LEGOLAND Deutschland bekommt mit Manuela Stone eine neue Chefin

LEGOLAND Deutschland bekommt mit Manuela Stone eine neue Chefin (Michael Friedrichs) - 1

Nach vielen Spekulationen hat das Rätselraten um die neue Geschäftsführung des LEGOLAND Deutschland Resorts in Günzburg nun ein Ende. Die derzeitige Direktorin des gastronomischen Bereichs, Manuela Stone, wird ab dem 10. Mai 2019 die Leitung des Themenparks übernehmen. Damit ist die 47-Jährige künftig verantwortlich für bis zu 1.300 saisonalen und 270 festangestellten Mitarbeiter im Park sowie im Feriendorf.

Laut Pressemitteilung ist die neue Geschäftsführerin im LEGOLAND Deutschland eine Frau der ersten Stunde. Bereits im Februar 2002, drei Monate vor der Eröffnung, hatte die aus dem Landkreis Günzburg stammende Gastronomin ihre Karriere im Park begonnen. Aufgrund ihrer langjährigen Zugehörigkeit habe Stone bereits ein gutes Gespür für die Wünsche und Bedürfnisse der Besucher und Mitarbeiter entwickelt. In ihren vorherigen Positionen im gastronomischen Bereich habe sie gemeinsam mit ihrem Team zahlreiche Veränderungen und Weiterentwicklungen im Park wie im Feriendorf bewirkt. Maßgeblich zeichnete die engagierte Direktorin für Planung, Gestaltung und Umsetzung der gastronomischen Bereiche im LEGOLAND Feriendorf verantwortlich. Dank ihrer langjährigen Erfahrung mit der Zielgruppe der Zwei- bis Zwölfjährigen und ihren Familien sei es ihr gelungen, neue gastronomische Konzepte erfolgreich im LEGOLAND Deutschland zu implementieren.

Und bevor der Spruch in den Kommentaren kommt: Manuela Stone ist nicht die Frau von Jack Stone. Wir wünschen der neuen Parkchefin viel Erfolg bei ihrer neuen Aufgabe!