Gestern haben LEGO® und Ford das erste von insgesamt sieben neuen LEGO® Speed Champions Sets für 2017 vorgestellt: Ford GT 2016 & Ford GT40 1966 (75881). Das Set enthält neben den beiden Rennboliden auch zwei Rennfahrer Minifiguren sowie ein Siegerpodest samt Zielflagge und Siegertrophäe und ist in Deutschland ab dem 1. März 2017 zum Preis von 34,99 Euro erhältlich.

Verantwortlich für die neuen LEGO® Speed Champions Sets ist Craig Callum, ein ehemaliger Fahrzeugdesigner in der Automobilindustrie und begeisterter Amateur-Motorsportler. Interessantes Detail: Gemeinsam mit seinem Team entwickelte er zehn Prototypen, bevor die finalen Versionen der beiden Ford-Modelle in Produktion gingen. Weitere Hintergrund-Informationen verrät der Designchef von LEGO® Speed Champions im Interview. Und wie es aussieht, dürfen wir uns wieder auf jede Menge Aufkleber bei den neuen Sets freuen, obwohl im Zusammenbau-Video alles vorgeklebt wurde.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.