LEGO Valentine’s Bear: Bauanleitung zum Erwachsenen-Event

LEGO US Valentins-Bau-Event

Am 11. Februar 2020 konnten Besucher der LEGO Brand Stores in den USA an einem Bau-Event speziell für Erwachsene teilnehmen. Anders als bei den wenigen Veranstaltungen für Erwachsene hierzulande, mussten sich die Interessierten im LEGO Store im Vorfeld anmelden.

Wie im US-amerikanischen LEGO Store Flyer vorab angekündigt, konnte sich Fans aus 69 Teilen einen LEGO Valentine’s Bear zusammenbauen.

LEGO Valentins-Teddy-Bär (Foto: LEGO)
LEGO Valentine’s Bear (Foto: LEGO)

Bauanleitung für den Valentine’s Bear

Dank des Facebook-Nutzers Donald Abdo liegen uns nun die beiden Seiten der Bauanleitung vor. Auch wenn der Valentinstag bereits Vergangenheit ist, kann dieser niedliche Teddy vielleicht noch den einen oder anderen LEGO Fan erfreuen. Viel Spaß beim Zusammensuchen der Einzelteile und beim Zusammenstecken des Teddys.

12 Kommentare zu „LEGO Valentine’s Bear: Bauanleitung zum Erwachsenen-Event“

  1. Danke für die Bauanleitung. Schade, daß das Bauevent nicht hier stattgefunden hat. Habe nochmal extra im Store nachgefragt. Aber auch dort wurde mir gesagt: Nur USA… 🙁

  2. kann es sein das die App mamchmal ein bisschen spinnt? entweder es kommen viele Sunden lang keine neuen Beiträge/Kommentare dazu. und dann eine weitere Stunde später auf einmal 2 neue Beiträge und 100 Kommentare mehr …

  3. Leider ist die Qualität sehr schlecht. Gibt es die Teileliste irgendwo? Viele Zahlen kann man nur erraten, aber einige Teile kann man nicht mal erkennen, was es sein soll – schade.

    1. Ich muss dir recht geben. Die Anleitung vom Sakura Tree war schon schlimm aber die ist noch schlimmer. Jeder Scanner oder jedes Smartphone mit einigermaßen aktueller Technik würde das besser hinkriegen. Wir haben 2020 (Damit ist nicht promobricks gemeint).

        1. Grosse Klasse und vielen Dank. Es war anstrengend, die Teile zusammen zu suchen – geht jetzt natürlich viel besser. Das kleine Set ist toll, schade, daß es das bei uns nicht gab. Eigentlich hat doch das letzte Bauevent (Zeitungsladen) gezeigt, wie gut soetwas angenommen wird.

  4. Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass sich auf dem Handy leider nicht alle Bilder durch anklicken vergrößern lassen. Es wäre super, wenn Ihr das ändern könntet. In diesem Artikel funktioniert es z.B. beim letzten Bild nicht – und das ist genau jenes, auf welchem die Teilenummern zu sehen wären…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top