Tag zwei der 20 Prozent Rabatt Überraschungsaktion im LEGO Online-Shop als auch in den Brand Stores. Heute, den 13. Dezember 2017, gibt es das LEGO Ninjago Movie Ultimativ ultimatives Tempel-Versteck (70617) zum Preis von 79,99 Euro – statt regulär 99,99 Euro. Das Set besteht aus 1.403 Teilen. Ich habe es bereits seit Erscheinen zusammengebaut zu Hause stehen – ein wirklich schönes Set, welches auch beim Bauen viel Spaß gemacht hat.

Dennoch ist das Angebot nicht wirklich verlockend: Es ist weder exklusiv bei LEGO erhältlich noch wirklich günstig. Bei Amazon Deutschland kostet das Set zum Beispiel derzeit 74,99 Euro.

Wenn ihr im LEGO Online-Shop einkauft und hierfür unsere Partnerlinks im Text oder die Werbebanner nutzt, unterstützt ihr unsere Arbeit. An dem Verkaufspreis ändert sich für euch selbstverständlich nichts. Vielen Dank!

20 KOMMENTARE

  1. Sehr schön, aber
    Das Set gibt es auch schon günstiger, selbst wenn man die VIP Punkte berücksichtigt und sogar bei einem gemeinnützigen Verein einkauft 😉

  2. Wenn der dritte Tag der „Überraschungen“ genauso wird, hat sich Lego richtig „tolle“ Sachen einfallen lassen… 🙁 Die Fangemeinde wird begeistert sein. Aber vielleicht will man ja auch den Geldbeutel der Leute schonen. Anfang des Jahres gibt es dann ja gleich wieder jede Menge teure Sets.

  3. Wirklich ein tolles Set, aber das Angebot ist ein Witz. Ich hab es am black friday bei Müller Markt für 58 € gekauft. Mindestens 30% Rabatt sind auf reguläre Sets ja schon Standard (zumindest bei anderen Verkäufern ausser Lego).

  4. Wenn die keine 20% auf exklusiv Sets machen, dann sollten die es lieber sein lassen.
    Aktuelle Sets gibt es überall mit mehr als 20% Rabatt.

  5. Diese Aktion ist sicherlich ein Fiasko! So hoch angepriesen und dann der tiefe Fall!

    Für Lego enttäuschende Verkaufszahlen und für den Käufer ein absolut enttäuschendes Angebot. Ohne Gratisgeschenk ist das Angebot absolut uninteressant, da der Handel viel bessere Preise bietet!

  6. Irgendwie würde ich mir ja wünschen, dass einfach das Ghostbusters HQ Angebot nochmal wieder kommt, ist aber wohl leider eher unwahrscheinlich.

  7. Bitte weckt mich, wenn die Lego Aktionen endlich vorbei sind.
    Da ist es doch viel spannender, welches Set der Weihnachtsmann mir bringt ^^

  8. Laut der netten Dame im Lego Store in Essen, gibt es morgen das Modell 42056 Porsche 911 GT3 RS … leider auch eher uninteressant.

  9. Schein-/Scherzgeschäft? Auch hier verstehe ich – mal wieder – das Marketing-Konzept dahinter nicht! TLG muss doch klar sein, dass die bisherigen Angebote (sowie der für morgen in Aussicht gestellte Porsche, der zeitweise schon regulär für < 200 € erhältlich war (btw ein gutes Bsp. für die klassische Preisstrategie im Handel: erst Skimming, danach Penetration) 1.) nicht unbedingt ein "exklusive" Alleinstellungsmerkmal besitzen (anders war es z.B. beim GBHQ und wäre es z.B. bei der Ninjago-City) und 2.) die Preise mitten im Weihnachtsgeschäft, der Hauptsaison im Spielwarenhandel mit den obligatorischen Rabattschlachten, alles andere als wettbewerbsfähig sind! Das kann man auch nicht mit VIP-Punkten, kostenlosen Versand und give-aways seriös begründen! Oder will TLG seinen eigentlichen Hauptkunden, den Handelsunternehmen sowie Warenhausketten, keine direkte Konkurrenz machen?

  10. Da vor der aktuellen Aktion, ja auch 20% auf ganze Themen angeboten wurde, ist diese Überraschung extrem uninspiriert. Vor allem kurz nach dem Black Friday Angeboten überall im freien Handel.

    Für mich ist da der doppelte VIP PUNKTE Boni schon interessanter.

  11. Es wäre schön gewesen wenn mein Post heute morgen angekommen wäre! Da war nämlich das Disney Schloss für 280€ bei Disney im Angebot! Brickmerge und Preisalarm sei Dank! Ich habe eins abbekommen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here