LEGO Trolls World Tour – Alle offiziellen Setbilder und Infos

LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 1

Nachdem wir euch vor einiger Zeit die ersten Bilder der LEGO Trolls Minifiguren gezeigt hatten, sind nun die ersten Bilder zu den kommenden Sets veröffentlicht wurden. Im Februar 2020 sollen die Sets in den Regalen landen. Sobald die Informationen über Setnummern, Teile und Preise bestätigt sind (bislang keine offizielle Bestätigung), und es noch mehr Bildmaterial gibt, werden wir euch mit Updates auf dem Laufenden halten!

Update 22.11.2019: alle offiziellen Bilder liegen nun vor!

LEGO Trolls World Tour Lonsone Flats Raft Adventure- 41250 – 173 Teile – 24,99 Euro

LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 3 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 5 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 7 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 9 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 11

LEGO Trolls World Tour Poppys Pod – 41251 – 103 Teile – 19,99 Euro

LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 13 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 15 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 17 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 19 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 21

LEGO Trolls World Tour Poppy’s Air Balloon Adventure – 41252 – 250 Teile – 34,99 Euro

LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 23 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 25 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 27 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 29 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 31

LEGO Trolls World Tour Techno Reef Dance Party- 41253 – 159 Teile – 29,99 Euro

LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 33 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 35 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 37 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 39 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 41 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 43

LEGO Trolls World Tour Volcano Rock City Concert – 41254 – 387 Teile – 39,99 Euro

LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 45 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 47 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 49 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 51 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 53

LEGO Trolls World Tour Pop Village Celebration – 41255 – 380 Teile – 49,99 Euro

LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 55 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 57 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 59 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 61 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 63 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 65

LEGO Trolls World Tour: Rainbow Caterbus – 41256 – 395 Teile – 39,99 Euro

LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 67 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 69 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 71 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 73 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 75 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 77 LEGO Trolls World Tour - Alle offiziellen Setbilder und Infos (Daniel Haedicke) - 79

Stamm-Autor
  1. Echt, was soll das! Toy Story läuft aktuell schon gar nich und jetzt wieder so ne sinnlose Lizenz, da bleibt mir nur ein Satz: Das geht voll in die Hose!

  2. Das wird wohl ein billiges Lego-Jahr… bis jetzt ist für mich in keinem Thema was dabei. Aber es kommen ja noch Harry Potter, Architecture und das neue Modular…

    1. absolut bei dir, finde alles wirklich schlimm. charakterloses spielzeug. große hoffnung in harry potter und das modular. die sachen für chinesisch neujahr fand ich aber auch noch gut.

  3. Gott, wie schrecklich. Dabei hat es sogar ein paar hübsche Teile. Aber gut, ich bin nicht die Zielgruppe und vielleicht gegen den Charme dieser Sets immun.

  4. Das ein oder andere Set wird den weg in meinen Vergnügungspark finden denke ich. 🙂 Preislich mit den üblichen Rabatten ist das völlig ok. Bin gespannt wie die Sets „live“ aussehen.

  5. Ja gut. Wir brauchen einfach mehr und größere Formteile. Und Jack Stone. Und Freizeitparks. Und dann werden wir erfolgreich ins neue Jahrtausend starten!

    1. Einfach blödsinnig neue Teile bringen, am besten supergroß.. und.. ist das Filz? Lego sollte aufpassen, dass am Ende Lego noch kombinierbar und generisch bleibt. Dies hier ist ein ParadeStück wie man es meiner Meinung nach nicht machen sollte: komische Teile, komische Farben, komische Figuren, komische Lizenz, komische Preise… was ist gut? Würde gern etwas finden, finde gerade nix.

  6. Den Ballon find ich irgendwie lustig und wegen der neuen Teile interessant. Ansonsten ist das Alles wirklich ein bisschen „Too much!“. Kinder könnten aber durchaus ihren Spaß damit haben, auch wenn das Preisleistungsverhältnis bei den 4+ Sets grundsätzlich ziemlich schlecht ist. Da werden wieder die Eltern gemolken, wenn die Kids den Film gesehen haben und nerven, weil sie die Sets haben wollen…

  7. Eigentlich ganz witzig. Schön bunt und abgedreht. Die rock stage gefällt mir gut.
    Das Keiner ( verzeiht mir diese zusammenpferchung) den vollen Preis bezahlt für die Sets weiß lego doch auch.
    Teuer sind die Sets im Verhältnis zu anderen Themen des Herstellers auch nicht.

    1. Da muss ich mal widersprechen. Selbst wenn du dir das „mit den üblichen Rabatten“ schönrechnest, sind 4+ Sets deutlich teurer. Es gibt weniger Plastik für’s Geld und auch große Formteile und Bedruckung rechtfertigen das teilweise nicht. Außerdem hast du das Problem, dass ganz offensichtlich die Einkaufspreise schon deutlich höher sind und manche dieser Sets im Handel nie signifikant billiger werden. Auch das weiß LEGO und spekuliert damit wie auch mit der Situation, in der sich die Eltern damit befinden, wenn das Kind quängelt… 😉

      1. Und was genau ist daran jetzt verwerflich, dass eine Kapitalgesellschaft möglichst viel Gewinn aus ihren Produkten herausschlagen will? Hier geht es um ein Spielzeug und nicht um lebensnotwendige Medikamente und selbst Pharma-Firmen gehen so vor. Hier wird so getan, als wäre LEGO der Teufel in Person. Na sagt, das mit den Preisen mal Bulgari, Chopard und nicht zuletzt für mich Hugo Boss. Da kommen mir die kleinen Kinder im Haushalt noch am günstigsten mit so ein paar bunten Trolls 🙂

        1. Na wenn man keine anderen Probleme hat, als überteuertes Stinkewasser, dann relativiert sich natürlich. Ich entschuldige mich als Fundamentalkommunist für meine Kritik am Millionärskapitalismus! *lach*

        2. Verwerflich ist daran nichts, nur muss man auch für den aufgerufenen Preis etwas bieten.

          Das kann einerseits ein gewisser Materialwert sein, andererseits eine immaterielle Wertigkeit, wie z.b. Exklusivität. Oder auch eine Kombination aus beidem.

          Wenn der Materialwert aber gleich null ist und das Produkt alles andere als exklusiv…tja, dann geht das nach hinten los.

          Und wenn die Eltern, die nämlich diese Sachen finanzieren, noch über ein wenig gesunden Menschenverstand verfügen, dann heißt es bei solchen Sets einfach, dass es das nicht gibt.

          Und noch einmal zum Thema „Rabatt ist so sicher wie das Amen in der Kirche“: das gilt vielleicht für Deutschland, in anderen Ländern ist das aber eben nicht so. Mal bisschen über den Tellerrand schauen.

  8. Schräge Sets in coolen Farben..gewöhnungsbedürftig, ok, aber niedlich. Echte Haare für die Trolls wären mir ja lieber gewesen…aber ok….is halt nich. Den Ballon und die Raupe werd ich wohl haben müssen, bei den andern mal sehen, vielleicht…..

  9. Ich versteh nicht wie sich alle aufregen wie häßlich das wäre – Gott, seid ihr Zielgruppe ?

    Wahrscheinlich nicht, aber herumfotzen, das ist einfach – mal sehen wann die ersten Bilder der DUPLO Sets für 2020 auftauchen und die Afol schreien „Braucht niemand !“

    Natürlich IST Trolls extravagant und bunt aber es ist durchaus ein Thema der Kinder oder potentielles Thema wenn der Kinofilm kommt – da beißt die Maus kein Faden ab.

    Es gibt durchaus interessante neue Formteile bei den Sets, nicht mal die Großformen, sondern auch solche Dinge wie der Notenschlüssel und die Note oder auch die Filzflügel, Filzblüten könnten durchaus auch außerhalb der Trollswelt einen Nutzen finden – nicht das ich mir deswegen Kinderspielsets kaufen würde, aber womöglich bekommen auch andere Themenwelten irgendwann diese Teile in anderen Farben und dann haben alle was davon.

    1. Es gehört zum guten Ton in der Lego-Community, dass sich erwachsene Männer über Kinderspielzeug aufregen. Davon lebt die Community…
      Zu den Sets, nicht meines, aber zur Zielgruppe gehöre ich nicht, von daher, ist es mir auch egal… für mich gibts andere Themen.
      Und nun liebe Community, haut weiter auf Lego und auf Kinderspielzeug, das scheint das einzige zu sein was eurem Leben einen Sinn ergibt

      1. Hier ist immer von der Zielgruppe die Rede:

        Sicher, bei den Sets sind es Kinder, was dabei aber vergessen wird – die Eltern zahlen!

        Solch ein Set würde ich meinen Kindern niemals kaufen, egal wie laut sie quengeln …

        1. Es geht allgemein mir allgemein darum wie AFOLs über jedes Set herziehen. Alles wird nur noch schlecht geredet, Lego kann machen was sie wollen. Und es geht hier ja nicht darum ob du es denken Kindern kaufen würdest, sondern, dass es Sets für Kinder sind und nicht für ü30 und höher. Die Stimmung allgemein nervt einfach nur noch… ich werde die Kommentare auch nicht mehr lesen, dieses Gestänker alter Männer über Spielzeug is lächerlich, aber schön, dass man wohl sonst keine Probleme hat.

  10. WTF??? Was hat das noch mit Lego zu tun? Was kann man da noch umbauen? Die Teile kann man quasi kaum weiterverwenden. Viele Spezialteile und schräge Farben. Ist wie der Plastik China Schrott, nur Premium Preis. Sorry, aber das muste mal raus. Solche Lizenzen braucht doch auch kein Mensch. Die sind scheinbar zum Selbstzweck geworden.

    1. Warum sollen diese Sets nicht für Jungs sein? Weil Jungen nur mit dunkelgrünen und schwarzen Teilen spielen? Willkommen in 1970. Mein Kleiner liebt die Trolls genauso wie die etwas ältere Schwester.

      1. Mhh…weil Jungs nun mal eher Jungszeug machen. Das soll nun ja nicht heißen, dass die damit nicht spielen sollen/können.

        Aber Bagger/Autos/Flugzeuge/etc. dürften nun einmal eher im Fokus stehen als so etwas da. Ist ja im Grunde das gleiche wie mit Friends.

        1. Soso, Bagger/Autos/Flugzeuge sind also „Jungszeug“ und Mädchen bekommen das zuckersüß pastellige mit den Prinzessinen.
          Ich sehe voraus, dass wir auch noch in 20 Jahren über einen Mangel an männlichem Pflege-/Erzieherpersonal und weiblichen IT-Spezialisten reden werden.

          1. Falsch, lieber Tomatheo. Du interpretierst da etwas in meine Aussage hinein, was da aber nicht steht.

            Die Kinder kriegen das, was sie wollen. Und wenn der Bub halt Friends möchte…gut, so what. In der Regel will er das aber nicht. Fertig. Jetzt kann ich natürlich versuchen, ihn vorsätzlich in die andere Richtung zu lenken….aber warum sollte ich?

            Zu dem anderen Punkt: welches Geschlecht jemand hat, sollte idR für den Beruf, den er ausübt irrelevant sein. Jeder kann heutzutage machen was er will, sofern er die notwendigen Qualifikationen erwirbt und mitbringt.

            Es gibt also entweder einen Mangel an Arbeitskräften generell in gewissen Berufen oder nicht. Alles andere sind von außen aufgedrängte Pseudoprobleme.

  11. Wird sicher auch so ein Bestseller wie Unikitty oder Toy Story!! Ich finde so Sets immer kritisch wenn man die Teile nicht wirklich anders nutzen kann. Durch die grellen Farben leider wenig bis nicht möglich. Thank u next (Ariana Grande voice)

    1. Der erste Film hat weltweit mehr als 300 Mio. Dollar eingespielt und auch in Deutschland gab es mehr als 1 Mio. Kinobesucher. Nicht alles außerhalb der AFOL-Filterblase ist unbekannt. 😉

    2. Vollkommen unbekannt kann man nicht sagen. Der erste Film lief schon 2016, und die Trolle an sich gibt es seit den Sechzigern, glaube ich. In den 90ern spukten diese Dinger mit den witzigen Frisuren auch schon mal heftig herum, damals gab es kein Entkommen, die baumelten an jedem Schulranzen.

  12. Bei den Kids sind die Trolls seit dem ersten Film ein Thema, deswegen hat es auch seine Berechtigung. Nicht immer sind AFOLs die Zielgruppe;)
    Aus Kindersicht: Quietschig, bunt und abgedreht – passt!

  13. Am Ende des Tages entscheide ich als erziehungsberechtigter ob das gekauft wird. Und sowas wird sicherlich nicht gekauft. Plastikschrott vom Feinsten. Hat nix mehr mit klemmbausteinen zu tun.

