Wohl eher kein neuer LEGO Star Wars Rebellen Pilotenhelm

Im Designervideo des neuen Space Shuttle war ein mysteriöser Helm zu sehen: Was dahinter steckt.

Wohl eher kein neuer LEGO Star Wars Rebellen Pilotenhelm (Max Börnicke) - 1

Wie einige von euch vielleicht bereits mitbekommen haben, wurde ein mysteriöser LEGO Star Wars Rebellen Pilotenhelm im Designervideo zum neuen 10283 NASA Space Shuttle Discovery gesichtet, welches passend zur Vorstellung des Sets am Montag auf dem YouTube-Kanal von LEGO online ging.

Im Video zu sehen ist ein weinroter Helm mit weißen und goldenen Details. Der Kamm in der Mitte des Helmes und die Visorbrille erinnern unweigerlich an den Helm, den die Piloten der Rebellenallianz in den Star Wars Episoden 4 bis 6 trugen.

Wer die LEGO Designervideos schon länger verfolgt, der weiß, dass hier nichts dem Zufall überlassen wird. So wurde im Video zum 76161 Batwing offenbart, dass der Schatten des Fluggefährts von Batman bereits ein Jahr vorher im Vorstellungsvideo des 76139 Batmobile zu sehen war. Wird nun demnächst also tatsächlich ein LEGO Star Wars Rebellen Pilotenhelm auf den Markt kommen? Leider nein.

LEGO Star Wars Rebellen Pilotenhelm: Doch kein Teaser

Zuallererst einmal fällt ins Auge, dass dieser Helm deutlich größer ist, als es die Helme der bisherigen LEGO Star Wars Helmet Collection sind. Dieses Exemplar ist offenbar so groß, dass es sogar auf einen menschlichen Kopf passen würde. Des Weiteren haben die Star Wars Liebhaber unter euch vielleicht schon bemerkt, dass dieser Helm farblich nicht so wirklich zu einem der bekannten Rebellenpiloten aus der Weltraum-Saga passt. Zwar trug der Rebell „Rot Vier“ John D. Branon einen roten Helm, doch sah dieser im Detail ganz anders aus. Auffällig ist auch, dass das Visier offenbar gräulich ist und nicht wie im Film gelb-orange.

Die letzten Zweifel dürften aber ausgeräumt sein, schaut man sich einmal ein älteres Designervideo an, genauer gesagt das zum 10252 VW Beetle. Direkt zu Beginn des Intros sehen wir wieder den roten Helm, offenbar getragen von Designer Milan Madge, der auch für das Space Shuttle verantwortlich ist. Allerdings ist dieses Designervideo beinahe fünf Jahre alt.

Wurde uns der LEGO Star Wars Rebellen Pilotenhelm also schon 2016 angeteasert? – Eher unwahrscheinlich. Zu sehen ist auch, dass die Finne auf dem Helm deutlich länger ist, als man zuerst hätte vermuten können. Sie erinnert stark an das Helmdesign der ersten Klon-Rüstungen in Episode 2.

Bekommen wir also nun einen LEGO Star Wars Rebellen Pilotenhelm? Ganz ausschließen lässt sich das natürlich nicht. LEGO weiß uns Fans immer mal wieder zu überraschen. Bei dem roten Helm handelt es sich wohl aber lediglich um ein mehrere Jahre altes MOC des LEGO Designers, dass er offenbar gerne mal in seinen Designervideos unterbringt. Eine bevorstehende Veröffentlichung eines Rebellen Pilotenhelms kann man hieraus deswegen nicht ableiten. Demnächst bietet LEGO mit dem 75304 Darth Vader Helm und dem 75305 Scout Trooper Helm aber zwei neue coole Schmuckstücke dieser Sammlung zum Verkauf an.

Würdet ihr euch einen Helm der Rebellen wünschen oder seid ihr mit den bisher seitens LEGO angebotenen Helmen zufrieden? Würdet ihr euch einen Helm in Lebensgröße kaufen oder sind euch die kleineren Versionen lieber? Teilt uns eure Meinung gern in euren Kommentaren mit!