Zwei Ausgaben in einem Monat: LEGO Ninjago Magazin #95 Review und Heftvorschau

Am zweiten November erschien Ausgabe 95 des LEGO Ninjago Magazins von Blue Ocean im Handel. Für 4,99 Euro gibt es wie immer eine LEGO Ninjago Minifigur und die Zeitschrift mit Postern, Comic und Rätseln. Mit dabei ist außerdem eine goldene Sammelkarte von Core Jay vom Sammelkartenspiel Serie 7 Next Level. In der letzten Ausgabe gab es zum ersten Mal eine Papierverpackung, anstelle einer aus Plastik und auch jetzt gibt es wieder eine Tüte aus Papier.

Leider gab es nicht den Golddrachen Cole in dem Heft, sondern nur den Goldenen Cole welcher in zwei LEGO Ninjago Sets verfügbar ist: „Lloyds Ultragolddrache“ (71774) und Coles Drachenflitzer“ (71769). Eine gute Figur für das Heft, auch wenn die Waffe auf den ersten Blick in der Vorschau etwas seltsam aussah. Cole hat leider keinen übergroßen Hammer wie in den vergangenen Jahren bekommen, welcher aus vielen LEGO Teilen gebaut wurde. Ob LEGO den Fokus immer weiter nur auf die Figuren legen will, kann ich nicht wissen, jedoch finde ich es schade, dass eines der letzten kreativen Bauwerke nicht mehr vorkommt. Vielleicht soll diese Schwertsense aber auch nur seine goldene Sense repräsentieren, da das neue Element nicht verwendet werden konnte.

LEGO Ninjago Magazin #96 Heftvorschau

In diesem Monat gibt es nicht nur eines, sondern gleich zwei Hefte: In der nächsten Ausgabe am 29. November erhalten wir mal wieder einen Schurken. Leider keinen der Generäle, sondern einen Vengestone Wächter mit zwei der neuen Kristallklingen und transparenter Rüstung. Den Wächter gibt es nur in den beiden Sets Der Kristallkönig (71772) und Der Tempel des Kristallkönigs (71771).
Meiner Meinung nach eine perfekte Minifigur für das Heft, da jeder Ninjago Sammler ein paar Vengestone Wächter in der Sammlung gebrauchen kann wie die Star Wars Sammler, ihre Klone und Droiden. Auf Bricklink gibt es die Figur auch erst ab ca. 6 Euro, somit lohnt sich das Magazin für jeden, der die Figur noch nicht hat oder mehrere von ihr braucht.

Gefällt euch das neue LEGO Ninjago Magazin und die Minifigur? Oder ist die nächste Figur für euch interessanter? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.

5 Kommentare zu „Zwei Ausgaben in einem Monat: LEGO Ninjago Magazin #95 Review und Heftvorschau“

  1. Das Heft habe ich mal problemlos übersprungen beim kommenden allerdings bin ich noch unsicher. Was sich mehr lohnt das Heft wieder oder bei BL sich ein paar zu holen.

  2. Ich mach auch die Rätsel, aber nur um zu erkunden, für wie „intelligent/fähig“ die Zielgruppe, vom Heft Hersteller, geschätzt wird. Die Figuren sind in letzter Zeit, besonders bei Ninjago, wirklich sehr gut. Bis auf ein paar wenige Ausnahmen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner