LEGO Ninjago Movie 70657 The Dockyards: Erste Details

lego ninjago city vip vorverkauf

Auf der Spielwarenmesse in Nürnberg war das LEGO Ninjago Movie The Dockyards (70657) Set auf dem Messestand des dänischen Spielwarenherstellers bereits zu sehen. Da im LEGO Showroom keine Fotos gemacht werden durften, haben wir die wichtigsten Informationen zum Set für euch zusammengefasst.

The Dockyards ist kein D2C-Set

Bei diesem LEGO Ninjago Movie Set handelt es sich NICHT um ein exklusives Set. Andere Aussagen hierzu sind leider nicht zutreffend. Das Dockyards Set wird sowohl von LEGO direkt als auch über den Fachhandel vertrieben werden. Damit handelt es sich hierbei nicht um ein sogenanntes D2C-Set. Gerüchten zufolge soll es aber im zweiten Halbjahr ein neues D2C-Set aus der Reihe geben.

Verkaufsstart im Juni

Wie wir zudem erfahren haben, wird das Dockyards Set 229,99 Euro kosten und ab Juni erhältlich sein. Im Set sind insgesamt 13 LEGO Ninjago Movie Minifiguren enthalten. Eine genaue Anzahl der Steine konnten wir leider nicht in Erfahrung bringen. Ich gehe von rund 2.500 Teilen aus.

Anbaumöglichkeit dank Technic-Pins an der rechten Seite

Auf der Rückseite der Set-Verpackung wird auf die Anbaumöglichkeit mit LEGO Ninjago Movie Ninjago City (70620) hingewiesen. Dafür befinden sich auf beiden Seiten der Grundplatte ein paar graue Technic-Pins, damit beide Modelle miteinander verbunden werden können.

Und so sieht das Set aus

Bei The Dockyards handelt es sich um eine Szene, die eigentlich schon mal jeder irgendwo gesehen hat: Ein langer brauner Steg aus Bambus-Rohren, jede Menge Wasser, ein einfacher Verladekran, ein kleines Boot. Im Hintergrund sind drei Gebäude (mehrere Etagen) mit geschwungenen Dächer zu sehen. Im mittleren Gebäude befindet sich im Erdgeschoss ein Gemüsehändler mit diversen Waren in der Auslage.