Ukraine: LEGO spendet mehr als 14 Mio Euro für Kinder und Familien

Bilder der Zerstörung und des Leides, die der Krieg in der Ukraine hervorbringt, beherrschen seit knapp einer Woche die Medienlandschaft. Unfassbar ist es für viele Menschen und auch uns bei PROMOBRICKS, was am Rande Europas im 21 Jahrhundert vorgeht.

Wie heute per Pressemitteilung bekannt gemacht wurde, haben LEGO Foundation, der Ole Kirk’s Fond und die LEGO Gruppe eine Sofortspende in Höhe von 110 Mio. DKK (ca. 14,8 Mio. Euro) angekündigt. Damit sollen Menschen, die von der Invasion der Ukraine betroffen sind und schlimmstenfalls fliehen müssen unterstützt werden.

Das Geld soll dabei an LEGOs Partner wie das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF), Save the Children und das Dänische Rote Kreuz verteilt werden. Der genaue Einsatz der Spende hängt von der Entwicklung der Situation und der Einschätzung der Organisationen ab, das Geld soll aber dazu genutzt werden den unmittelbaren Grundbedarf und die psychische Unterstützung der Millionen von der Krise betroffenen Zivilisten zu decken.

Wir stehen an der Seite des ukrainischen Volkes und all derer, die von der verheerenden Invasion in der Ukraine betroffen sind, und rufen zu einer raschen und friedlichen Beendigung des Konflikts auf.

LEGO

Wenn auch ihr helfen wollt, könnt ihr beispielsweise auf den Websites des Deutschen Roten Kreuz, UNICEF, Save the Children oder auf dem gemeinsamen Konto von „Bündnis Entwicklung Hilft“ und „Aktion Deutschland Hilft“ Geldspenden jedweder Größe hinterlassen. Vielerorts werden auch Sachspenden gesammelt um diese im Grenzgebiet zur Ukraine zu verteilen. Nutzt hierzu bitte euere lokalen Medien um euch über die genauen Konditionen zu informieren.

Solltet ihr das Gefühl haben, mit der Situation nicht umgehen zu können oder jemanden zum reden braucht, könnt ihr euch zum Beispiel an die Deutsche Telefonseelsorge wenden. Dort werden die Mitarbeiter versuchen, euch dabei zu helfen, mit der aktuellen Situation besser klarzukommen. Unter online.telefonseelsorge.de gibt es außerdem ein Chat-Angebot. Ihr erreicht die Stellen unter folgenden kostenlosen Telefonnummern:

  • 08001110111
  • 08001110222
  • 116123

14 Kommentare zu „Ukraine: LEGO spendet mehr als 14 Mio Euro für Kinder und Familien“

    1. Syrien und Kongo sind nicht „in“, damit gewinnt man zur Zeit keine Aufmerksamkeit (ist jetzt nicht nur auf Lego bezogen sondern auf alle die gerade auf der Ukraine Welle reiten)

      1. christian thieltges

        Richtig, aber man könnte doch erst mal damit zufrieden sein. Klar ginge mehr, aber die „Kritik“ verstehe ich nicht. Ohne Spenden, kein Kritik zu „falschen“ Spenden? Gefällt mir irgendwie nicht so sehr. Einfach freuen und gut.

    2. Das wird leider komplett vergessen das es auf unseren Planeten nicht nur in der Ukraine Krieg gibt.
      Schlimm was zurzeit auf der Welt passiert.

    3. Was geht denn hier ab?! Whataboutism in ihrer reinsten Form und das auch gleich in mehreren Kommentaren. Ist doch super dass Lego so viel spendet, es wird immer und überall Ungerechtigkeit auf dieser Welt geben, aber weder Syrien oder Kongo bedrohen gerade unsere europäische Wertegemeinschaft, deswegen wohl auch dieser große Zusammenhalt. Geh und spende was an die Organisation deiner Wahl!

    4. Es wird überall in die Welt Geld gespendet, aus Deutschland und anderen Teilen der Welt dahin wo Menschen in Not sind!! Das ist so und war immer so!!! Ich weiß nicht was solche unnützen wichtigtuer Kommentare bewirken sollen!! Und hoffen irgendwas ist sowas nicht mehr nötig und wünsche mir sehnlichst Frieden für alle… Tolle Geste von Lego!

  1. Das sind dann auch wieder die Momente wo ich im nachhinein nicht mehr böse über überteuerte Sets bin.
    Wenn dann solche Summen vom Gewinn schnell und unbürokratisch in solche Projekte und Hilfen gesteckt werden ist es doch eine tolle Geste und zeigt Menschlichkeit in einem Riesen Konzern.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top
Consent Management Platform von Real Cookie Banner