Das aktuelle SALE-Angebot im LEGO Online-Shop wurde heute um die The LEGO Movie 2 Sets erweitert. Die Sets sind bis zu 20% reduziert.

Wirklich interessant dürften bei diesem Angebot die Store-exklusiven Sets sein, wie z.B. EisenBarts Heavy-Metal-Trike! (70834) oder auch Emmets Dreifachdecker-Couch Roboter (70842).

Und nicht zu vergessen – es gibt aktuell noch bis zum 27. Oktober doppelte VIP-Punkte, was umgerechnet nochmals 10% Rabatt entspricht.

Mit einem Einkauf im Online-Shop über unseren Link unterstützt ihr die tägliche Arbeit des PROMOBRICKS Teams. Vielen Dank.

Werbung

14 Kommentare

  1. Die Sets sind in Holland schon Monatelang im Angebot. Ich habe auch schon lange ein Set zu einem günstigen Preis zu verkaufen, und es gibt angeblich keinen der Interesse hat.

  2. Mein Legohändler vor Ort hat eine große Teilekiste, da gibt es zu einem günstigen Preis viele vor allem verschiedene Einzelteile. Da sind schon etliche Lego Movie Sets reingewandert, war halt einer der größeren Legoflops.

    • In Köln habe ich am Samstag die letzte Box mit den Glitzerbabys bekommen.
      Nun habe ich gesehen, dass die Systar-Party-Crew 70848 online auch nicht mehr verfügbar ist (Mist!!!).
      In den Stores scheint es Sie aber noch „tonnenweise“ zu geben. Ärgerlich, weil ich nicht damit gerechnet habe, dass Sie online so schnell ausverkauft sind.

    • Bennys Spave Squad habe ich für je 2,50€ im Saturn in Mannheim bezahlt, und da waren alle Movie 2 Sets um 75% reduziert.
      Die hier erwähnte 20% Aktion ist lächerlich.

      • Solche Einzelfälle kann man nicht als Maßstab nehmen, 75 % Prozent sind wohl die absolute Ausnahme. Außerdem wird niemand gezwungen direkt bei Lego zu kaufen.

        Für mich sind die Sets allesamt uninteressant. Einzige Ausnahme wäre unter Umständen Apokalypsestadt. Aber selbst dieses Set würde ich eher nicht kaufen. Da müsste der Rabatt schon Richtung 40 % gehen, damit ich mal ins Grübeln komme. Aber das ist natürlich unrealistisch.

  3. Nun ja, was man im Lego-Shop halt so unter Angeboten versteht. Und wirklich exklusive oder seltene (weil künstlich verknappte) Sets sind dann wieder mal nicht lieferbar oder gar nicht bei der Aktion dabei.

  4. Es ist ja ein riesiger Prozess: Entwicklung, Herstellung, Marketing, Verkauf und dann liegen die Sets wie Blei. Ob da dann Köpfe rollen und plant man sowas mit ein?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here