LEGOLAND Deutschland: Saisonstart verschoben

Das LEGOLAND Deutschland bleibt voraussichtlich bis zum 19. April 2020 geschlossen. FAQ für Parkbesucher veröffentlicht.

LEGOLAND Deutschland Verschiebung Saisonstart
LEGOLAND Deutschland Verschiebung Saisonstart

Das Warten auf ein offizielles Statement aus dem LEGOLAND Deutschland hat ein Ende. Heute Abend hat der Themenpark im bayrischen Günzburg endlich mitgeteilt, was ohnehin schon klar war: Der für den 28. März 2020 geplante Saisonstart wird verschoben. Der Park samt Hotels bleibt voraussichtlich bis zum 19. April 2020 geschlossen.

LEGOLAND Deutschland: Offizielle Pressemitteilung

Aufgrund der dynamischen Entwicklung hinsichtlich des Coronavirus bleibt das LEGOLAND Deutschland Resort im bayerischen Günzburg voraussichtlich bis zum 19. April 2020 geschlossen. Das Resort setzt damit die Vorgaben der Bundesregierung sowie der Bayerischen Staatsregierung vom 16. März 2020 um. Die Geschäftsleitung von LEGOLAND Deutschland ist in engem Kontakt mit den Gesundheitsbehörden und der Politik, um die aktuelle Entwicklung hinsichtlich der Ausbreitung des Coronavirus stets im Blick zu behalten und neu zu bewerten.

Wir haben uns schon sehr darauf gefreut, mit unseren Gästen am 28. März in die neue Saison zu starten. Die Neuheit steht und alle Attraktionen sowie unsere MINILAND Bewohner sind aus dem Winterschlaf erwacht. Betrachtet man jedoch die unglaublich schnelle Entwicklung, die der Coronavirus nimmt, ist es für uns wichtig, unseren Beitrag zur Eindämmung dieses Virus zu leisten. Die Gesundheit und die Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter haben für uns stets oberste Priorität und somit freuen wir uns heute bereits auf den Tag, an dem wir unsere kleinen und großen Gäste wieder bei uns begrüßen können“, so Manuela Stone, Geschäftsführerin LEGOLAND Deutschland. 

Zudem werden einzelne Events des Freizeitparks, die für die ersten Wochen geplant waren, vorerst nicht stattfinden. Bezüglich des ANTENNE BAYERN Familienfests an Ostern ist LEGOLAND mit dem Radiosender in Kontakt, um einen späteren Ausweichtermin zu finden. Ebenso hat Super RTL die TOGGO Spaß Tage Anfang Mai abgesagt. 

Was passiert mit gebuchten LEGOLAND Übernachtungen?

Bei Übernachtungen mit Anreise bis einschließlich 19. April storniert das LEGOLAND Deutschland laut Webseite die Buchungen kostenfrei und erstatten den vollen Reisebetrag zurück. Die betreffenden Gäste werden direkt vom Themenpark oder dem jeweiligen Reiseveranstalter, über den gebucht wurde, per Mail kontaktiert.