LEGOLAND Deutschland: Testpflicht entfällt ab heute

LEGOLAND Deutschland Saisonstart 2020

Wie das LEGOLAND Deutschland gestern Abend mitteilte, entfällt ab heute die Pflicht zum Vorweisen eines offiziellen, negativen Corona-Testergebnisses für den Tageseintritt in den Freizeitpark. Übernachtungsgäste müssen hingegen bei der Anreise weiterhin einen negativen Test vorweisen.

Zum jetzigen Zeitpunkt gelten also folgende Maßnahmen für einen Besuch im LEGOLAND in Günzburg:

  • Tagesdatiertes Ticket oder undatiertes Ticket mit Tages-Reservierung
  • Ab 6 Jahren Mund-Nasen-Bedeckung (z.B. Stoffmaske) für ausgewiesene Bereiche (Wartebereiche, Attraktionen und in Gebäuden).
  • Ab 16 Jahren Mund-Nasen-Schutz (medizinische Maske) für Outdoor-Wartebereiche und Outdoor-Attraktionen, in Gebäuden ist ab 16 Jahren FFP2 Masken-Pflicht.

LEGOLAND Deutschland: Günstigere Tagestickets

Immer noch auf der Webseite beworben werden LEGOLAND Tickets zum leicht reduzierten Preis. Demnach zahlen Kinder und Erwachsene pauschal 42 Euro pro Ticket (statt 44,50 Euro bzw. 49,50 Euro). Die Tickets sind einlösbar an einem „frei wählbaren Besuchstag“ in der der Saison 2021.

1 Kommentar zu „LEGOLAND Deutschland: Testpflicht entfällt ab heute“

  1. Gibt es die Möglichkeit die Gutscheine aus dem Lego Katalog ( Kind freier Eintritt bei voll zahlendem Erwachsenen) online einzulösen als 0,00 Euro Ticket?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top