LEGO Star Wars 75267 Mandalorian Battle Pack: Offizielle Bilder

Dieses relativ kleine Set dürfte das Highlight bei den LEGO Star Wars Neuheiten des ersten Halbjahres 2020 werden. Die Rede ist natürlich von dem Mandalorian Battle Pack (75267). Nach den ersten schlechten Bildern, die seit ein paar Tagen bei Instagram & Co. die Runde machen, haben wir nun die offiziellen Setbilder in hoher Auflösung vorliegen.

Der UVP für das Set, es beinhaltet gleich vier Mandalorianer, liegt bei 14,99 Euro. Der Verkaufsstart im Handel erfolgt ab dem 27. Dezember 2019.

LEGO Star Wars 75267 Mandalorian Battle Pack: Offizielle Bilder LEGO Star Wars 75267 Mandalorian Battle Pack: Offizielle BilderLEGO Star Wars 75267 Mandalorian Battle Pack: Offizielle Bilder LEGO Star Wars 75267 Mandalorian Battle Pack: Offizielle Bilder LEGO Star Wars 75267 Mandalorian Battle Pack: Offizielle Bilder

32 Kommentare zu „LEGO Star Wars 75267 Mandalorian Battle Pack: Offizielle Bilder“

  1. Ist ein Set aus Folge 3, „The Sin“.
    Sieht sehr gut aus, die Figuren sind in der Serie auch bunt, denn die Mandalorianer müssen sich ihre Rüstungen aus Ersatzteilen eines besonderen Stahls zusammensuchen.
    Bild kommt von JB Spielwaren..(-;

    Gruß

  2. Tolles Set! Die Mandos sind mit ihren verschiedenen Rüstungen richtig gut getroffen. Definitiver Pflichtkauf! Hoffentlich kommt noch mehr zur Serie.

  3. Très chic, hat ein bisschen was von Sabine Wren von der Ghost-Bunch…ich Kauf mir das Pack auf jeden Fall…braucht jemand meine Stud-Shooter? 😉

    1. Ich würd’s sie schon fast nehmen, denn aus der Variante mit dem Minifig-Griff kann man allerlei Schnickschnack bauen wie Bäume oder Pfosten, an denen man anderen Kram anclipsen kann. Braun wäre natürlich besser, aber gibt ja auch Bäume mit sehr dunkler Rinde. 😉

  4. Wie werden hier die Waffen (und in den Overwatch-Sets) gerechtfertigt? Gerade wenn ich lese, dass BrickArms auf Grund dieser „Anti Waffen Werte“ von Lego nicht mehr auf BrickLink verkaufen darf.

    1. Das Stud – Shooter in BATTLE Packs verbaut werden ist schon so, seit es sie gibt – es ist Standart für diese Art Sets – in allen anderen Star Wars Sets sind normale Blaster vorhanden, daher ist deine Aussage Quatsch.

      Und denk mal nach warum Lego als Inhaber von Bricklink nur noch LEGO Orginallteile sehen möchte, ob das wirklich was mit WAFFEN zu tun hat, oder mit Markenreinheit innerhalb der eigenen Reihen ….

      1. „guns and things that are potentially particularly connected to things like warfare and violence, which is something that we decided as the LEGO Group we would never support“ Julia Goldin von Lego

  5. Die Mandalorianer scheinen mir sowieso ein bunter Haufen zu sein – sie sind ja auch keine Armee oder so, sondern eher sowas wie eine Kultur (oder eben ein Kult), soweit ich gehört habe. Da macht es Sinn, dass es auch Individuen sind.
    So bunt wie sie sind, kann man sie sogar verschieden zusammenstecken, um weitere indivduelle Mandalorianer zu erschaffen – spannend. Da brauch ich schon mindestens 2 davon …

  6. Naja, in der Serie ist nichts so bunt – da extremer Blaufilter.

    Aber für ein Jugendspielzeug geht das noch in Ordnung. Disney mag es halt im Mickey-Mouse-Stil gerne bunt.

    Die Ausstattung ist etwas mager, da wäre noch Luft nach oben. Das Set an sich ist aber cool. Als Gegner für unsere Ninjagos kommen die genau richtig.

    1. Blaufilter?^^ Ja gegen Abend, aber ansonsten herrschen klar erdige Töne vor.

      Ansonsten stimme ich dir zu, die Mandos sind in der Serie lange nicht so bunt. Ich hätte mir hier gedeckte Farben gewünscht. Naja, Geld gespart^^

  7. Jetpacks fehlen leider, aber dennoch gut designte Figuren! Die beiden Sets zu The Mandalorian sind – wie die Serie selbst – durchaus gelungen, was auf mehr Schiffe etc. von ähnlicher oder gar noch besserer Qualität hoffen lässt! 🙂

  8. Mark Anton Giffels

    Es wäre so richtig nett gewesen, wenn irgendwie noch die leicht unterschiedlichen (Aus-)Rüstungsarten aus der dritten Folge in dem Set enthalten wären, aber insgesamt:
    This is the way!

    1. DER Mando ist wohl nicht enthalten, obwohl seine Rüstung ein riesen Potential für eine spezielle Minifigur hätte. Und sein Waffe erst…
      I have spoken

    2. Kommt vielleicht noch, man darf nicht vergessen das The Mandalorian erst März 2020 hier zulande und auch erst später in anderen Ländern zur Verfügung stehen wird und Disney es kaum willkommen heißen würde, wenn Lego in seinen Sets, die Ende Dezember bereits erscheinen schon dick spoilert.

      Wenn, ist anzunehmen, das erst im Sommer 2020, also im zweiten Halbjahr die Sets erscheinen ( sollten noch welche erscheinen – weiß man noch nciht) die direkteren Bezug zur Serie haben und eventuell auch mehr Dinge beinhalten die wir zum jetzigen Zeitpunkt als „Spoiler“ bezeichnen müssen .

  9. an Ohmbricks: das mit den Stud Shootern ist so nicht richtig. Die mistigen Teile gibts erst seit ein paar Jahren, seit dem stecken sie in dem Battle Packs. Zuvor gab es aber auch Battle Packs und die enthielten ganz normale Blaster.

    1. Nichts anderes habe ich gesagt, nämlich : Seit es die Stud Shooter gibt, gibt es sie in Battle Packs und nicht , seit es Stud Shooter gibt …gibt es auch Battle Packs 😉

  10. Martin van den Berg

    Richtig Cooles Pack.

    Jetzt fehlt mir nur noch das Versteck Der Mandalorianer samt Beskar Schmiede mit dem weiblichen Armorer aus der Serie zum Sammler Glück;)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top