LEGOLAND Deutschland öffnet am 10. Juni 2021

Voraussetzung ist eine stabile 7-Tages-Inzidenz unter 100.

LEGOLAND Deutschland Saisonstart 2020
LEGOLAND Deutschland Saisonstart 2020 (Fotos: Augustin Brothers)

Gute Nachrichten aus dem LEGOLAND Deutschland: Wenn die 7-Tages-Inzidenz in Günzburg unter 100 bleibt, öffnen sich am 10. Juni 2021 dort wieder die Pforten – natürlich unter Einhaltung der dann gültigen Besuchs-, Sicherheits- und Hygienebestimmungen.

Bald geht es wieder los! Der Zutritt ist bis auf Weiteres nur negativ getestet, geimpft oder genesen und mit Reservierung des Besuchstags möglich.

Auf der LEGOLAND Deutschland Webseite heißt es unter anderem:

Für einen reibungslosen Ablauf an der Zufahrt zum Parkplatz sowie an den Drehkreuzen haltet bitte folgendes bereit:

  • Berechtigungs-Nachweis (z.B. Testergebnis oder Impfpass)
  • Tagesdatiertes Ticket oder undatiertes Ticket mit Tages-Reservierung
  • Ab 6 Jahren Mund-Nasen-Bedeckung (z.B. Stoffmaske) für ausgewiesene Bereiche (Wartebereiche, Attraktionen und in Gebäuden).
  • Ab 15 Jahren Mund-Nasen-Schutz (medizinische Maske) für Outdoor-Wartebereiche und Outdoor-Attraktionen, in Gebäuden ist ab 15 Jahren FFP2 Masken-Pflicht.

LEGOLAND Deutschland: Günstigere Tagestickets

Ebenfalls auf der Webseite beworben werden LEGOLAND Tickets zum leicht reduzierten Preis. Demnach zahlen Kinder und Erwachsene pauschal 42 Euro pro Ticket (statt 44,50 Euro bzw. 49,50 Euro). Die Tickets sind einlösbar an einem „frei wählbaren Besuchstag“ in der der Saison 2021.