Es gibt weniger gute Kalender wie den aktuellen LEGO® Wandkalender 2017 – und es gibt richtig gute Kalender wie den LEGO® Welten 2017 aus dem Heel Verlag. Auf zwölf Kalenderseiten präsentiert Autor Joachim Klang mit seinem Team (mit dabei sind unter anderem Eugen Sellin, Uwe Kurth und Jonas Kramm) aufwendig fotografierte Szenen aus selbsterschaffenen LEGO® Welten.

Das erste Quartal beginnt im Januar mit einer Szene aus Star Wars von Tim Bischoff, geht im Februar weiter mit Bumblebee aus Transformers von Jonas Kramm und endet im März mit einer Dampflokomotive S2/5 von Uwe Kurth.

Auch die anderen Kalenderblätter sind ein Augenschmaus. Einige der gezeigten MOCs kenne ich sogar von Ausstellungen. Für den Kalender wurden die Modelle nochmals und besonders gut in Szene gesetzt.


Mein Fazit:

Ich bin jedenfalls begeistert von LEGO® Welten 2017. Normalerweise gehöre ich nicht zu den Schreibern, die ein Produkt im Rahmen einer Besprechung so überaus positiv darstellen wie in diesem Fall – aber hier lohnt sich der Kauf meiner Meinung nach wirklich. Für 14,99 Euro gibt es einen hochwertigen Kalender, von dem sich der dänischen Spielwarenhersteller ein paar Scheiben an Kreativität und Qualität abschneiden könnte und der jeden Euro wert ist.

Der Kalender wurde uns vom Heel Verlag freundlicherweise für ein Review zur Verfügung gestellt. Dies hat keinen Einfluss auf das Ergebnis dieses Reviews beziehungsweise auf unsere Meinung dazu.

Ähnliche Beiträge

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen