Anfang der Woche haben wir berichtet, dass der LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon (75192) im deutschen LEGO ToysRUs Katalog Januar bis Juni 2018 beworben wird. Nun ist das große Set wie erwartet auch im Online-Shop des Spielwarenhändlers gelistet.

Laut Eintrag ist der Millennium Falcon nur online verfügbar, sobald er bei ToysRUs erhältlich ist. Im Moment können sich Kunden nur per E-Mail benachrichtigen lassen, wenn das Set lieferbar sein sollte. Die maximale Bestellmenge pro Kunde ist auf ein Exemplare beschränkt. Interessantes Detail auch hier: Als „bisherigen Preis“ gibt das System einen Betrag von 849,99 Euro an, angeboten wird das Set aber für 799,99 Euro.

Die „Preiserhöhung“ erinnert mich an das LEGO Ideas Women of NASA (21312) Set, welches bei ToysRUS anfangs freche zehn Euro über dem Store-Preis angeboten wurde. Kurz Zeit später (und nach einem kleinen Aufschrei der Kunden) wurde der Preis angepasst.

Wenn ihr im ToysRUs Deutschland Online-Shop einkauft und hierfür unsere Partnerlinks im Text oder die Werbebanner nutzt, unterstützt ihr unsere Arbeit. An dem Verkaufspreis ändert sich für euch selbstverständlich nichts. Vielen Dank!

22 KOMMENTARE

  1. Was die hohen Preise am Anfang bei Toys r us angeht, hat mir die Mitarbeiterin meines Vertrauens verraten, dass sie auf diese Weise keine Rabattcoupons oder ähnliches bei dieses Produkten annehmen müssen. Toys r us hat es ja quasi aus Nettigkeit am Kunden schon selber reduziert:D

    • In der Schweiz hat sich ToysRUs etwas anderes einfallen lassen: Das Set ist ebenfalls nur online bestellbar und lediglich vorgemerkt als „SALE“ für CHF 849.95 (der S@H-Preis ist CHF 949). Meine Vermutung: Sobald der „SALE“ vorbei ist, wird das Set wohl wieder teurer sein … und vielleicht immer noch nicht verfügbar. Man will wohl erst einmal „abtasten“ wieviele Kunden daran Interesse haben. Andernfalls würde ich mich natürlich freuen, 100 Franken weniger bezahlen zu müssen 🙂

  2. Bisher bei uns: 849,99 €

    Was für eine Frechheit. Da werd ich ganz bestimmt nichts kaufen in so einem unseriösen Laden.

    • Ob das unseriös ist, sei mal dahin gestellt. Das Vorgehen ist jedenfalls nicht unüblich in der Branche, gibt es überall – vom Möbelhaus bis ins Reisebüro. Zudem wird das Set ja hier zum UVP des Herstellers angeboten. Und die Erklärung von post2kuhl hört sich für mich zutreffend an.

      • Die Aussage von TrU ist schlichtweg falsch (und damit selbstverständlich auch unseriös), denn das Set gab es bei „uns“ bislang ja gar nicht. Was soll also das Wörtchen „bisher“? Daher m.E. klare Irreführung.

        • während falsche „statt-preise“ natürlich eigentlich nicht erlaubt sind, denke ich, dass man in diesem fall die kirche im dorf lassen sollte.
          diese variante ist für TRU eben einfacher, als den MF bei jeder Rabatt-Aktion im Kleingedruckten extra ausschließen zu müssen.

          hätte man geschrieben „statt bisher 1200€“, wäre das schon was anderes gewesen. aber bei dem gewählten preis hält sich die „irreführung“ des verbrauches doch sehr in grenzen.

          der informierte interessent weiß, warum das so gemacht wird und selbst der uniformierte käufer -wenn es den bei so einem premium-produkt denn überhaupt gibt-
          wird sich in diesen preisregionen bei einem vermeintlichen rabatt von kaum 6 prozent prozent in den seltensten fällen wegen dieses vermeintlichen rabatts zum spontankauf hinreißen lassen.

          das ganze hat zwar einen leicht faden beigeschmack, aber letzten endes läuft es doch daraus hinaus, dass man für das set -vip-punkte mal ignorierend- im moment erstmal überall das gleich bezahlt. und darauf kommts doch an.

  3. Und irgendwann liegt er dann wie Blei so wie ich es vorausgesagt habe!! Disney Sets werden lange produziert bis auch der letzte eins hat!

  4. In LEGO online Store steht jetzt „Nicht mehr auf Lager“ Jetzt Frage ich mich, wie diese Angaben zu bewerten sind. Derzeit nicht mehr verfügbar, Nachbestellungen möglich, nicht mehr auf Lager… Da soll noch einer durchblicken.

  5. Die müssen das ja nur eine Minute für den Preis in ihrem Onlineshop gelistet gehabt haben, damit stimmt die Aussage dann.

  6. Mal ehrlich
    wer hat soviel Platz sich das Monster hinzustellen??
    und für 800€?Eine Geldanlage wird es sowieso nicht mehr werden.

    • Als Geldanlage bleibt abzuwarten, bis die Produktion ausgelaufen ist. Da werden sich auch wieder einige finden, die Mondpreise verlangen, und einige, die bereit sind sie zu bezahlen. Sieht man ja teilweise schon jetzt. Platz ist in der Tat ein Problem, auch bei mir, jedenfalls wenn man noch einige andere Modelle hat.

  7. Äh, gerade eben auf der LEGO Seite, wird der Falke gar nicht mehr angeboten??? Weder bei den Star Wars Sets, noch bei den Exklusiv Sets.

  8. Fehlinfo, der Falke ist doch noch zu finden. Aber es gab/gibt wohl deutliche Preiserhöhungen bei manchen Sets, auch dem Falken. Er wird jetzt mit 849 Euro angezeigt, wenn auch nicht verfügbar. Sind im Zuge des neuen Katalogs, auch Preiserhöhungen angekündigt worden, weiß da jemand was?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here