  14. Jetzt mal ganz ehrlich? Ich werde sowas meinen Kindern nicht kaufen. Diznee Prinzessinnen – ok. Elves sowieso. Aber das freakige Schwachsinnszeug nicht. Ne danke.

    1. Und genauso erzieht man voreingenommene Menschen. Aus elterlicher Sicht sind Disney Prinzessinnen äußerst kritisch zu beurteilen. Bei den Trolls darf jeder glücklich sein, bunt sein, Spaß haben. Egal ober hübsch ist oder nicht. Egal ob m oder w. Wenn du dafür bist, kein Schwachsinnszeug zu unterstützen, dann fang mit deinen inhaltlosen argumentlosen unnötigen Kommentaren an.

        1. Weil der Alexander einer von der Sorte ist, der seine, aktuell im Trend liegende Sicht als allgemeingültig ansieht und andere Ansichten als, Zitat „inhaltlos, argumentlos, unnötig“ abtut.

          Dass seine Einlassung, bei dem Thema Prinzessin dürfe nicht jeder, Zitat, „Spaß haben, glücklich und bunt sein“, letztlich auch haltlos ist, übersieht er geflissentlich dabei. Ob man bei irgendetwas Spaß hat, entscheidet nämlich noch jeder selbst, und nicht irgendwelche Dritte, die meinen, sie wüssten, was für andere richtig und gut ist.

  15. Böses LEGO, ich bekomme schon wieder keinen Piratenritterburgzug! Die produzieren nur für Kinder! Das ist soo gemein! Und meine Suppe esse ich jetzt auch nicht auf!

  16. Wann versteht die Community endlich, das LEGO solche Sets.
    nicht für AFOLS produziert?!? Von dem her ist das Mimimi der älteren Herren hier eher zu belächeln…

    1. Und wer kauft das Zeug den Kindern? Richtig, die Eltern. Nicht alle Eltern kaufen blind irgend ein Zeug nur weil das Kind danach schreit und man seine Ruhe haben will. Mir ist wichtig dass das was gescheites ist.

      1. Und nur weil es jetzt für dich nichts Gescheites ist, muss es für alle anderen Eltern nichts Gescheites sein? Danke, dass du uns aufklärst, was unsere Meinung zu sein hat. Jetzt wäre ich doch glatt drauf reingefallen, was süßes für meine Süße und meinen Kleinen zu kaufen. Aber dank dir habe ich zur Vernunft gefunden und jetzt gibt’s halt einen Staubsauger. Kann man schön dem Weib helfen, die sowieso nur dafür da ist, oder?

        1. Es wird sicher sicher zeigen, für wie viele Eltern diese Sets etwas Gescheites darstellen … in einem Jahr sind wir schlauer, meine Prognose: Angry Birds 2.0

  17. Ich hoffe ja bei solchen „speziellen“ Serien, das einige der tollen Exclusiv Teile in die klassischen Serien übernommen werden in gedeckten Farben, z. B. Der Motorroller und die Wassertiere aus Friends in City, oder Drachen Flügel aus Elves in DC (Batman), meistens passiert das auch. Hier ist es die Ukulele oder die Notenschlüssel, auch das Floß Dach.

  18. Bei Friends gibt noch eine hinreichende Zahl brauchbarer Teile in normalen Farben. Bei entsprechendem Rabatt kann man die Sets durchaus als Teilespender kaufen. Aber bei den Trollen ist bis auf das coral-farbene Korallenteil ist auf den Bildern nicht ein Element zu erkennen, bei dem ich mir ein Verbauen vorstellen könnte. Selbst 75% Rabatt lösen bei mir keinen Kaufreflex aus. Ich wünsche der Firma, dass ich nicht repräsentativ bin.

    1. Keine Sorge, bist Du nicht. Wir vergessen das in unserer Blase manchmal, aber AFOLs machen einen verschwindend geringen Prozentsatz von Legos Kundschaft aus.

      1. Ich stelle zusätzlich die kühne Behauptung auf, dass der Rest der Kundschaft von Lego, nämlich die Eltern der Zielgruppe Kinder, nicht zu 95% aus Millionären (dramatisiert!) besteht, die alles kaufen, was der Nachwuchs möchte, egal was es kostet und was es für ein Käse ist.

        Und man achtet ja schon ein wenig drauf, was da angeschafft wird. Und bevor der Quatsch teuer bezahlt wird, gibt es genügend andere Sachen von Lego, die sinnvoller erscheinen, vor allem was Preis-Leistung angeht.

  19. Vermutlich leide ich eh unter eine aktuellen homonellen Übersättigung aber irgendwie finde ich die Sets sau lustig und die „Raupe“ am Ende richtig gut 😉

    Das die Zielgruppe eigentlich keine Erwachsenen sind, sollte wohl eh klar sein.

  20. Ich finde die Kerlchen total cool. Mal sehen wo sich das ein oder andere verwenden lässt. Und meine Tochter ist jetzt auch schon begeistert denn es muss ja auch mal wieder Sets für Kinder geben oder…..

  21. Wow, so etwas supersüßes hab ich von LEGO noch nie gesehen. Ich hoffe bzw. erwarte noch, dass die Filzteile vegan sind und dann geht die Shopperei looos 😀 so cool! Can’t stop the feeling uuhuuuh

    1. Oh ja, das die Filzteile vegan sind ist mir persönlich bei der „Shopperei“ auch immer am wichtigsten.
      Bei manche muss man sich wirklich fragen ob sie den Schuss noch hören.

      1. Wie ist denn das alte Synonym für „medienaffin“ ? Also in dem Sinne, wie du es benutzt hast? Es kann natürlich sein, dass ich mich täusche, aber im Kontext scheint mir das eine negative Bedeutung zu haben, im Sinne von:
        „Kennst die Trolls nicht, bist nicht medienaffin, vulgo ein uniformierter Hinterwäldler“.

  22. Ich finde die Teile pottenhässlich…aber bin auch nicht ansatzweise die Zielgruppe, von daher bin ich echt gespannt wie diese Kreaturen bei den Kids ankommen werden. An sich sind ja auch viele neue coole Teile dabei 😉

  23. Soweit ich weiß, ist die Troll Welle seit 1-2 Jahren schon wieder am abflauen, da kommt Lego etwas spät.Bei meinen Nichten liegt das auf jeden Fall in der Ecke. Glaube dass es für Trolls Fans ganz o.k ist, schade, dass es keine echten stylbaren Haare gibt…

  24. Sah jetzt für mich auf den ersten Blick nach ner Lego-Kopie aus, aber das liegt vermutlich auch einfach an den Farben und den ungewohnten Teilen.

    Wenns den Troll-Fans gefällt (hierbei ist das Alter doch genauso Wurst, wie bei Ablehnung) ist ja alles in Butter.

    Was ich gar nicht mag sind diese „Filz“-Teile. ich finde es nicht gut, wenn Lego soetwas ins Sortiment aufnimmt, das aussieht als wäre es von der Bastelwand aus dem 1-Euro-Laden.

  25. Augenkrebsersatz für Friends. Wobei… die Sets werden ja 2020 auch wieder öh… greller.

    Ich bin allerdings gespannt, auf welche pfiffigen Ideen MOCer bezüglich der Filzteile kommen.

  26. Wow – die Trolle gibt es noch?
    Was denken die sich als nächstes aus – Lego Monchichi, Lego Glücksbärchi oder gar Lego TeleTubbies?

    Am Puls der Zeit…

  27. Ich kann damit auch nichts anfangen, aber ich könnte mir gut vorstellen, dass man damit so eine Art Woodstock-Flower-Power-Festivalgelände bauen könnte, nur halt mit den „normalen“ Minifigs.

  28. Meine Tochter (10), hat soeben die Bilder gesehen und ist ganz aus dem Häuschen…. Sie möchte die Sets unbedingt haben…. die sind ja voll süss, war ihre Aussage

  29. Da ich mit meinen 49 Jahren jetzt nicht wirklich die Zielgruppe für Sets bin, und ich beim ansehen der Sets, nicht mehr schreiend das Zimmer verlasse, muß ich sagen, daß die Sets nicht wirklich so Sch…..e sind, wie Anfangs gedacht (hab sogar ein oder zwei Steine gefunden, die ich mir wahrscheinlich über Bricklink besorgen werde).
    Ob Lego damit Erfolg haben wird? Sie bringen die Sets heraus, wenn der Film in den Kinos kommt, also warum nicht.
    Und wenn doch, sie haben es zumindest versucht.
    Ansonsten, bin ich gespannt auf die Minion Sets….

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.