LEGO Star Wars Magazin Juli 2020: AT-AT & Heft Vorschau

Der neue AT-AT wirft seinen Schatten voraus.

LEGO Star Wars Magazin Juli 2020: AT-AT & Heft Vorschau (Christian Giudici) - 4
Foto: PROMOBRICKS

Es ist wieder der Samstag im Monat, an dem es für kleine und große Star Wars Fans was zum Lesen (und zum Spielen) gibt. Das neue LEGO Star Wars Magazin Juli 2020 vom Blue-Ocean Verlag, inzwischen schon Nummer 61, liegt im Zeitschriftenregal. Als Beilage findet ihr wie immer einen Mini-Build und zusätzlich diesen Monat eine Maxi-Karte für das Sammelkartenspiel.

Die Maxikarte zeigt einen LEGO Yoda mit Lichtschwert in Angriffspose. Ich weiss übrigens immer noch nicht, wo ich diese Maxikarten unterbringen soll. In das offizielle Sammelalbum passen sie jedenfalls nicht.

AT-AT aus 51 Teilen

Das aktuelle Mini-Set ist ein AT-AT, passend zu dem baldigen Release des neuen 75288 LEGO Star Wars AT-AT, der am 1. August in den Handel kommt. Dies ist bereits der zweite Kampfläufer, der in den Heften beiliegt. Im Heft Nr. 15 vom September 2016 gab es das letzte Mal einen solchen Mini-Bausatz. Damals bestand der Läufer aus 48 Teilen, heute sind es mit 51 Steinen drei mehr. Die Teile hab ich euch wie gewohnt auf einer Platte arrangiert. Sie sind mit drei Ausnahmen komplett in Light Bluish Grey gehalten, zwei sind Dark Bluish Grey und eines transparent.

Das Set selbst ist im Bereich der Beine deutlich detaillierter wie das Alte, so findet ihr hier Kniegelenke, die in der vorherigen Version fehlten. Dafür wurden im Kopfbereich Teile eingespart, dieser wirkt nun etwas klein. Dazu kommt, der Schwenkbereich des Kopfes ist bauartbedingt sehr eingeschränkt. Mit ein paar Teilen mehr könnt ihr da schon was ausrichten und den Läufer aufmotzen.

LEGO Star Wars Magazin August 2020 – Heftvorschau

Das nächste Magazin sollte wieder Minifigurensammler erfreuen, denn es erwartet euch eine Stormtrooper Figur. Leider kann man auf den Bildern nicht erkennen, ob es die Version mit den grauen oder schwarzen Rechtecken auf der Rückseite des Helmes ist. Beide Versionen waren als Alternate Items in 2019er Sets enthalten. Ich vermute aber, dass die Variante mit den schwarzen Blöcken nur kurzzeitig zum Einsatz kam, denn für diese Figuren sind die Preise auf Bricklink deutlich höher. Ihr werdet es ab dem 18. Juli wissen, dann könnt ihr euch das neue Magazin schnappen!

Auf der letzten Seite ist noch eine Werbung für das neue Jurassic World Magazin abgedruckt, die Beigabe dort kann für Dino-Sammler auch interessant sein.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: