren schön detailliert. Bei den Helmen gibt es eine bekannte Kopfbedeckung, nämlich den Helm, den die Rebellen auf Hoth getragen haben. Hier wurde die Farbe geändert, die Schutzbrille ist aber auch dabei und kann wie gewohnt in zwei Stellungen befestigt werden. Der zweite Helm ist neu, er besteht aus einem Teil und wurde sehr detailliert mehrfarbig bedruckt. Die beiden nicht-menschlichen Rebellen müssen ohne Kopfschutz auskommen.

lego_starwars_75133_review_4

Wie ich schon im Artikel über das Galactic Empire Battle Pack geschrieben habe, verfügt nicht nur das Imperium über die Jetpack-Technologie. Die Rebellen benutzen anscheinend das gleiche Fabrikat, nur in einer anderen Farbe. Die beiden Jetpacks können von allen Figuren getragen werden, laut Anleitung werden sie von dem Mensch mit Helm und dem Duros genutzt – letzterem würde ich dann aber dringend einen Helm empfehlen.

lego_starwars_75133_review_5

Die beiden anderen Figuren sind aber nicht dazu verdammt, auf dem Boden zu bleiben, denn das Mini-Modell dieses Battle Packs ist ein Speederbike!

Dieses Bike ist deutlich leichter gebaut, als die beiden anderen aktuell erhältlichen Modelle „Ezra’s Speeder Bike (75090)“ und „Kanan’s Speeder Bike (75141)“ und erinnert mehr an das gute alte 74-Z Bike der Scout Trooper auf Yavin aus Episode VI, welches auch schon 2012 im Set „Endor Rebel Trooper & Imperial Trooper Battle Pack (9489)“ zu erkennen war. Hauptunterschied dazu ist, dass dieses Bike hier zwei Figuren aufnimmt, einen Piloten und einen Heckschützen.

lego_starwars_75133_review_6

Ansonsten ähneln sich die beiden Bikes stark, das kommt auch daher, dass der Designer für die Befestigung der Frontflügel zwei Ritterlanzen benutzt hat – diese kamen bereits 2012 zum Einsatz. Das aktuelle Speeder Bike besteht allerdings aus deutlich mehr Teilen als vor drei Jahren, ein Trend, der bei allen Bausätzen von LEGO® zu beobachten ist.

Der Heckschütze kann mit einem Stud-Shooter mit verlängertem Griff nach hinten feuern, der Pilot mit einem seitlich angebrachten Stud-Shooter nach vorne.

lego_starwars_75133_review_7

Die restliche Bewaffnung besteht aus drei weiteren Stud-Shootern für die Minifigs. Die obligatorische Ersatzmunition besteht aus fünf Ersatz-Studs. Hier zeigt sich mal wieder, dass die Rebellen sparsamer mit Munition umgehen müssen – das Imperium konnte im letzten Battle Pack über acht Studs zusätzlich verfügen.

Mein Fazit: Schönes Set für alle Fans der Rebellen-Minifigs. Der Speeder ist ein würdiger Nachfolger des alten Sets und hat einen hohen Spiel-Spaß-Faktor. Nicht zu vergessen sind die beiden Jetpacks, die aktuell ebenfalls nur in diesem Set erhältlich sind.

Review: LEGO Star Wars Rebel Alliance Battle Pack (75133)
Schönes Set für alle Fans der Rebellen-Minifigs. Der Speeder ist ein würdiger Nachfolger des alten Sets und hat einen hohen Spiel-Spaß-Faktor. Nicht zu vergessen sind die beiden Jetpacks, die aktuell ebenfalls nur in diesem Set erhältlich sind.
Design
Zusammenbau
Minifiguren
Spielbarkeit
Besondere Teile
Preis
Das finde ich gut
  • Schönes Speeder-Bike Modell
  • Alien-Minifigs
  • Jetpacks 🙂
Das finde ich weniger gut
  • Keine Kopfbedeckung für Duros-Minifig
4.7Gesamtwertung
Leserwertung: (1 Judge)

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen