LEGO Star Wars Magazin #74: Sith Trooper und Finn & Heftvorschau

Lego Star Wars Magazin 74

Hier ist es endlich, das neue LEGO Star Wars Magazin. Dieses Mal lag es pünktlich bei mir im Briefkasten, leider bin ich jetzt erst dazu gekommen, euch einen Beitrag zu schreiben. Wie ihr seht und als treue Blog-Leser auch wisst, bekommen wir mit dieser Ausgabe die doppelte Ladung Zugabe. Gleich zwei Tütchen mit zwei Minifiguren kleben auf dem Titel. Im Heft erfahrt ihr, was die Ritter von Ren wirklich von Kylo Ren denken und wie die Sith-Trooper Rüstungen zu ihrer Farbe gekommen sind.

Leider gibt es neben diesen tollen Extras auch eine schlechte Nachricht: Der Preis des Hefts wurde um satte 25% erhöht, es kostet in Deutschland nun 4,99 Euro je Ausgabe! Ich bin gespannt, ob sich das auch auf die Teilezahl der Beigaben auswirkt. Wenn die nämlich so bleiben, wie bisher, ist für mich die Schmerzgrenze beim Preis nun überschritten. Was denkt ihr?

Die beiden Figuren sind separat verpackt. Der Sith-Trooper ist unter der Nummer sw1065 im Bricklink-Katalog gelistet und war bisher in drei Sets enthalten: Im Star Wars Adventskalender von 2020, im 75266 Sith Trooper Battlepack und im 75256 Kylo Rens Shuttle. Dieser hier dürfte aus Beständen des Adventskalenders stammen, denn dort hatte er den gleichen Blaster bei sich.

Bei Finn hingegen hat Blue Ocean wohl seine eigenen Bestände recycelt, denn genau das gleiche Tütchen gab es im Star Wars Magazin 34 im März 2018 als Beigabe. Diese Figur ist dementsprechend schon in etwas älteren Sets vorgekommen. Bricklink gab ihr die Nummer sw0676. Ihr findet sie auch im 75139 Battle of Takodana, 75178 Jakku Quadjumper, 75105 Millennium Falcon und auch in der Neuauflage des großen 75192 UCS-Millennium Falcon.

Heftvorschau: LEGO Star Wars Magazin #75

Die nächste Ausgabe des LEGO Star Wars Magazins erscheint am 28. August und enthält wieder ein baubares Extra. Mit 53 Teilen liegt der AT-ST Raider im oberen Bereich der bisherigen Mini-Bausätze. Was meint ihr, werdet ihr euch das Heft auch nach der Preiserhöhung noch kaufen, auch wenn die Sets so klein bleiben wie bisher? Oder nur noch, wenn tolle Figuren enthalten sind? Sagt es uns in den Kommentaren!

16 Kommentare zu „LEGO Star Wars Magazin #74: Sith Trooper und Finn & Heftvorschau“

    1. Die Rechnung geht aber nur bedingt auf…
      Soweit ich das mitbekommen habe kann man maximal 5 identische Hefte einer Ausgabe bestellen. Durch die Versandkosten ist man dann bei einem Heftpreis von 4,80 €.
      Also nicht so viel gespart.
      Bei 10 Heften entfallen die Versandkosten, nur hat man dann eben eventuell 5 Hefte die man gar nicht braucht.
      Wobei natürlich ein paar attraktive Ausgaben mit brauchbaren Figuren schon noch in deren Shop zu finden sind.

      1. Versandkosten fallen ab 30 Euro nicht mehr an, bei 5x StarWars a 3,99 fehlen also noch ca. 10 Euro => 3 andere Hefte oder 2 und eine Sammelkarte o.ä.

  1. Die Preiserhöhung könnte auch nur auf das eine Heft mit 2 Minifiguren gelten. War bei anderen LEGO Magazinen auch schon so, dass wenn 2 Beigaben drinn waren, für dieses eine Heft mehr gezahlt werden musste.

    Bin gespannt ob nach dem AT-ST Raider noch mehr The Mandalorian Beigaben kommen.

  2. Blue Ocean hat mit diesem Heft ein echtes Husarenstück abgeliefert.
    Der Sithtrooper geht weg wie warme Semmeln und im selben Atemzug entledigt man sich dem bleiernen Ladenhüter namens Finn, welcher sogar in den Lego-Wundertüten rumgeistert.

    Gewusst wie, spart Energie…

    1. Nix gegen den Finn – ok, den Charakter braucht kein Mensch, aber er ist ne gute Möglichkeit, um an einen braunen Kopf zu kommen. Die sind nämlich immer noch sehr rar.

  3. The Storytelling Brick

    Heft schon geholt – Sith Trooper kann man nie genug haben; und den guten alten Finn hatte ich eh noch nicht in dieser Fliegerjacke. Finde den Preis vollkommen in Ordnung für die zwei Minifiguren, wenn man bedenkt, dass eine random Einzelfigur mit einem Accessoire im Store (aktuell) mit 2,49,- € und die CMF-Minifigs alleine schon beim alten Heftpreis liegen.

      1. Fan of Bricks

        Da ich beim Lesen gerade “ Better Call Saul“ schau, hab ichs wohl über lesen, sonst hätte ich nich gefragt.

  4. @Erhöhung: Ich bin da raus! Ich habe mir gerne als Star Wars Sammler auch mal ein Ninjago oder Superhero/Batman Heft geholt, vor allem wegen der lustigen Minifiguren die man Thematisch nicht in seinen Sets findet. Ich wollte eigentlich auch das aktuelle Ninjago Magazin mit dem Doppelkopf Eingeborenen, nur bei dem Preis ist der Wille nicht mehr ganz so doll.
    Das nächste Batman Heft hat den Pinguin. Eigentlich ein sogenannter NO Brainer, aber bei dem Preis kann ich mir auch das 4+ Set kaufen, das ist 4 Euro Teurer, hat ne Lustige Ente und einen Batman.
    Ich hoffe das der Blaue Ocean da wieder zurückfährt, denn eine Preiserhöhung im Heftbereich hat noch keinem Verlag wirklich was gebracht ( siehe Batmancomics wechsel von Dino Comics zu Panini vor 20 Jahren)

    1. Das ist doch keine Erhöhung, eher eine Senkung. Normalerweise gibt es 1 Figur für 3,99, jetzt sind es 2 Figuren für 4,99. Der Figurenpreis hat sich damit (wenn man das Heft nicht mitrechnet) von 4 Euro auf 2,50 Euro reduziert.
      Sollten die 5 Euro auch für zukünftige Hefte mit einer Figur beibehalten werden, bin ich bei Dir. Schon 4 Euro ist für die meisten 08/15-Figuren grenzwertig, da es sie bei BL für 2,50 oder 3 Euro gibt. Bei 5 Euro wäre ich so gut wie raus.
      Ich glaube das aber nicht, da auch in der Vergangenheit Hefte mit zwei Beigaben 5 oder sogar 6 Euro gekostet haben.

  5. Schon crazy: „Richtige“ Blaster im Heft-Tütchen für die Kids, die Älteren kriegen Lautsprecher in den „Battle“ Pack #hmm

  6. Schon jemand aufgefallen, wie schlecht die Bildqualität des Mandalorian-Posters ist? Den Helm von Din hat wohl der Praktikant freigestellt…

  7. Also, in Spanien gab es das Heft im Juli für 4,50€, August für 4,99€ und für die nächste Ausgabe im September, laut der Vorschau 3,99€

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top